Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.897

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Apple drohen hohe Vertragsstrafen in Höhe von rund 76 Millionen Euro durch Samsung, da das Unternehmen nicht genügend OLED-Panels von dem koreanischen Unternehmen abgenommen habe. Die iPhone-Verkäufe blieben offenbar hinter den Erwartungen zurück.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von RichieMc85
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.01.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    413

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Sehr gut. Dann ist das von mir langersehnte Ipad Pro mit OLED doch schneller verfügbar als gedacht
    Gaming: Lian Li PC-O11WGX ROG Edition, 9900K@5,2@1,22V, Asus Z390 Gene, 16GB 4500CL17, 2080TI@2055/8000, Denon@Nuline, AOC AG352UCG6
    Office: Node 304, 2600@3800@1,1V, RX570@1V FLareX 3466CL14

  3. #3
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.306

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Hätten sie die mal besser abgenommen und als Ersatzteile zugänglich gemacht
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    95.198

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Wegen 76 Millionen? Das sind doch für Apple nicht mal Peanuts.
    Wieso nehmen sie die Panels nicht einfach ab und verteilen sie gratis weiter -- an Leute, die ein Display Schaden haben und keine Garantie haben?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || Phanteks Enthoo Luxe 2

  5. #5
    Avatar von Sight
    Mitglied seit
    09.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    912

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wegen 76 Millionen? Das sind doch für Apple nicht mal Peanuts.
    Wieso nehmen sie die Panels nicht einfach ab und verteilen sie gratis weiter -- an Leute, die ein Display Schaden haben und keine Garantie haben?



  6. #6

    Mitglied seit
    14.07.2015
    Beiträge
    42

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Vielleicht gibt es sogar eine win win Lösung. Sollte der Bericht korrekt sein, könnten die Absatzzahlen für OLEDs gesteigert werden in dem die Reperaturkosten von Displayschäden herabgesetzt werden. Die veranschlagten Preise sollten genug Luft bieten, um den service günstiger zu gestalten und die direkt Nachfrage nach OLEDs zu steigern ohne älter Produkte und die XR Version zu kanibalisieren. Aber Apple plant schon die XR Version mit OLEDs auszustatten, da werden die Samsungverträge vermutlich auch eine entscheidende Rolle tragen.

  7. #7
    Avatar von Captain-S
    Mitglied seit
    14.09.2012
    Beiträge
    702

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Ich lach mich schlapp "hohe Vertragsstrafen", bei 11 Milliarden Quartalsgewinn.
    Da sieht man mal wieder wie die Medien heutzutage übertreiben.

  8. #8
    Avatar von paladin60
    Mitglied seit
    05.03.2017
    Beiträge
    441

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wegen 76 Millionen? Das sind doch für Apple nicht mal Peanuts.
    Wieso nehmen sie die Panels nicht einfach ab und verteilen sie gratis weiter -- an Leute, die ein Display Schaden haben und keine Garantie haben?
    Weil die Hölle bisher noch nicht zugefroren ist.
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Nokia 7 Plus

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.430

    AW: Vor iPhone 11: Darum droht Samsung Apple mit hohen Vertragsstrafen

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wegen 76 Millionen? Das sind doch für Apple nicht mal Peanuts.
    Wieso nehmen sie die Panels nicht einfach ab und verteilen sie gratis weiter -- an Leute, die ein Display Schaden haben und keine Garantie haben?
    Leute, die ein kaputtes Display haben und keine Garantie mehr, können es doch reparieren lassen oder sich was neues kaufen...was geht Apple fremdes Elend an?
    Muss man halt besser aufpassen oder halt die Kreditkarte zücken. Ich bin dagegen, das man die Dummheit anderer auch noch belohnt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •