Likes Likes:  0
Seite 3 von 9 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    02.04.2009
    Beiträge
    2

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Habe das Game auf meinem 386 (33Mhz und 8MB RAM) bis zum Umfallen gezockt. Das waren noch Zeiten.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von freaky1978
    Mitglied seit
    03.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW nähe Düsseldorf
    Beiträge
    199

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Ja das waren noch Zeiten.......bei den Nachfolgegames waren es meine ich zwischen 3-5 Disketten und WEHE 1x war kaputt LoL, kann mich gut dran erinnern

  3. #23
    Avatar von BigBubby
    Mitglied seit
    14.07.2008
    Ort
    Oh du schönes ???
    Beiträge
    9.472

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    ich frage mich, ob man die namen in einem "geschichtlichen" text nicht nennen darf?
    Man darf ja auch NaziSymbole in Geschichtsbüchern abdrucken. Da dürfte doch ein Artikel über die Geschichte des PC Spiels bzw des 3d shooters, was immerhin 20 jahre sind, ja auch da drunter fallen, oder nicht?
    Sollten Sonderzeichen falsch dargestellt werden, dürft ihr Euch bei PCGH bestellen. Die wollen das nicht beheben...
    Mein Gamer-PC

    - Intel Core i5-3570k , 4x 3.40GHz @3,80Ghz; RAM:2x8096MB Crucial Ballistix 1600Mhz CL8
    - Mainboard: Gigabyte Z77X-UD5G S1155; - Grafikkarte: EVGA GTX 560 Ti Superclocked

  4. #24
    Avatar von animus91
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Beiträge
    393

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Theoretisch schon, aber ich denke mal, dass du nicht entscheiden darfst was geschichtlich ist und was nicht.
    Deutschlands beliebtester WG-Blog
    wurstsushi.de

  5. #25
    Avatar von Bullveyr
    Mitglied seit
    14.11.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    814

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    *inerinnerungschwelg*

    das Game macht auch heute noch Laune (ist bei einer meiner RtCW Versionen dabei)
    Computerspiele sind wie ein Steak, wer es blutig will nimmt es englisch.

  6. #26
    Avatar von KeiteH
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    782

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Zitat Zitat von animus91 Beitrag anzeigen
    Theoretisch schon, aber ich denke mal, dass du nicht entscheiden darfst was geschichtlich ist und was nicht.
    Und wer entscheidet das, bzw. wo kann ich beantragen, dass ich einen Artikel xy über die damalige Zeit als "Historisch" angesehen haben möchte? (weil er z.b. nix verherrlicht, sondern nur darüber berichtet) ???
    Geht so was überhaupt?

    greetz

  7. #27
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    4.050

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    jo schön war die Zeit

    aber mehr interessiert mich das bald das nächste Wolfenstein kommt
    in richtiger Edelgrafik hoffe ich

  8. #28
    Avatar von animus91
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Beiträge
    393

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Zitat Zitat von KeiteH Beitrag anzeigen
    Und wer entscheidet das, bzw. wo kann ich beantragen, dass ich einen Artikel xy über die damalige Zeit als "Historisch" angesehen haben möchte? (weil er z.b. nix verherrlicht, sondern nur darüber berichtet) ???
    Geht so was überhaupt?

    greetz
    Swastika ? Wikipedia

    § 86a und §86 des Strafgesetzbuches (StGB) zum „Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“:
    § 86a
    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1. im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder
    2. Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

    (2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.
    (3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.

    $86


    Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen
    (1) Wer Propagandamittel
    1. einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, dass sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,
    2. einer Vereinigung, die unanfechtbar verboten ist, weil sie sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richtet, oder von der unanfechtbar festgestellt ist, dass sie Ersatzorganisation einer solchen verbotenen Vereinigung ist,
    3. einer Regierung, Vereinigung oder Einrichtung außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes, die für die Zwecke einer der in den Nummern 1 und 2 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen tätig ist, oder
    4. Propagandamittel, die nach ihrem Inhalt dazu bestimmt sind, Bestrebungen einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation fortzusetzen, im Inland verbreitet oder zur Verbreitung im Inland oder Ausland herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt oder in Datenspeichern öffentlich zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Propagandamittel im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche Schriften (§ 11 Abs. 3), deren Inhalt gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist.
    (3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.
    (4) Ist die Schuld gering, so kann das Gericht von einer Bestrafung nach dieser Vorschrift absehen.“

    Meiner Meinung nach würde also das Berichten über ein Computerspiel eindeutig in Einklang mit §86 Absatz 3 stehen. Doch dies hat ein Gericht zu klären und da es ein verbot für das Spiele gibt, darf man es halt nicht zeigen. Man könnte natürlich degegen klagen, dass man es nicht zur Berichterstattung zeigen darf, schließlich ist das gesetzlich festgelegt.
    Geändert von animus91 (05.05.2009 um 10:43 Uhr)
    Deutschlands beliebtester WG-Blog
    wurstsushi.de

  9. #29
    Avatar von Woohoo
    Mitglied seit
    21.11.2008
    Beiträge
    2.237

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Wolfenstein 3D war echt ein geniales Spiel. , allein die Sprüche von den Gegnern

    I L M der gute alte cheat
    | HP ProBook 450 G2 | i3 4030U | 16 Gb | HD 4400 | 15,6" | Crucial M500 SSD 120Gb | Win 8.1 |


    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    22.093

    AW: Der erste richtige Ego-Shooter (PCGH Retro: 5. Mai)

    Diesen Shooter gabs auch in einer offiziell lizensierten Kopie fürs SNES, Bible Games II
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

Seite 3 von 9 1234567 ...

Ähnliche Themen

  1. PCGH-Retro: Der erste 'richtige' Browser
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 12:09
  2. Ego-Shooter mit FragFX v.2 auf der PS3?
    Von unti20 im Forum Spiele-Konsolen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 08:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •