Seite 1 von 26 1234511 ...
  1. #1
    Avatar von coroc
    Mitglied seit
    24.02.2012
    Beiträge
    6.649

    [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Name:  Unbenannt.png
Hits: 5310
Größe:  283,7 KB



    Willkommen im Sammelthread zu The Elder Scrolls Online


    Die meisten werden die Elder Scrolls Reihe spätestens nach dem Release von Skyrim im November letzten Jahres kennengelernt haben. Doch ich möchte nun noch einmal kurz das Spielprinzip der Reihe erläutern:

    Der Spieler spielt einen individuellen Charakter aus einer der 9 Rassen (Nord, Ork, Rothwardone, Kaiserlicher, Dunkelelf, Hochelf, Waldelf, Argoniern und Khajiit), welche rassenspezifische Skills haben und daher besser für eine bestimmte Art des Kampfes geeignet sind), den man sich nach seinen Wünschen skillen kann, der eine besondere Stellung oder besondere Fähigkeiten besitzt.

    Beispiele dafür sind:

    • Oblivion: Dass die Flucht des Kaisers durch die Zelle des Gefangenen führt und man amnestiert wird und demn Sohn des Kaisers beschützt, sowie die Bedrohung durch den Daedraprinzen Mehrunes Dagon abwendet.
    • Skyrim: Man ist das Drachenblut und kann als einziger die Bedrohung für Himmelsrand durch die Drachen abwenden. Auch dort hat man die besondere Stellung inne, da man mit dem Anführer der Rebellion hingerichtet werden soll

    Die Elder Scrolls Reihe wurde von Bethesda entwickelt, allerdings wurde/wird die Entwicklung von the Elder Scrolls Online von den Zenimax Online Studios mitübernommen.

    Der große Unterschied zu den anderen Teilen ist jedoch, das es ein MMORPG (also ein Online Multiplayer Spiel) ist. Das hat laut Entwicklerhomepage Vorteil, das es so sein wird wie alle andere Elder Scrolls-Teile - Nur in interessanter.
    Außerdem wird man nicht vor die Qual der Wahl bei der Serverwahl gestellt (Hey, das reimt sich ), sonder es wird einen Megaserver geben.


    Geschichte

    The Elder Scrolls Online spielt in etwa 1000 Jahre vor Skyrim, im Jahr 581 der 2. Ära (Eine Ära wird durch ein ausschlaggebendes Ereignis begonnen und beendet). Der Auslöser des enstehenden Krieges begann in der 2Ä im Jahr 587, als es zu einem Seelenbruch kam, welcher von der Kaiserstadt ausging und sich über Nirn (also über die ganze Welt) erstreckte und die eigentlichen Herscher Tamriels, die Kaiserlichen, von Molag Bal versklavt wurden. Dadurch konnten die Daedra aus dem Reich des Vergessens (also Oblivion) noch zahlreicher in Tamriel erscheinen als zuvor. Außerdem gab es auf dem gesamten Kontinent extrem harte Winter, daraus folgende Mißernten. Es wurden zudem immer häufiger Untote gesichtet und Mystiker hatten finstere Visionen.

    Das alles gehört zu einem Plan des Daedra Prinzen Molag Bal, der die "echte" Welt und Kalthafen (Molag Bals Heimatparallelwelt) vereinen möchte. Inmitten der drohenden Katastrophe bilden sich drei Allianzen von welchen jede die Kaiserstadt samt Weißgoldturm, welcher leersteht, kontrollieren möchte. Die 3 Allianzen nennen sich:

    • Das Dolchsturz-Bündnis
    • Das Aldmeri-Dominion

    und

    • Der Ebenherz-Pakt

    Die Bündnisse konnten trotz eigentlicher Feindschaften aufrgund von Religion oder früheren Kriegen gebildet werden.
    Jedes Bündnis hat ein eigenes Startgebiet, d.h. ein Hochelf wird erstmal unter seinesgleichen bleiben und Zeit haben sich aufzurüsten, bevor er gegen ein anderes Bündnis in die Schlacht zieht.


    Jetzt werde ich die einzelnen Fraktionen einzeln genauer erläutern:


    Das Dolchsturz-Bündnis


    wird von dem bretonischen Kaufmann und Großkönig Emeric geführt.

    Das Wappen des Bündnisses ist der Löwe, welcher von Großkönig Emeric übernommen wurde.
    Er konnte aufgrund geschickter Diplomatie die Bretonen, die Rothwardonen (durch eine Heirat ) und die Orks (durch die Versicherung in ihre frühere Heimat Orsinium zurückkehren zu dürfen) zusammenbringen.

    Es ist sehr ausgeglichen, da Magie als auch Kampfkunst nicht zu kurz kommen.




    Der Ebenherz-Pakt


    wird von Jorunn dem Skaldenkönig geführt, welcher ein Nord und der amtierende Großkönig Himmelrands ist.

    Der Ebenherz Pakt ist ein komliziertes und etwas ungewöhnliches Bündniss, indem sich frühere Feinde zusammengerauft haben.
    Es besteht aus den Nord, den Dunkelelfen und den Argoniern, was alleine schon verwunderlich ist, da die Dunkelelfen die Argonier zu früherem Zeutpunkt versklavt haben und die Nord mehrere Kriege gegen die Dunkelelfen geführt haben.

    Wie das Dolchsturz-Bündnis ist es sehr ausgeglichen, da Nah- und Fernkampf sowie die Magie ausgeglichen vertreten sind.




    Das Aldmeri-Dominion


    wird von der hochelfischen Königin Ayrenn geführt.

    Das Bündniss besteht aus den Hochelfen, den Waldelfen und den katzenartigen Bewohnern Elsweyers, den Khajiit. Das Bündnis endstand dadurch dass die Hochelfen die Vorherrschaft ihrer Art wieder in Tamriel durchsetzen will, wie es war bevor die Nord sie vertrieben. Die Waldelfen konnten als nahe Verwandte der Hochelfen den Pakt nicht ablehnen und die Khajiit stehen in Ayrenns Schuld, seit diese die Khajiit nach einer Epedemie gerettet hat.

    Das Bündnis ist ebenfalls sehr ausgeglichen, weil Magie und Kampf in etwa gleichauf sind.


    Das Prinzip

    Die 3 Gruppen kämpfen in Cyrodiil um den Rubinthron der Kaiserstadt. In Cyrodiil sind strategisch wichtge Festungen verteilt, welche Bauernhöfe, Sägewerke usw. haben, die wichtige Boni bringen können, denn die Ressourcen erhöhen den Einfluss des Bündnisses und können entscheident sein, welches Bündniss in der Kaiserstadt verherschend ist.

    Außerdem hat jedes Bündnis Schriftrollen der Alten, welche in Festungen aufbewahrt und bewacht werden. Diese können bei unzureichender Bewachung allerdings auch von einem der anderen Bündnisse entwendet werden. Durch den Besitz einer Schriftrolle werden dem betreffendem Bündniss ebenfalls Boni gutgeschrieben.

    Wenn ein Bündnis die Kaiserstadt kontrolliert, soll der mächtigste Spieler des Teams sogar zum Kaiser gekrönt werden können.

    Der Kampf um Festungen wird nicht nur von direkt Mann-gegen-Mann Gefecht entschieden, sondern auch Belagerungswaffen werden das erste mal im offiziellen Elder Scrolls auftauchen. Diese müssen auch "fachgerecht" positioniert werden, also ist auch Köpfchen gefordert



    Die Spielwelt

    ist diesmal auf dem gesamten Kontinent Tamriel. Also wird der Spieler durch schon bekannte Gebiete als auch durch echtes Neuland streifen können.

    Ich war so frei mir die Karte von <<<Painkiller>>> aus dem Sammelthread für TES 5: Skyrim zu mopsen


    Desweiteren füge ich eine Karte hinzu, die die Einflussgebiete der einzelnen Fraktionen andeutet/ verdeutlicht:


    Name:  tamriel-map.jpg
Hits: 8055
Größe:  244,8 KB


    Kleine Legende:
    Das blau gefärbte Gebiet gehört dem Dolchsturz-Bündnis,
    das rot gefärbte Gebiet gehört zum Ebenherz-Pakt,
    das gelbe Gebiet gehört der Aldmeri-Dominion und
    das grüne Gebiet in der Mitte, Cyrodiil, ist das umkämpfte Gebiet mit der Kaiserstadt



    Das Spielprinzip

    Das Spiel ist, wie schon gesagt, ein MMORPG, also ein Multiplayer. Es wird, wie ebenfalls schon gesagt, im Rahmen des Kampfes zwischen den Bündnissen, Schlachten mit mehreren 100 Spielern auf dem Bildschrim Kämpfen (PvP; Player vs. Player).
    Man kann alleine, in Kleingruppen oder in Gemeinschaften spielen

    Spieledetails
    (Gegner; Kampfsystem; Skills; Leveln)

    Gegner

    Abgesehen von der Schlacht um die Kaiserstadt, vo Mensch gegen Mensch (oder halt Spieler gegen Spieler) kämpft, wird es vermutlich sehr viele Untote Gegner geben, da es ja den Seelenbruch gab, durch den vermehrt Untote erscheinen können.

    "Kleinere" Gegner bzw. die Gegner die man trifft, wenn man durch die Landschft streift, werden so vermute ich, die schon bekannten Gegner sein, wie Wölfe, Bären usw. Ich weiß nicht, inwiefern "regionale" Gegner wie z.B. Eisgeister vorkommen werden, denn diese können ja wohl kaum in der Alik`r Wüste auftauchen. Es wird vermutlich auch Zwergenruinen/ Hinterlassenschaften geben, welche ähnliche Gegner wie in Skyrim beheimaten.
    Auf der Homepage sind zudem Konzeptzeichnungen von Dreugh (Insekten) und Golems/Atronachen zu sehen.

    Eine Auflistung folgt späterem Zeitpunkt.

    Kampfsystem

    Es wird, wie in den vorigen Elder Scrolls Teilen, verschiedene Möglichkeiten geben, zu kämpfen.Es wird keine klassenspezifischen Waffen und Rüstungen geben, sondern jeder kann alle Waffen und Rüstungen nutzen, halt nur mit Vor- und Nachteilen die sich aufgrund des Skills ergeben.
    Es wird auch kein, wie sonst in MMOs typisches Kampfsystem geben, sondern das aus The Elder Scrolls bekannte "Linksklick" = Schlag, "Rechtsklick" = Blocken und "langer Linksklick" = Powerattack geben.

    Nahkampf

    Es steht nicht fest, ob es Dual-Wieding wie in Skyrim geben wird. Allerdings gehe ich davon aus, das es wieder Einhänder und Zweihänder geben wird

    Fernkampf

    Fernkampf wird mit Pfeil und Bogen umgesetzt. Ich weiß nicht, ob es Armbrüste wie in Dawnguard geben wird.

    Magie

    Ich denke, es wird wieder Zerstörungsmagie geben, doch es könnte sein, dass es "passive" Kampfmagie, wie Beschwörung gibt, die durch beschworene Kreaturen Schaden macht.

    Skills

    Es steht noch nicht fest, wie und ob es wieder Perks geben wird. Sobald es bekannt ist, werde ich es hinzufügen.


    Leveln

    Zum Leveln kann man nicht viel sagen, allerdings lässt das 3. Video im Thread vermuten, das es nicht allzu schwer wird weit zu leveln und das es eine recht hohes Höchstlevel geben wird, da man erst ab Level 50 in der Schlacht um die Kaiserstadt kömpfen kann.


    Questsystem

    Es wird, nicht wie in anderen Rollenspielen, ein Pendeln zwischen Stadt und Umland nötig sein, sondern es wird das für The Elder Scrolls typische System sein, nachdem man sozusagen keineStraße überqueren kann ohne eine Quest angeboten zu bekommen. Es wurde außerdem weniger Sammelquests versprochen.

    In einer Prophezeiung wird besagt, dass nur der Seelenlose die Welt vor dem Unheil retten kann. Dreimal dürft ihr raten, wer der Seelenlose ist. Richtig. Das ist, wer hätt´s anders erwartet, der Spieler. Der Seelenlose will seine Seele zurüchaben, welche ihm von Molag Bal geklaut wurde und in den Tiefen von Kalthafen gelagert wird.


    Release

    Das Spiel soll im Frühjahr 2014 erscheinen. Allerdings wird es eine Beta geben.
    Dieses Wochenende ist Beta, ich bin ebenfalls dabei.


    Technik

    Für TESO wird eine eigene Engine prgrammiert werden, außerdem soll die Havok-Physik-Engine genutzt werde und das Spiel soll vor allem bei PvP-Schlachten von Mehrkern-CPUs profitieren.

    Unterstützte Plattformen

    sind laut Homepage nur Mac und PC, von Konsolen ist keine Rede.


    Systemvorraussetzungen

    Sind laut Worldofelderscrolls.de folgende:

    Minimale Anforderungen
    Windows 7/Vista/XP PC (32 or 64 bit)
    CPU: Dual Core 2,0 GHz oder Äquivalent
    Arbeitsspeicher (RAM): 2GB
    Festplattenspeicher: 6 GB
    Grafikkarte: DirectX 9.0c-kompatibel mit 512 MB RAM (VRAM)
    Soundkarte: DirectX-kompatibel
    Internet-Anbindung

    Empfohlene Anforderungen
    Windows 7/Vista/XP PC (32 or 64 bit)
    CPU (Prozessor): Quad-Core Intel- oder AMD-CPU
    Arbeitsspeicher (RAM): 4GB
    Festplattenspeicher: 6 GB
    Grafikkarte: DirectX 9.0c-kompatible Grafikkarte mit 1 GB VRAM (Nvidia GeForce GTX 260 oder höher; ATI Radeon 4890 oder höher).
    Soundkarte: DirectX-kompatibel
    Internet-Anbindung

    Also sollte es praktisch überall laufen. Sie sehen den Vorrausetzungen von Skyrim echt ähnlich






    Erste Videoeindrücke sowie erste Ankündigungen


    Der erste Trailer zum Game:



    Trailer Nr 2.



    Trailer Nr.3.



    Sowie eine Einführung in die Welt von den Elder Scrolls Online:





    Bilder

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fda6853b84552cff9f.jpg 
Hits:	4828 
Größe:	214,0 KB 
ID:	611490

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	c945bf0abbca4bcb4c.jpg 
Hits:	4857 
Größe:	185,5 KB 
ID:	611491

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	95fc73f925d4cb3b76.jpg 
Hits:	4835 
Größe:	174,5 KB 
ID:	611492

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	61e602b3bcc6c7fc62.jpg 
Hits:	4387 
Größe:	241,4 KB 
ID:	611493

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	55fc7938d6fc169cb2.jpg 
Hits:	4504 
Größe:	254,4 KB 
ID:	611494


    Links zur Homepage und anderen Wichtigen/ interessanten Seiten

    Zur Homepage: http://elderscrollsonline.com/de
    Zur Themenseite des Gamestar: The Elder Scrolls Online (PC) in der Vorschau - GameStar.de
    Zur Facebookseite von ESO: http://www.facebook.com/ElderScrollsOnline
    Zum inoffiziellen ESO-Blog: TESOnline.de - News zu Elder Scrolls Online
    Zur Betabewerbung: The Elder Scrolls Online: Beta Sign-Up
    Zur PCGH Themenseite: Folgt hoffentlich bald


    Abschließende Worte

    Und er ist fertig

    Da dies mein erster Sammelthread ist, bitte ich um Rücksicht, allerdings nehme ich Verbesserungsvorschläge gerne Entgegen.
    Ich werde den Thread bis zum Release aktuell halten, danach sehe ich weiter, allerdings denke ich, das ich ihn noch weiter pflegen werde

    MfG, coroc

    P.S: Wer Rechtschreibfehler oder falsche Zahlen findet, darf sie gerne behalten
    Geändert von coroc (10.01.2014 um 13:40 Uhr)
    "Philando Castile, Alton Sterling... Orlando... Baghdad... history will not look kindly on who we are today. We have so far yet to go."
    Stuart Duncan


    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von coroc
    Mitglied seit
    24.02.2012
    Beiträge
    6.649

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Sodele. Thread ist Online

    Viel Spaß

    Tipps werden gerne Angenommen.
    "Philando Castile, Alton Sterling... Orlando... Baghdad... history will not look kindly on who we are today. We have so far yet to go."
    Stuart Duncan


  3. #3
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.415

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Erster!

    Ein sehr schöner Sammelthread!

    Mit der Zeit wird er sicher ordentlich noch wachsen. So wie bei jedem MMORPG.

    Gute Arbeit!

    Gruß
    Pain
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D

  4. #4
    Avatar von POWER_TO_THE_GROUND
    Mitglied seit
    13.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.531

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    zweiter
    Der ist so lang das ich ihn mal nicht lesen werde, sieht aber gut aus

  5. #5
    Avatar von _VFB_
    Mitglied seit
    14.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    638
    Dritter So Podium belegt ;D

    Toller Sammelthread
    Wird man dann eigentlich nur pvp Schlachten usw. machen können oder gibts da auch ne richtig offene Welt, wo man mit anderen zusammen erkunden und Quests erledigen kann ?
    Kann sein, dass ich das im Thread überlesen hab.
    Intel i5 3570k@4,5Ghz@Scythe Mugen 3; Asrock Z77 Pro3; Gigabyte HD 7870 OC @1100Mhz; Corsair Low Profil 8 Gb; Coolermaster Haf 922; Be quiet e9 450W

    "Ich bin glaube ich der einzige hier der noch nie getrunken oder geraucht hat"
    "Du spielst ja auch Call of Duty."

  6. #6
    Avatar von turbosnake
    Mitglied seit
    04.03.2011
    Beiträge
    15.082

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Mir fehlt aufgrund des Umfangs nur ein Inhaltsverzeichinis, aber sonst sieht es gut aus.
    Not a gamer.

  7. #7
    Avatar von coroc
    Mitglied seit
    24.02.2012
    Beiträge
    6.649

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    @ Blitzi: Hopp, lies ihn

    @VFB: Das steht im Text:

    Es wird, nicht wie in anderen Rollenspielen, ein Pendeln zwischen Stadt und Umland nötig sein, sondern es wird das für The Elder Scrolls typische System sein, nachdem man sozusagen keineStraße überqueren kann ohne eine Quest angeboten zu bekommen. Es wurde außerdem weniger Sammelquests versprochen.
    Das könnte ich eventuell noch mal ausschmücken, ja

    @Snake: Inhaltsverzeichnis folgt
    "Philando Castile, Alton Sterling... Orlando... Baghdad... history will not look kindly on who we are today. We have so far yet to go."
    Stuart Duncan


  8. #8
    Avatar von pVt_m4sTeR
    Mitglied seit
    22.12.2008
    Beiträge
    528

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Weiß man schon, ob es Abo-Gebühren oder dergleichen geben wird?
    Sorry, falls ich das jetzt überlesen hab
    Live is too short for bad coffee...*schlürf*

  9. #9
    Avatar von coroc
    Mitglied seit
    24.02.2012
    Beiträge
    6.649

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Nein, das steht nicht fest. Fakt ist, das man es für 60€ auf Amazon vorbestellen kann. Ich aber, das es keine gibt.
    "Philando Castile, Alton Sterling... Orlando... Baghdad... history will not look kindly on who we are today. We have so far yet to go."
    Stuart Duncan


    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von coroc
    Mitglied seit
    24.02.2012
    Beiträge
    6.649

    AW: [Sammelthread] The Elder Scrolls Online

    Kleines Update

    Die Infos zu den Bündnissen wurden erweitert, da es sozusagen eine Fragerunde auf der Homepage gab: http://www.elderscrollsonline.com/de/news
    "Philando Castile, Alton Sterling... Orlando... Baghdad... history will not look kindly on who we are today. We have so far yet to go."
    Stuart Duncan


Seite 1 von 26 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •