Seite 2 von 8 123456 ...
  1. #11
    Avatar von CentaX
    Mitglied seit
    29.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.330

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Mein erster PC hatte nen P3 800mhz und ne Riva TNT2... Das waren noch Zeiten^^
    Vor ca. 1-2 Jahren hab ich aber nen uralt- Laptop geschenkt bekommen, weil ich denen nen Gefallen getan hab... Der hat auch den erwähnten Pentium MMX mit 233mhz. Ich hab bei ebay aber auch schon einen mit 266mhz gesehen...?!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von caine2011
    Mitglied seit
    05.10.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.809

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    ich hab hier noch 2-3 pentium 2 mmx mit 233-400 mhz rumliegen


  3. #13
    Avatar von rehacomp
    Mitglied seit
    03.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BW
    Beiträge
    868

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Was keine aufgefallen ist, die neuen MMX-CPUs bedienten sich einer zweiten Spannung.
    Somit waren nicht alle Sockel 5/7 Platinen MMX-CPUs Kompatibel. Aufrüstung mit VRM-Modulen waren angesagt.

    Zum Retro:
    Mein erster PC war nen 386DX40, später nen Cyrix/IBM 6x86 P166+
    Gesetz der Wirtschaft seit ueber 100 Jahren-entscheiden Sie selbst in unser "Geiz ist Geil" Mentalitaet.
    Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht jemand schlechter machen und billiger verkaufen könnte. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. John Ruskin (1819-1900) (gekürzt)

  4. #14

    Mitglied seit
    15.05.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    36

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    @Blacky0407
    Ja, ROTT, das waren noch Zeiten mit dem Mönch *gg* oder der Gottmodus wo man nur lichtkugeln schoss!

    Habs grad erst wieder mal probiert, aber bei der Auflösung kriegst ja Augenkrebs

    Mein erster war ein Pentium mit 90 MHz, danach ein Pentium II mit 266 MHz und dann ein Pentium III mit 500 MHz, danach nur noch AMD

  5. #15
    Avatar von Dark_Eagle
    Mitglied seit
    08.04.2008
    Beiträge
    191

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    da fühlt mann sich so jung^^ --> mein erster war n AthlonXp 2600+ mit 512mb DDR400 und ner gForce 5200
    Zitat Zitat von Goethe
    Nur der verdient sich Freiheit, wie das Leben, der Täglich sie erobern muss!
    )

  6. #16

    Mitglied seit
    12.12.2008
    Ort
    Germany, Baden Württenberg, Villingen
    Beiträge
    237

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Hatte ich nie gehabt mein erster Prozessor war ein AMD K-6 2 mit 350 MHz

  7. #17

    Mitglied seit
    29.10.2008
    Beiträge
    20

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Mein erster Rechner war ein Commodore 64 (der liegt heut noch irgendwo rum). Mein erster PC war mit einem Intel 486SX 25 MHz ausgerüstet.

    Meine beste Zocker-Maschine war seinerzeit ein Intel Celeron 300 MHZ (später 433 MHz), mit einer Diamond Viper V770 (TNT2 32 MB) und zwei Stück Diamond Monster 3D II 12 MB im SLI. Zur damaligen Zeit trotz etwas lauer CPU fast unschlagbar.

    Da ich CPUs sammle hab ich hier ne ganze Horde verschiedener Prozis rumliegen, die meisten davon auch mit mindestens einem passenden Board für den Sockel und funktionsfähig. Darunter auch so Exoten wie die IDT Winchip C6, Rise mP6, oder den Nexgen 5x86. Ja das waren Zeiten.

  8. #18
    Avatar von joy-killer
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Zitat Zitat von Hayab Beitrag anzeigen
    Der Pentium200MMX war mein 2-ter prozi, vorher hate ich einen ...
    Pentium75.

    286er/386er konnte ich damals nur bei Freunden bestaunen. Wir waren eher n Konsolenhaushalt (NES->SNES)

    War super, is man dann zu freunden gefahren um zu gucken wie die D0*m spielen
    "Hey, kann ich auch mal spielen?" - "hmmmmm......nachher...."

  9. #19

    Mitglied seit
    27.10.2008
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    1.295

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    Ja irgendwo hab ich auch noch ein alten MMX mit 233 Mhz rumliegen. Wirkt schon fast Urtümlich das Teil, wenn man es mit heutigen Prozessoren vergleicht. Danach kam dann schon der Athlon Thunderbird und danach ein Palomino. Und jetzt hab ich ein E6600 drinn, aber Ich hoff, dass Amd bald wieder an Intel vorbeiziehen kann, dann kommt wieder ein Amd in mein Rechner.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    25.09.2008
    Beiträge
    3

    AW: PCGH.de: PCGH-Retro: Intels Pentium MMX und IBMs letzter PC

    mein erster war ein 286@12MHz gebraucht gekauft und stolz gewesen

Seite 2 von 8 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: PCGH-Retro: Von reichen Apple-Gründern, dem Pentium-Bug und der PSP
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2018, 18:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •