1. #1
    Avatar von Gerwald
    Mitglied seit
    29.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    463

    Ryzen direkt bei AMD bestellt. Erfahrung.

    Es ist ja bekannt der Ryzen 3900X und sicher andere 3000 sind jetzt nicht gerade gut lieferbar. Der Status steht hier bei den meisten Händler eindeutig auf BITTE WARTEN.


    Nun am Freitag hab ich mich auch dazu entschlossen einen Ryzen 3900X mit neuen Asus ROG STRIX X570-F Gaming zu kaufen. Dazu auch gleich ein neue Wasserkühlung. Wasserkühlung sollt heute oder morgen kommen. Das Mainboard könnte ich noch am Freitag abholen. Das war lagernd.

    Die große Frage wo auf die schnelle einen 3900X nehmen. Keine Händler ( bin in Wien ) kann den sofort liefern. Ein kleines Gespräch mit den Händler wo ich das Board gekauft habe ergab das sie noch gar keine 3900X bekommen haben. Soll die Tag aber kommen, gibt aber auch so einige Vorbestellungen.

    Jetzt hab ich mir gedacht bist halt mal ein schlauer und mutiger Junge und bestellst direkt bei AMD. Vielleicht hab ich ja glück und die beliefern ihre direkten Kunden etwas schneller. Wenigstens ein paar Tage früher. Also auf die Seite von AMD und bestellt. Das geht einfach ist unkompliziert. Bezahlt hab ich per PlayPal. Auch das ging reibungslos.
    Dan dauert es ein bisschen und die ersten Mail von AMD kommen rein. Auf einer Seite kann man sich dann den Status seiner Bestellung ansehen. Genau das ist etwas was mich geärgert hat. Den da steht immer nur in Bearbeitung. So was wie voraussichtliche Lieferung oder Versand findet man dort vergebens. Man bekommt auch kein Mail wenn das Ding versandt wird. Zumindest ich nicht. Das finde ich nicht nett von AMD.

    Der aufmerksame Leser hat sich jetzt eines sicher gefragt, woher will der wissen das er kein Mail bekommt wenn der Ryzen verschickt wird. Ganz einfach Jungs, Freitag bestellt heute geliefert. Genau heute am Dienstag kurz vor 12:00 Stand der Paketdienst vor der Türe. Zu erst dachte ich das ist die USB Karte die ich bestellt habe. Aber ein mal leicht schütteln und auf Absender geguckt und mir war klar das ist von AMD.

    Also mein Plan bestelle direkt bei AMD dann bekommst in vielleicht schneller ist voll aufgegangen. Ich hab ja gedacht 1 Woche oder 1.5 wird es schon dauern. Waren aber nur 3 Werktage. Natürlich muss man sich auch ehrlich sein. Ich kann jetzt nicht wirklich sagen ob AMD seine eigenen Kunden die direkt bestellen bevorzugt behandelt, oder ob ich nur glück hatte. Kann auch sein das nicht so viel direkt bei AMD bestellen und daher welche Lagernd waren.


    Auch ja zum Preis noch. Der ganze Spaß hat mir mit drum und dran 550.-€ gekosten mit Versand. Als so 21.-€ mehr.

    Und das schönste gerade wo ich da schreib ist das Mail gekommen ich kann mein Wasserkühlung heute holen. Das werde ich mal machen und ratet was ich dann machen werden .-)))))

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von orca113
    Mitglied seit
    09.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW am Rheinufer zwischen K und BN:-)
    Beiträge
    7.005

    AW: Ryzen direkt bei AMD bestellt. Erfahrung.

    Danke für den Erfahrungsbericht. Hört sich gut an. Vielleicht werde ich auch mal bei AMD selber bestellen. Habe schon öfter direkt beim Hersteller gekauft. Razer, Sonos... hat immer alles ganz fix und reibungslos geklappt.
    Xbox360 Slim 250Gb
    Xbox One X (Project Scorpio Edition)
    Apple Mac Book Pro Retina 15" Late ´13
    Rechenknecht: Ryzen 2600X / MSI X470 Gaming Pro / RTX2080 Phoenix GS / 256 Gb Samsung 850 Evo / 650W BQ Dark PP11

  3. #3

    Mitglied seit
    17.05.2014
    Beiträge
    2.904

    AW: Ryzen direkt bei AMD bestellt. Erfahrung.

    Ich warte auch schon jetzt die 2 Woche(Onlinehändler) auf meine 3900er CPU.
    Ist schon sehr ärgerlich,also wenn nach 2 Wochen(max.3te Woche) wartezeit nichts bekomme
    dann werde ich meine Bestellung stonieren und schaun ob ich woanders schneller was bekomme
    auch wenn ein ticken teurer werden sollte.Direkt vom CPU Hersteller habe ich auch noch nie versucht,
    schaun war mal.ich warte noch einige Tage.Und dann werde ich mich entscheiden wie es weiter geht.

    grüße Brex

  4. #4
    Avatar von orca113
    Mitglied seit
    09.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW am Rheinufer zwischen K und BN:-)
    Beiträge
    7.005

    AW: Ryzen direkt bei AMD bestellt. Erfahrung.

    Bin leider inzwischen nicht mehr so feuer und flamme für den PC bzw das Basteln daran. Kann deshalb sehr gut Wartezeiten auf Hardware verschmerzen Das war mal anders... Aber selbst wenn ich heute einen PC bauen würde wäre es mir egal ob die Hardware 10-20€ teurer ist wenn ich sie rasch habe kann. Oft geht es ja ein wenig darum einen Basteltermin zu haben kurz vor einem freien Wochenende oder ein paar freien Tagen damit man das neue Spielgerät auch ausgiebig nutzen kann.
    Geändert von orca113 (17.07.2019 um 08:24 Uhr)
    Xbox360 Slim 250Gb
    Xbox One X (Project Scorpio Edition)
    Apple Mac Book Pro Retina 15" Late ´13
    Rechenknecht: Ryzen 2600X / MSI X470 Gaming Pro / RTX2080 Phoenix GS / 256 Gb Samsung 850 Evo / 650W BQ Dark PP11

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Ryzen (Threadripper) bringt AMD hohe Börsenbewertung ein
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 12:58
  2. Ryzen und Vega: AMD kündigt Pressekonferenz zur Computex an
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 04:18
  3. AMD bestellt Chips im 14-nm-LPP-Prozess nun auch bei Samsung
    Von PCGH-Redaktion im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.07.2016, 02:31
  4. (Wahre) Bilder der HD4870 direkt von AMD!!!!!
    Von boss3D im Forum User-News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 12:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •