Seite 2 von 11 123456 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.522

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von BigBoymann Beitrag anzeigen
    Apple wird wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden
    Cool. Bis dahin nutze ich mein iPhone weiter, das alles mitbringt was ich brauche. Dennoch: Danke für Deine Analyse. Ich hoffe, Apple beruft Dich bald in den Aufsichtsrat. Anders kann dieses vor sich hin dümpelnde Unternehmen kaum noch gerettet werden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.329

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    nokia war auch mal der größte.
    jeder muss mal abtreten.

  3. #13
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.612

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von bulli007 Beitrag anzeigen
    Vermutlich liegt es eher daran, das ein Großteil der Apple User schlicht nicht genug Geld hat um sich Jährlich ein überteuertes Telefon zu kaufen.
    Egal welcher Hersteller, es gibt halt nur noch Gimmicks die als Nett zu bezeichnen sind und das schon seit Jahren, eine echte Kaufmotivation sieht bei mir anders aus.
    Wieso sollte sich jemand jährlich nen iPhone kaufen? Der lange Supportzeitraum wird doch immer in den Himmel gelobt? Der Preis ist für die lange Nutzungsdauer absolut gerechtfertigt.

  4. #14
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    99.757

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Wieso sollte sich jemand jährlich nen iPhone kaufen? Der lange Supportzeitraum wird doch immer in den Himmel gelobt? Der Preis ist für die lange Nutzungsdauer absolut gerechtfertigt.
    Es gibt ja genug Leute, die das Telefon über den Vertrag finanzieren und dann jedes Jahr immer das neueste Modell bekommen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  5. #15
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.826

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Wenn mein Arbeitstelefon (iPhone 6 oder so) nicht mal eine normale Excel öffnen kann bzw. es nicht schafft in dieser die Daten richtig anzuzeigen, dann läuft da einiges falsch. Beim Ipad von der Arbeit brauche ich eine Wlan-usbstick um Bilder vom Endoskop für mein Bericht da drauf zu klatschen, weil die sich zu fein sind, das Ding mit einem USB-Anschluß auszustatten.

    Langsam kommt die Rechnung für ihre proprietären Techniken, es ist einfach ziemlich nervig wenn Apple es nicht für nötig hält sich an allgemeingültige Standards zu halten, das ist weder Hip noch sonstwie cool sondern einfach nur nervig
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

  6. #16

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.892

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Es gibt ja genug Leute, die das Telefon über den Vertrag finanzieren und dann jedes Jahr immer das neueste Modell bekommen.
    Die Standardlaufzeit sind aber 2 Jahre und "bekommen" ist auch etwas schwammig, denn im Grunde zahlt man das Gerät auch über die Grundgebühr + Anzahlung.

  7. #17
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    99.757

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Die Standardlaufzeit sind aber 2 Jahre und "bekommen" ist auch etwas schwammig, denn im Grunde zahlt man das Gerät auch über die Grundgebühr + Anzahlung.
    Deswegen sag ich ja, dass die das über den Vertrag finanzieren. Wenn du 80€ im Monat zahlst, muss da auch was bei hängen bleiben.

    Ich hab meiner Frau letztens ein Galaxy S9+ gekauft. Gebraucht. Recht günstig. Läuft bestens. Wird die nächsten Jahre reichen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #18
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.612

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Es gibt ja genug Leute, die das Telefon über den Vertrag finanzieren und dann jedes Jahr immer das neueste Modell bekommen.
    2 Jahre Laufzeit, Vertrag ohne Handy dafür günstiger verlängern...das ist kein Hexenwerk.

  9. #19

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    3.007

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von keinnick Beitrag anzeigen
    Cool. Bis dahin nutze ich mein iPhone weiter, das alles mitbringt was ich brauche. Dennoch: Danke für Deine Analyse. Ich hoffe, Apple beruft Dich bald in den Aufsichtsrat. Anders kann dieses vor sich hin dümpelnde Unternehmen kaum noch gerettet werden.
    Geht mir ähnlich. Ich hatte Android, jetzt habe ich ein iPhone, und das Ding macht alles was ich will bei deutlich weniger Wartungsaufwand. Oh, und man muss sich erst mal keine Sorgen um die Software machen, mein iPhone 7 bekommt im Herbst iOS 13. Bei der langen Nutzungsdauer rechtfertigt sich dann für mich auch wieder der Preis, ich werde frühestens 2020 aufrüsten.
    Zitat Zitat von BigBoymann Beitrag anzeigen
    Es war doch bereits seit Jahren jedem halbwegs klar denkenden Menschen bewusst, dass Apples iPhones auf dem absteigenden Ast sind. Mir persönlich war das klar in dem Moment wo ich das erste Mal Hüllen gesehen habe, die an der Stelle des Apfels ein Loch haben. Technisch hinken die seit Jahren hinterher, viele Jahre nach der Konkurrenz werden dort kabelloses Laden als Revolution verkauft und dann immer mit großzügigen Aufschlägen.
    Du redest Quark. iPhones sind alles mögliche: Teuer, Statussymbol, durch die Software kastriert. Aber sie hinken nicht technisch hinterher. Der A12 führt immer noch die Benchmarklisten an, die verbauten Displays sind, ebenso wie die Verarbeitungsqualität, Spitze. Die Kamera kann im Photomodus nicht ganz an Pixel 3 & Co. heranreichen, ist aber bei Videos immer noch Referenz. Und auch das Gestensystem und die "Fluidität" wirken für mich bei iPhones immer noch um einiges ausgereifter als bei Android.

    Nur weil einem die eingeschränkte Software und Apples Preispolitik nicht gefällt, muss man hier nicht teschnischen Leistungen schlechtreden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.014

    AW: iPhone Upgrade-Loyalität sinkt deutlich

    Zitat Zitat von Mephisto_xD Beitrag anzeigen
    und das Ding macht alles was ich will bei deutlich weniger Wartungsaufwand
    Was für Wartungsaufwand? ich stöpsle mein Handy alle paar Tage mal an den Stromstecker an, mehr aber auch nicht.
    Zählt das schon als Wartungsaufwand?
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

Seite 2 von 11 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •