Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Progs-ID
    Mitglied seit
    17.09.2008
    Beiträge
    1.384

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    In meinem ersten Rechner steckte ein Pentium MMX mit 233 MHz.
    Mit freundlichen Grüßen – Progs-ID
    Arbeitsnotebook: -TERRA 1545 Notebook-Pentium T4300-G105M-3GB RAM-320GB HDD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von NCphalon
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.354

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    @padme: Das war die Blue Man Group die die Birnen eingesaugt hat^^

    Was mir auchnoch in Erinnerung is is der Spot wo der Typ die Kaffeetasse vom Tisch schmeißt und den kaffe dann in der Luft mit der Tasse wieder auffängt^^
    AMD Ryzen 5 2600 @ 4GHz 1.3V||MSI B450M Mortar Titanium
    2x 8GiB G.Skill RipJaws 4 DDR4-3000 CL15-15-15-35 1T @ DDR4-3200 CL14-15-15-35 1T
    Palit GTX1080 Jetstream @85% PT Max. Boost 2030MHz
    Samsung SSD 970EVO 500GB, Seagate FireCuda 2TB SSHD, WD Green 3TB
    be quiet Straight Power E9 450W|| Fractal Design Focus G Mini

  3. #13
    Avatar von push@max
    Mitglied seit
    05.10.2007
    Ort
    Paradies-City
    Beiträge
    6.905

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Mein alter P4 2,8GHz läuft heute immer noch @3,3GHz...und das schon mehrere Jahre.
    Intel Q9550 @3,4GHz E0 | Sapphire HD4870 512MB OC | MSI P45 Platinum | 4GB Corsair XMS2 DDR2 1066 | BeQuiet Straight Power 650W | 2x200GB RAID0 + 1TB | LG-BluRay Brenner | Benq 24" G2420 HDBL LED

  4. #14
    Avatar von padme
    Mitglied seit
    03.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    956

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Zitat Zitat von NCphalon Beitrag anzeigen
    @padme: Das war die Blue Man Group die die Birnen eingesaugt hat^^

    Was mir auchnoch in Erinnerung is is der Spot wo der Typ die Kaffeetasse vom Tisch schmeißt und den kaffe dann in der Luft mit der Tasse wieder auffängt^^
    danke genau die meinte ich, das war noch die zeit, als intel geld für werbung übrig hatte, oder warum gibts heute keine mehr zu sehen?
    wobei ich jetzt auch kein tv habe, läuft zurzeit intel werbung?
    died natural cause?
    of course, with a bullet in your head it is as natural as it gets in this town.

    Intel PII 400Mhz @ 401 Mhz - RAM 384MB PC100 @ PC 133 - Noname Geforce2 MX 32MB [KILLER-Edition] AGP4x - HDD Exelstor 20 GB - Netzteil 175 Watt [ChinaBöller-Edition]


  5. #15
    Avatar von BikeRider
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.124

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    R.I.P. Pentium
    01001111 01101110 01101100 01101001 01101110 01100101 00100000 01001011 01101100 01101001 01100101 01101110 01110100 01100101 01101110 00100000 01110011 01101001 01101110 01100100 00100000 01100100 01101001 01100101 00100000 01010000 01100101 01110011 01110100 00100000 01110101 01101110 01100100 00100000 01100111 01100101 01101000 11110110 01110010 01100101 01101110 00100000 01100001 01100010 01100111 01100101 01110011 01100011 01101000 01100001 01100110 01100110 01110100 00101110

  6. #16
    Avatar von ruyven_macaran
    Mitglied seit
    22.08.2007
    Beiträge
    31.001

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Zitat Zitat von padme Beitrag anzeigen
    danke genau die meinte ich, das war noch die zeit, als intel geld für werbung übrig hatte, oder warum gibts heute keine mehr zu sehen?
    wobei ich jetzt auch kein tv habe, läuft zurzeit intel werbung?
    Tut sie zur Zeit mal wieder - und sogar direkt von Intel. (früher war es ja meist Werbung von PC-Herstellern mit Intel inside Einspieler. Aber das darf ja auch nicht mehr sein)

    Und Geld hat Intel mehr als genug übrig, die Frage ist eher, ob man Werbung nötig hat? Nützt doch nichts zu werben, wenn man ohnehin mit großem Vorsprung der bekannteste Hersteller in einem Marktsegment ist.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  7. #17
    Gelöschter_Account_0001
    Gast

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Der Titel ist ja etwas irreführend finde ich.

  8. #18
    Avatar von Idefix Windhund
    Mitglied seit
    08.11.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Baden - Württemberg
    Beiträge
    3.674

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Zitat Zitat von EnsisMiliteS Beitrag anzeigen
    Der Titel ist ja etwas irreführend finde ich.
    Finde ich auch. Man sollte erwähnen "der erste Pentium" oder "der letzte Pentium 1"

    Habe so einen Riesen Kerl auch noch da liegen. Liegt mit seinen großen Die richtig gut in der Hand
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  9. #19
    Avatar von Swiffer251
    Mitglied seit
    08.11.2012
    Beiträge
    19

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Diese "Wutz" war mitte der 90er ein echter Hype.

    Dabei liefen mit dem ersten Modell des Pentium auch Strike Commander & Magic Carpet nicht besser, bis auf das Pentium Logo zu Beginn der Spiele war da noch lange nichts bemerkenswertes.

    Richtig zum Biest wurden die Chips erst über 200Mhz, in Verbindung mit den ersten 3d-Karten und mind. 64Mb Ram.
    Aber zu der Zeit war ich erstmal "raus" bis zum P4.
    Dazwischen P2&P3, die Zeit welche durch Half-Life und Co. dem Pentium im Spielebereich erst richtig zur Geltung gebracht haben, inkl. die ALDI Verkäufe.

    Aufregende Zeit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    784

    AW: Der letzte Pentium (PCGH Retro 2. Juni)

    Mein erster und letzter P1 133Mhz hatte seinerzeit 2 sagenhafte 2Gb HDDs und hatte 5000 DM gekostet.
    Ins Net ging es mit 56k Modem.Das Gepiepe und Geknirsche davon hab ich immer noch in den Ohren.
    Konnte ich schnell noch für 700DM weiterverkaufen und kurz darauf hatte der nur noch Schrottwert.
    Dessen Nachfolger P2 oder wars schon ein P3?? hatte ich im Doppelpack auf einem Tyan Board und somit meinen ersten "Dual Core" PC.
    Danach wurde bei mir Intel von AMD abgelöst.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •