Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.520
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Skyrim VR: Steam-VR-Version unterstützt auch die Oculus Rift

    Bethesda hat angekündigt, dass The Elder Scrolls 5: Skyrim VR nach der Playstation-VR-Version auch für den PC erscheinen wird. Als Plattform dient Steam VR. Laut der Steam-Shop-Seite soll trotz des Rechtstreits zwischen der Bethesda-Mutter Zenimax und der Facebook-Tochter Oculus VR die Oculus Rift unterstützt werden. Offiziellen Modding-Support gibt es indes nicht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Skyrim VR: Steam-VR-Version unterstützt auch die Oculus Rift

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    08.06.2010
    Beiträge
    74

    AW: Skyrim VR: Steam-VR-Version unterstützt auch die Oculus Rift

    Bin grade in Fallout vr mit der Rift unterwegs, bis auf das Problem das man sich nen Mod für Steam runterladen muss mit dem man die Vive Steuerung auf die Touchcontroller ummünzt läufts gut.

    Mods sind auch kein Problem, man kann sogar fast alle seine Mods aus dem normalen spiel einfach in den vr Ordner rüberkopieren und schon hat man seine Mods in vr laufen (mit hilfe einer änderung in der Fallout ini).
    Selbst die Dlcs lassen sich rüberkopieren auch wenn sie nie offiziell für die vr Version erschienen sind.
    Gibt auch in nem Reddit ne Liste mit vielen Mods die speziell angepasst wurden.
    Grundsätzlich kann man aber sagen das alle Mods die nur die Texturen verbessern eigendlich immer funktionieren.
    Genau so wirds wohl auch mit Skyrim laufen also oldschool wie zu Zeiten ohne Steam Workshop.
    Könnte mir sogar vorstellen das Enderal diese Deusche mega Mod in vr laufen wird.
    Is halt wie immer bei Elder Scrolls ,die Community regelt und nimmt Bethesda die Arbeit ab.


    Was mich mehr intressiert ist ob die Basis fürVR die alte vanilla Version von Skyrim ist oder die neue Special Edition mit der Fallout Engine. Dann hätt ich Skyrim 3 mal in der Steam Bibliothek.
    Geändert von sesharim (17.03.2018 um 22:20 Uhr)

  3. #3

    Mitglied seit
    17.04.2017
    Beiträge
    178

    AW: Skyrim VR: Steam-VR-Version unterstützt auch die Oculus Rift

    Die Frage ob S-SE oder normal Skyrim ist eine gute Frage.... würde mich auch interessieren.
    Wenn du Fallout spielst, auch wenn Rift (habe Vive) - wie ist die Steuerung? Brauchbar so.. ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •