Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    Hallo zusammen,

    Ich habe mir eine Wakü zusammengestellt für folgendes System.

    A64 3000+ mit Lukü auf 2,8 Ghz
    Powercolor x1950pro noch nicht übertaktet

    Das ganze in einem Coolermaster Mystique 632S

    Für die Wasserkühlung sind folgende Teile geplant und heute auch schon zum Teil eingetroffen.

    Laing DDC 1-T + Watercool Case
    Black ICE Radiator GT Stealth 240 (nur CPU)
    Cape Coolplex pro 10/25 extern
    Cuplex pro rev 3
    Watercool Heatkiller GPU-X X1800/X1900 SW Rev. 2.5
    Feser 13/10 Orange mit passenden Fittings
    Nanoxia 120er 1250rpm
    Innovatek protect

    Zum Testen der Teile hab ich noch billigen 10/8 Schlauch und Anschlüsse.

    Nach langem warten waren dann alle Teile da und es ging los:

    Jetzt gibts erstmal nen Link zum FlickrAlbum:

    Wasserkühlung - a set on Flickr

    Reinschauen, kritisieren, verbessern ist alles erwünscht!

    Wie das ganze abglaufen ist erzähl ich euch heute Abend wenn ich dafür ausreichen Zeit hab!

    Gruß LoQue
    Geändert von LoQue (07.03.2009 um 12:53 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    So guten Abend zusammen!

    Eigentlich wollte ich schon vor ein paar Tagen loslegen und berichten, bin aber aufgrund der Schule nicht dazu gekommen.
    Dann mal ans Werk!

    1. Der Anfang

    Los ging es vor ein paar Wochen als ein guter Freund von mir gebrauchte Wasserkühlungsteile von einem aus der Uni angeboten bekommen hat.
    Pumpe, Agb 2 Raddis Cpu Kühler...
    Er hat sich noch Lüfter, Schlauch usw besorg und wir gingen ans basteln.
    Und damit hatte mir der Wasserkühlungsvirus gepackt.
    Als ich hörte wie schön ruhig sein System war wollte ich mehr.

    2. Der Systemcheck


    Erstmal wollte ich herrausfinden was bei mir so Krach macht.
    Also Lüfter getestet. Ganz klar war von vornherein das CPU Kühler und Grafikkartenkühler unverschämt laut sind.
    Aber das nervige Klackern das mein Zimmer erfüllte waren die zwei Coolermaster 120er in der Front und im Heck, welche von Coolermaster in meinem Mystique verbaut worden sind.
    Damit war klar, es muss alles unter Wasser.

    3. Der Komponentenkauf

    Ich ging auf die Suche was ich alles besorgen muss, hab mich in einschlägigen Seiten schlau gemacht und habe entdeckt das ich im Forumdeluxx schon lange angemeldet bin und Zugriff auf den Marktplatz hatte.
    Von meinem Freund bekam ich einen Black ICE Radiator GT Stealth 240er, für ein paar Kröten.
    Im Forum fand ich dann zu super Preisen einen
    a) Laing mit Watercoolcase
    b) cuplex pro rev 3
    c) Heatkiller x1950pro
    d) Cape Coolplex 10

    Neu gekauft habe ich dann noch Feser Fittings 13/10, orangen Feser 13/10er Schlauch, Entkopplungsset für die Laing, Ino Protect und 120er Nanoxia

    Natürlich war es eine Qual bis Stück für Stück die Päkchen bei mir eintrafen und ich loslegen konnte.
    Leider schlichen sich auch ein paar Anfängerfehler ein, wie zum Beispiel die Tatsache das der cuplex G1/8 Gewinde hat und ich keine Adapter *heul* wieder warten!

    4. Wie Weinnachten

    Die erste Ladung der Pakete offenbarte das hier:
    Anhang 80702

    Vorallem sei meine tolle Bettwäsche erwähnt!

    En Detail--->

    Die Nanoxia--einfach göttlich sehen die Teile aus--die 80er sind nur aus ästhetischen Gründen mit auf dem Bild

    Anhang 80703

    Der Black ICE und der Cape Coolplex

    Anhang 80705

    Dann der geniale orange Feser Schlauch, Mx-2 WLP, Ino Protect und M4 Gewindeschrauben

    Anhang 80704

    Meine Laing, schon mit neuem Deckel versehen

    Anhang 80706

    Mischmasch aus Cuplex, orginal Laing Deckel, Fittings usw...

    Anhang 80710

    Ich finde die Watercoolblende einfach goil

    Anhang 80709

    Destilliertes Baumarktwasser zum Komponenten spülen

    Anhang 80708

    Last but not least...Netzeil zum Testen und Last

    Anhang 80707

    Das soll fürs erste mal genügen. Weiter gehts morgen mit Tests der Einzelteile!

    Anregungen, Kritik usw sind immer gerne gesehen!

    LoQue


    edit: sooo solls sein mit den bildern
    Geändert von LoQue (04.03.2009 um 23:11 Uhr)

  3. #3
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    ToDo-Liste:

    1. Neue und Bessere Verschlauchung überlegen! Done Bilder kommen
    2. Endlich nen TFT --> Iiyama prolite 24"..hol ich nächste Woche beim Arlt bei mir im Landkreis
    3. Anschlusse an CPU und Grafikkarte tauschen
    4. Agb richtig befestigen
    5. Neues Case
    7. Neues Board, CPU und Ram--> AMD DRAGON FTW Atm warte ich auf weitere AM3 Platinen von der Cebit
    8. Größerer Raddi
    Geändert von LoQue (07.03.2009 um 13:25 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Klutten
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.901

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    Leider musste ich deine Bilder vorerst entfernen, da sie viel zu breit sind. -> max. 900 Pixel.

    Hier findest du wichtige Infos.
    http://extreme.pcgameshardware.de/an...-im-forum.html
    Nützliche Threads im Forum
    [HowTo] Bilderupload im Forum | sämtliche Bilderthreads | Die Suchfunktion

    Tests und Reviews
    [Roundup] Netzteile von 650-850 Watt | PCGHX Übersicht Wasserkühler | Der Wakü-Blog

    Asus Rampage V Edition 10 | Intel i7 6850K | 32GB DDR4 Corsair Dominator Platinum 3200MHz | Nvidia TitanX | 512GB Samsung 950 Pro M.2 | Seasonic Platinum SS-1050XP | BeQuiet Dark Base Pro 900 | all @ Wakü

  5. #5
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    bin gerade dabei das zu ändern, wie im edit oben schon geschrieben

  6. #6
    Avatar von f3rr1s
    Mitglied seit
    26.12.2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    597

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    Super Anfang würde gern mehr sehen
    YouTube Kanal
    Let´s Play´s (DayZ, BF3, MMO's, TESO News)
    Vlogs zu Games & Fantasy Büchern, Guides (WoW, CS BuyScript), Angezockt (Neu & Retro) und mehr :3

  7. #7
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    heute Abend kommt der nächste Teil, atm sitz ich in der Schule und heute Mittag gehts erst noch arbeiten -.-

  8. #8
    Avatar von klefreak
    Mitglied seit
    13.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    3.068

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    klingt schonmal vielversprechend !

    die Blenden gefallen mir, brauch ich aber "leider" nicht bei meinem Case

    mfg Klemens

  9. #9
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    22:58 Uhr..ein langer und hässlicher Tag geht zu ende...
    eigentlich hatte ich versprochen das ich heute weiterschreibe, aber dazu ist es einfach zu spät
    wenn ich jetzt noch was schreibe wird das einfach nicht schön

    tut mir leid ich muss euch auf morgen vertrösten

    gut nacht

    LoQue

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von LoQue
    Mitglied seit
    02.03.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    11

    AW: [Projekt] Meine erste Wasserkühlung

    So Samstag Nachmittag und ich hab Zeit! *freu*

    Dann berichte ich mal von den nächsten Schritten.
    Ich wollte bei meiner ersten Wasserkühlung nicht ersaufen und untergehen, daher habe ich mir vor jedem Schritt überlegt was zu tun ist.
    Also als erstes:

    1. Komponenten auf Dichtheit und Funktion testen

    Als erstes hab ich mal einen Kreislauf aus Pumpe Agb gebaut.
    Was zur Folge hat das die Laing mit einem einzigen aufheulen mir mein komplettes Wasser aus dem Kreislauf um die Ohren gespritz hat.
    Tja dumm gelaufen, das Teil hats einfach drauf.
    Leider hab ich davon keiner Bilder, meine Kamera ist zwar Spritzwassergeschütz aber nicht Wasserdicht!

    Als nächster Versuch, diesmal mit CPU Kühler:

    Anhang 81567

    Wie man sieht hab ich 10/8er Schlauch verwendet, ich wollte dafür nicht meinen guten Feser Schlauch zerschnippeln.

    Mein Hifirack durfte dann als Agb Halter dienen, da befüllen und halten dann mit der Zeit doch recht umständlich wurde

    Anhang 81568

    Und hier dann mal den ganzen Kreislauf:

    Anhang 81570

    Das Stromaggregat:

    Anhang 81571

    Mein Cuplex, leider ist das Bild nicht wirklich schön...

    Anhang 81572

    Meine Laing, wie man sieht mit blauem Motor. Sollte ihr dann mal die Puste ausgehen kann ich ihr immer noch mit dem Lötkolben einheizen

    Anhang 81573

    Und dann hies es Wasser marsch
    Und der Agb sagte: It´s Partytime

    Anhang 81575

    Leider hab ich dann vergessen noch im Betrieb weiter Bilder zu machen.
    Ich war so aus dem Häuschen weil die Pumpe echt hammer Druck gemacht hat.

    Als nächstes Zeit ich euch dann den Heatkiller und wie ich die Kupferteile angeschliffen hab.

    Schönen Samstag noch,

    LoQue


    Ps: Kritik usw und so, ihr wisst schon

Ähnliche Themen

  1. Meine erste WaKü
    Von CooL im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 16:16
  2. Meine erste Wasserkühlung
    Von nioH im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 20:14
  3. Welche Pumpe für meine Wasserkühlung?
    Von ein1Stein im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 18:32
  4. meine erste waku need help
    Von shooter3406 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:51
  5. Meine Wasserkühlung
    Von KingOfKings im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 14:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •