Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    120

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    70€ finde ich jetzt für ein 700€ - 1000€ Gerät nicht all zu teuer, aber wie lange kann ein Akku bei Apple getauscht werden?
    Eigentlich sollten alle Hersteller verpflichtet werden die Akkus austauschbar zu machen, so das man keine "Vertragswerkstatt" mehr braucht egal ob sie Apple, Samsung oder Huawei heißen!

    @butter_milch
    Das möchte ich sehen wie du den Akku in 15 Minuten tauschst ohne das Gerät dabei zu beschädigen!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.744

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

  3. #13
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.744

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Zumal das iPhone dann auch nicht mehr wasserdicht ist, wenn ich es selbst mache. Bei einem Tausch durch Apple ist das allerdings weiterhin gegeben, aber Hauptsache man kann seinen geistigen Dünnschiss hier verbreiten.
    Nur weil du es nicht schaffst dein Handy ordnungsgemäß zusammen zu bauen, trifft das automatisch auf jeden Handy-Reparaturladen auch zu? Ah ja.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

  4. #14
    Avatar von butter_milch
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Ort
    In Dir
    Beiträge
    2.218

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Das will ich sehen, wie ein Laie das verklebte iPhone auseinanderfriemelt, den Akku tauscht und alles in 15 Minuten wieder sachgerecht zusammenbaut.
    Geht eher Richtung 1-2 Std. und wenn man dann noch 20 € für den Akku bedenkt, dann bezahl ich lieber 70€ für das Gesamtpaket.
    Zumal das iPhone dann auch nicht mehr wasserdicht ist, wenn ich es selbst mache. Bei einem Tausch durch Apple ist das allerdings weiterhin gegeben, aber Hauptsache man kann seinen geistigen Dünnschiss hier verbreiten.
    Dreist, was einige User hier für ein Bullshit von sich geben.

    "Ort: In Dir" spricht eigentlich schon Bände, von welchem geistigen Kaliber du bist.
    Was soll das denn heißen? Deine Argumente sind doch nicht so schlecht, dass du die Diskussion auf eine persönliche Ebene bringen musst

    Für 30 Minuten lege ich meine Hand ins Feuer, denn darunter schafft man es ohne Eile - habe ich selbst schon oft genug gemacht, für mich selbst, Freunde und Bekannte. Und wer sich wirklich nicht traut, der geht sowieso zu Apple in den Store und dann sind 70€ auch völlig in Ordnung.

    Mein persönliches Problem hier ist nicht der Preis für den offiziellen Austausch, diesen gab es ja bis Ende letzten Jahres für die meisten sogar für nur 30€, sondern dass man nun genötigt wird den Akku durch Apple austauschen zu lassen. Fair wäre ein Hinweis in der Oberfläche gewesen, welcher Apple und Gebrauchtkäufer darüber informiert, dass ein Akku fremden Fabrikats verbaut wurde, welcher beispielsweise ein Trade-In bei Apple verhindern würde.

    Funktionen zu sperren, welche bisher ohne weiteres bereit gestellt werden konnten, das ist nicht gerade kundenfreundlich.
    Intel i5 8400 | Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G | ASUS ROG Strix Z370-I Gaming | 16GB G.Skill Trident Z RGB 3200 | Samsung 960 EVO 250GB | Seagate FireCuda 2TB 2.5" | Corsair SF600 | Cryorig C7 @ Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | Fractal Design Node 202 @ 2x Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | iiyama ProLite XB2783HSU x2 | AKG K240 Mk II | Samson C01U | Cherry eVolution Stream XT | Razer Naga Hex

  5. #15
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.006

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Das will ich sehen, wie ein Laie das verklebte iPhone auseinanderfriemelt, den Akku tauscht und alles in 15 Minuten wieder sachgerecht zusammenbaut.
    Ein Laie war doch auch nicht gemeint, oder? In 15 Minuten wird das ein Profi schon schaffen und wenn ich mein Handy in Reparatur gebe, dann sicher nur in Profi Handy.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

  6. #16

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.487

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von Captain-S Beitrag anzeigen
    70€ sind doch o.k. für einen Akkutausch.
    Und ich bekomme einen Original-Akku mit fachgerechtem Einbau, der mir nicht um die Ohren fliegt.
    Der Kunde ist König und wenn der Kunde gerne viel bezahlt und keine Alternativen haben möchte, kommt dem Hersteller das natürlich gelegen...

  7. #17
    Avatar von owned139
    Mitglied seit
    30.12.2014
    Beiträge
    742

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Bei einem Tausch durch einen unabhängigen Experten wäre das aber vielleicht auch weiterhin gegeben, aber Hauptsache man verteidigt das Reparaturmonopol, das Apple sich zu erkämpfen versucht.
    Wo gibt es diese "Experten" denn oder meinste den türkischen Handyladen um die Ecke?
    Und woher nimmst du die Info, dass das auch weiterhin gegeben ist? Das sind doch reine Annahmen von dir.

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ein Laie war doch auch nicht gemeint, oder? In 15 Minuten wird das ein Profi schon schaffen und wenn ich mein Handy in Reparatur gebe, dann sicher nur in Profi Handy.
    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Nur weil du es nicht schaffst dein Handy ordnungsgemäß zusammen zu bauen, trifft das automatisch auf jeden Handy-Reparaturladen auch zu? Ah ja.
    Wer sagt, dass davon die Rede war? Und auch die werden bei einem verklebten iPhone länger als 15 Minuten brauchen.
    Alleine das erhitzend es Klebers dauert ja schon ein wenig, zumal der Post von butter_milch eher suggeriert, dass er von einem Laien spricht und wie es sich in seinem letzten Post herausstellt, meinte er auch einen Laien:
    "Für 30 Minuten lege ich meine Hand ins Feuer, denn darunter schafft man es ohne Eile - habe ich selbst schon oft genug gemacht, für mich selbst..."

    Zitat Zitat von butter_milch Beitrag anzeigen
    Was soll das denn heißen? Deine Argumente sind doch nicht so schlecht, dass du die Diskussion auf eine persönliche Ebene bringen musst
    Ironisch, dass sowas von jemanden kommt, der als Ort "In dir" angibt.
    Eigentor schätze ich

    Zitat Zitat von butter_milch Beitrag anzeigen
    Für 30 Minuten lege ich meine Hand ins Feuer, denn darunter schafft man es ohne Eile - habe ich selbst schon oft genug gemacht, für mich selbst, Freunde und Bekannte.
    Schnapp dir ein iPhone 11 und leg los. Du wirst es nicht schaffen in der Zeit, zumal noch dazukommt, dass du ziemlich einfach das Handy schrotten kannst und dann wirds wesentlich teurer als 70€.

    Edit: iPhone XS Max Akku tauschen - iFixit Reparaturanleitung
    Zeitaufwand 1-2 Stunden, aber ihr Helden hier wisst ja alles immer besser und könnt alles besser.
    Echt traurig, was aus diesem Forum geworden ist.
    i9 9900K - NH-D15 - ASUS Maximus Hero XI - Gigabyte 2080 Ti Gaming OC

  8. #18
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.172

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Tja
    denke an mein altes Samsung S2 und an mein Lumia 640.
    Akku für ~7€ und der Tausch ging innerhalb zwei Minuten.
    Anschend ist das Wissen wie man so was baut "verloren" gegangen.

  9. #19

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.487

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Wo gibt es diese "Experten" denn oder meinste den türkischen Handyladen um die Ecke?
    Und woher nimmst du die Info, dass das auch weiterhin gegeben ist? Das sind doch reine Annahmen von dir.
    Als ob es keine Werkstätten für so was gäbe. Und woher nimmst du die Info, dass das auf keinen Fall weiterhin gegeben ist?

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Alleine das erhitzend es Klebers dauert ja schon ein wenig, zumal der Post von butter_milch eher suggeriert, dass er von einem Laien spricht und wie es sich in seinem letzten Post herausstellt, meinte er auch einen Laien:
    "Für 30 Minuten lege ich meine Hand ins Feuer, denn darunter schafft man es ohne Eile - habe ich selbst schon oft genug gemacht, für mich selbst..."
    Alles Laien außer Mutt... den Apple-Geniuses. Aber gut, da kann man sich sicher verschätzen. Apple gibt sich ja jede erdenkliche Mühe, dass das mit jeder Iteration schwieriger wird. Dass man dafür Spezialisten braucht ist kein Qualitätsmerkmal. Aber Apple steht damit ja nicht alleine da.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.344

    AW: Apple iPhone: Akkutausch nur von zertifizierten Händlern - sonst gibt's keine Infos

    Ich nutze selber ein iPhone aber finde den Schritt von Apple bedenklich, es gibt sicher genug iPhone Besitzer die ihr Smartphone lieber beim günstigeren Anbieter einen neuen Akku spendieren. Nicht das die Akkus unbedingt schlecht sein müssen, aber so nimmt mal den Kunden die Möglichkeit zu wissen wann der Akku getauscht werden MUSS weil er kaum noch Leistung hat.

    Eigentlich merkt man sofort wenn der Akku immer schneller leer wird, so eine Anzeige in einer App ist zwar nett aber ich habe seit Monaten nicht mehr drauf geschaut. Spüre keinen Unterschied zwischen Heute und vor einem Monat bei der Akkuleistung.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •