Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.698

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Zitat Zitat von Blizzard_Mamba Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ernsthaft für mich dummen und mobiltelefontechnisch vor Jahren stehen gebliebenen. Was macht diese Smartphones so teuer? Kamera? Display?
    Die Leute, die es bezahlen.

    Steckt schon viel Entwicklungsaufwand drin. Der verpufft aber zumindest meiner Meinung nach zunehmend, weil die Dinger komplett in der Gegenwart angekommen sind und halt alles können, was sie mit der heutigen Technik können können.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.151

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Highend-Mittelklasse-Smartphone?
    750,- €?
    Mal kurz überschlagen ... für das Geld Telefoniere und SMSe ich mit meinem aktuellen Telefon mit Vertrag knapp ~6 Jahre.
    Oder ich fliege für das Geld 2 Wochen innen Urlaub oder kaufe mir einen aktuellen Spiele-PC der auch was kann oder ich hol' mir ne gebrauchte Karre mit 2 Jahren TÜV/ASU und habe Spaß ...
    Aber 750€ für nen Smartphone und dann ist es nur irgendeine Unterkategorie von "Mittelklasse"?

    Ich glaube, ich werde langsam zu alt für 750 Euro Smartphones und der Suche nach einem nachhaltigen Sinn ..

  3. #23

    Mitglied seit
    19.12.2016
    Beiträge
    123

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Zitat Zitat von rum Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich werde langsam zu alt für 750 Euro Smartphones und der Suche nach einem nachhaltigen Sinn ..
    jap, genauso geht es mir auch. aber mir sind auch 30k für ein Auto zu viel ... und ich kenn einige die holen sich dann einfach mal nen Auto für 70k

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Wenn man dann als erwachsener Mensch noch versteht, dass das 150€ Gerät genau das selbe kann, wie es das 1000€ Gerät drauf hat, hat man auch gleich viel weniger Sorgen, wenn man diesen Alltagsgegenstand auch mal fallen lässt und bei einem Defekt dieses unverzichtbaren Gegenstands nicht nochmal 1000€ über die Ladentheke gehen lassen muss.
    genau das ist auch eines meiner Probleme. Die Dinger lässt man mal irgend wo liegen oder wird einem geklaut ... schon schon ist noch ein Loch im Geldbeutel. runterfallen tuen sie mir auch ständig, hab aber bisher noch keines kaputt bekommen, bei anderen Leuten sehe ich ständig beschädigte Bildschirme etc.
    Ein Desktop Rechner kommt da nicht so schnell abhanden oder geht kaput, da gebe ich auch gerne mal etwas mehr Geld aus.

  4. #24
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.318

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Ich kann echt nur noch lachen über solche Preise, und noch mehr über die Deppen, die diese Preise wirklich bezahlen. Ich kauf dann für das Geld doch lieber 4 sehr gute Xiaomi Smartphones und gehe nochmal schick essen für den Rest. Beluga Kaviar wohlgemerkt.

    Es läuft hier ähnlich wie auf dem Graka-Markt. Als man sehen konnte das es wirklich Idioten gibt die sich ne Titan kaufen, sind die Preise für alle anderen Karten explodiert. Und so läuft es jetzt auch mit den Smartphones, seit Apple die 1000€-Schallmauer durchbrochen hat und die Leute Schlange standen. Selbst Schuld.

  5. #25
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.953

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Zitat Zitat von Kondar Beitrag anzeigen
    Ist bei 3Dcenter auch nicht anders.
    Da gibt es noch die Enthusiasten-Klasse; was ok ist wenn die unter Highend wäre.
    (ok macht die Sache nicht besser)
    Enthusiast ist eigentlich nicht nur bei 3dcenter, sondern auch international die Bezeichnung über Highend
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  6. #26
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.953

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Zitat Zitat von Blizzard_Mamba Beitrag anzeigen
    750 tacken ??
    Was kann das außer 5G noch? Wäsche zusammenlegen?
    Also ganz ehrlich, könnte es meine Socken zusammenlegen, würde ichs kaufen
    Zitat Zitat von Blizzard_Mamba Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ernsthaft für mich dummen und mobiltelefontechnisch vor Jahren stehen gebliebenen. Was macht diese Smartphones so teuer? Kamera? Display?
    Die dummen käufer natürlich. Der Preis richtet sich ja nach dem Markt
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #27

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.842

    AW: Samsung Galaxy: A90 Highend-Mittelklasse-Smartphone mit 5G und Prozessorüberraschung

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Wir verticken zum Beispiel auch refurbished HP und Dell Laptops an Kollegen, die einfach nur Bürokram machen müssen. Denen würde ich seit einiger Zeit auch nicht mehr raten, sich so eine billig Plasteschüssel für 3/400€ im Mediamarkt neu zu kaufen. Resourcen und Geldverschwendung...
    Ja, die alten Ivy Bridge Laptops können durchaus die neuen Laptops schlagen, jedenfalls wenn man die 37W Version gegen die 15W Version stellt. Auf neue Funktionen, wie HDMI 2.0 muß man dann leider verzichten. Wenn das Gerät dann keinen Displayport hat, dann kann man den 4K Monitor eben nur mit 30Hz ansteuern.

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Ein nicht zu verachtender Teil wird den entsprechenden Vertrag von den Eltern bezahlt bekommen. Davon gehe ich in unserer heutigen Zeit fest aus, ohne jetzt nach Statistiken zu googlen.
    Wie gesagt, mit ist persönlich niemand begegnet, alle im erweiterten bekanntenkreis haben ihren Kids (wenn überhaupt) nur die untere Klasse an Smartphones gegeben (150€ und weniger) oder ihre alten Phones (meist waren das Weihnachts- und Geburtagsgeschenk zusammen). Wenn sie etwas besseres wollten, dann durften sie das gerne mit Zeitungsaustragen oder ähnlichem verdienen oder sie konnten ihr Taschen-, Weihnachts- und Geburtstagsgeld zusammensparen

    Wobei, einmal habe ich vor gut 18 Jahren ein Siemens Telephon gefunden. Ich habe dann irgendeinen Kontakt angerufen (ich glaube es war der Vater) und ihn informiert, dass ich das Phone gefunden habe und wo er es abholen kann. Dann habe ich interessehalber mal im Internet geschaut, was das Ding kostet und es war bei Siemens mit etwa 500€ UVP gelistet und es war relativ neu. Dann kam auch schon so ein 12 Jähriger, in Begleitung seiner Eltern vorbei und hat das Phone abgeholt. Zum Dank gab es dann auch noch 5€. Bei dem kann ich mir vorstellen, dass das so gelaufen ist, wie du es dir Vorstellst.

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Wenn man dann als erwachsener Mensch noch versteht, dass das 150€ Gerät genau das selbe kann, wie es das 1000€ Gerät drauf hat, hat man auch gleich viel weniger Sorgen, wenn man diesen Alltagsgegenstand auch mal fallen lässt und bei einem Defekt dieses unverzichtbaren Gegenstands nicht nochmal 1000€ über die Ladentheke gehen lassen muss.
    Als Besitzer zweier 150€ Phones kann ich die sagen, dass dem nicht so ist, man muß (teils üble) Kompromisse machen. Bei meinem aktuellen (X-Touch Bluboo) ist es der langsame Mediatek Prozessor und die Kamera. Vorallem eine gute Kamera kostet leider Geld, da können dann auch 4-5 Jahre alte Top Phones mit der heutigen Unterklasse mehr als nur mithalten. Die Sache mit dem Verlust oder dem Diebstahl würde mich auch ziemlich anpissen und ist für mich der Hauptgrund gegen ein Phone jenseits der 300€.

    Zitat Zitat von Blizzard_Mamba Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ernsthaft für mich dummen und mobiltelefontechnisch vor Jahren stehen gebliebenen. Was macht diese Smartphones so teuer? Kamera? Display?
    5G, das schlägt aktuell mit gut 200€ zu Buche.

    Ansonsten ist es auch noch ein sehr gut ausgestattetes Smartphone und die Dinger haben eben leider ihren Preis.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •