Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von Conqi
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Münster
    Beiträge
    860

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    - Manche Banken verlangen Kontoführungsgebühren. Wenn Paypal 30x im Monat abbucht, kann noch einiges an Zusatzkosten hinzukommen.
    Dann würde ich aber eher die Bank wechseln als den Tarif. Was ist denn das für ein Konto, bei dem man für Abbuchungen zahlt?

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Hab ich natürlich gesehen, aber generell möchte ich schon möglichst schnell über möglicherweise missbräuchliche Transaktionen informiert werden. Wobei ich auch oft genug meine Mails eigentlich. Muss ich mir mal überlegen.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.573

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    Zitat Zitat von Conqi Beitrag anzeigen
    Dann würde ich aber eher die Bank wechseln als den Tarif. Was ist denn das für ein Konto, bei dem man für Abbuchungen zahlt?


    zumal man bei paypal auch etwas einzahlen könnte. du könntest also auch monatsanfang betrag x auf deinen paypal account überweisen von dem dann dinge abgezogen werden.
    ASRock Z370M Pro4, Intel Core i7-8700K, Corsair Vengeance 2x8GB 3200 DDR4, Gigabyte GeForce RTX 2080 Gaming OC 8G, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

  3. #43

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    27

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    "In welchem Mobilfunknetz telefoniere ich?
    Du telefonierst und surfst in den Netzen der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (Telefónica). Wir arbeiten bereits an einer Lösung mit einem weiteren Netz um Dir auch hier die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden, welches Netz Du willst."

    was wird wohl damit gemeint sein ?

  4. #44
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.329

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    Vodafone ?
    Könnte gut werden, oder Mist, wenn's dadurch teurer wird.

    Oder gut, wenn man die Wahl zwischen der O2 Funk Flat für 30€ und z.B. einer Vodafone Flat für 35, oder 40€ hätte.

    Edit: "selbst entscheiden, welches Netz" hört sich eigentlich nach einer Auswahlmöglichkeit an.
    Sicher nicht zum gleichen Preis. Aber immerhin die Möglichkeit für ein besseres Netz, als O2.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  5. #45
    Avatar von Doitschland
    Mitglied seit
    18.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    160

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    Ich probiere es mal aus, Konto ist angelegt und Sim bestellt.
    Mal gucken, wie lange das Ganze braucht (habe eine neue Nummer genommen).
    Ich bin mal gespannt, wie die Performance im Alltag in der Großstadt so ist.
    Geändert von Doitschland (15.05.2019 um 18:45 Uhr)
    Daddelkiste: AMD Ryzen 1600 || Asrock Fatal1ty AB350 || 16GB RAM || GTX 1070 || be quiet! 500W

  6. #46
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.329

    AW: Freenet Funk: Datenflatrate für 30 Euro monatlich

    Mal gespannt, wie's bei dir läuft, mit dem Empfang(also ich hab die ganze Zeit Empfang, mal besser, mal schlechter, aber läuft).
    Drück' dir die Daumen !

    Was ich nach wie vor extrem sympathisch finde, an dem Tarif, ist die Flat in Kombination mit einer Kündigungsfrist von 1 Tag.

    Damit is man einfach viel flexibler, auch auf zukünftige Entwicklungen zu reagieren.

    Wer will sich denn in einer Zeit, in der gerade so viel passiert bei den Tarifen, auf 24 Monate festlegen ?
    (Stell' dir vor, du machst jetzt einen Flat Vertrag bei Telekom, oder Vodafone und in 2 Monaten gibt's den für 50€ anstatt 80€ !? )

    Das find' ich immer ätzend.
    Hänge jetzt noch über ein halbes Jahr in meinem alten Tarif fest, obwohl der nicht mehr zeitgemäß ist, mit 30€ für 15GB und danach auf 1Mbit gedrosselt. Aber die kriegen weiter die Kohle, weil der Vertrag halt so ist. Ok. Is halt so.

    Aber wenn man Möglichkeiten hat, sich nicht mehr so lang festzulegen, finde ich das super.
    Das mochte ich früher schon bei "freien" prepaid Tarifen. Aber nun gibt's das sogar für ne Flat ! Und dann zu dem Preis. Ok, auch wegen des O2 Netzes. Aber irgendwas is ja immer.

    Und falls sich da zukünftig noch was tut, von wegen Auswahl des Netzes für solch eine Flat is man auf jeden Fall flexibel, mit einem Tarif der 1 Tag Kündigungsfrist hat, also eigentlich gar keine, bei den paar cent, für den Tag.

    Das finde ich schon sehr schön und man fühlt sich nicht mehr so gefesselt, an einen langen Vertrag. Weil man's ja auch nicht mehr ist.
    Im Fall der Fälle kann man dann immer schnell reagieren.


    P.S.: Aktuell hab ich hier wieder "zum Glück" um die 16 Mbit. Is zwischendurch aber schon mal deutlich schlechter. Minimum bin ich bei 3-4 Mbit rumgekrochen, je nachdem wo ich mich gerade aufhalte.
    Aber juckt mich das, wenn ich dafür keine Volumenbegrenzung mehr habe ? Nö. Letzteres is mir wichtiger.
    Hab einfach keine Lust mehr immer auf den Verbrauch zu schielen, ob ich nicht irgendwie "sparsamer" mit dem Datenverbrauch umgehen muss.

    Edit: laut dem Anbieter gibt's übrigens aktuell Probleme mit dem Support(und Sim Lieferung ?) Stimmt also dass man aktuell besser geduldig sein sollte, bei Supportanfragen, oder besser gar keine haben.
    Des weiteren sind Gerüchte über eSim und weitere Netze zur Auswahl, scheinbar noch weit entfernte Zukunftspläne, wenn überhaupt.

    Aber am EU Roaming wird wohl tatsächlich gearbeitet.
    So viel dazu.

    Quelle: freenet Funk: Freie Netzwahl, eSIM, MultiCard und Roaming (Update: Stellungnahme freenet-Pressestelle) - teltarif.de News


    Edit: hatte grad im CB Forum noch die Idee geäußert, sich für den Fall der Fälle einfach noch eine Prepaid Karte für's Telefonieren dazu zu holen.
    So hätte ich dann beispielsweise in Sim 1 eine Telefonflat(Prepaid, ohne langen Vertrag) für 7€/Monat und in Sim2 die Funk Sim.

    Damit würde ich z.B. an 22 Nutzungstagen Funk, wenn ich viele Daten brauche(Rest pausiert) und die ganze Zeit D1 Telekom Flat für's Telefonieren dazu, auf unter 30€ im Monat kommen und hätte keine langen Vertragslaufzeiten.

    Und falls das O2 Netz mal total zusammenbrechen sollte, könnte ich sogar noch die 500MB des Congstar wie ich will Prepaid Tarif, zum "Notsurfen" nutzen.

    Klingt nach nem Plan.

    Tja Leute ! Was sagt ihr dazu ? Ich hab demnächst meine D1 Telekom Flat mit unendlich Daten(an 22 Tagen ) für unter 30€ im Monat !
    Kommt ihr da noch mit ? Vertragslaufzeit ? Wozu ?

    Ok ... die Daten kommen von Funk/O2 und das D1 Telefon-Netz von Congstar(Prepaid "wie ich will").
    Aber is mir doch Latte!

    Und wie ich schon bei CB dazu schrieb: geiler shice !

    P.S.: aber eigentlich kann ich gar nicht meckern.
    Funk funzt scheinbar auch ganz allein bei mir schon sehr gut.
    Hab grad mal n Speedtest im Gebäude(bin unterwegs, nicht zu Hause) gemacht, während ich Spotify in hoher Qualität gestreamt habe:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190516_184215.jpg 
Hits:	19 
Größe:	269,4 KB 
ID:	1045206


    edit:

    Nachtrag vom 18.5.19, wo ich testen wollte, ob evtl. Funk gegenüber Nutzern des direkten O2 in irgendeiner Form benachteiligt werden, was Speed/Empfang angeht: News - Freenet Funk: Unlimitiertes LTE-Datenvolumen fuer 30 Euro| Seite 20 | ComputerBase Forum

    Kurz: Absolut kein Unterschied, zwischen in dem Beispiel O2 free 15 (ungedrosselt), also direkt von O2 und dem Funk Tarif.
    Geändert von ChrisMK72 (18.05.2019 um 19:44 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •