Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.862

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Ein Leak soll erste Bilder des iPhone XR-Nachfolgers für 2019 und sogar ein 360-Grad-Video liefern. Diese bestätigen einige vorangegangene Gerüchte. So soll das Smartphone mit einer Dual-Kamera kommen, die auf einer an der Rückseite angebrachten quadratischen Ausbuchtung angebracht ist.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.273

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Kann mir nicht vorstellen, dass Touch ID zurückkommt.
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  3. #3
    Avatar von Banana-OG
    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    138

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Endlich bekommen die Apple Jünger auch ihre Dual-Kamera. xD

  4. #4
    Avatar von Nightlight
    Mitglied seit
    27.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.252

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Was ist belangloser:

    a) Multimedia-Bude kündigt das nächste Smartphone an
    oder
    b) Publisher kündigt das nächste CoD an

    Durchaus ein Kopf an Kopf Rennen...
    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" - Heiner Geissler

  5. #5
    Avatar von barmitzwa
    Mitglied seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.067

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Endlich bekommen die Apple Jünger auch ihre Dual-Kamera. xD
    haben sie seit 2016...

    (xD)

  6. #6
    Laggy.NET
    Gast

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Was ist das denn? Quadratisches Kameralayout, obwohl nur zwei kameras verbaut sind? Das ergibt doch gar keinen Sinn...
    Und schon wieder nur ein LC Display (erkennbar an den dicken rändern).

    Haben die Lack gesoffen?

    Dass die sich immernoch trauen, so ein abgespecktes R Modell zu bringen, obwohl die Konkurrenz OLED Displays mit größerer Diagonale und höherer Pixeldichte als das XS MAX zum fast halben Preis bietet ist schon Wahnsinn.
    Man muss halt bedenken, dass das einzige Modell, das bei Apple von den äußeren Specs mit den aktuellen Flaggschiffen der Konkurrenz im 700-900€ Bereich konkurrieren kann das XS Max ist. Und das kostet mit 256 GB (was eben auch die Konkurrenz bietet) mal eben 1400€.
    Und da Apple an Design und Formfaktoren wieder nichts ändert, scheint die Situation auch bei den 2019er Modellen so zu bleiben.


    Ich denke dieses Jahr ist es nun tatsächlich so weit. Ich wechsle von iOS zu Android.
    Ich sehe zwar in iOS nach wie vor das für mich bessere System, aber imo war die Diskrepanz zwischen Apple und der Konkurrenz was die Specs und den Preis angeht noch nie so groß wie jetzt.


    Damit man den "üblichen Apple Aufpreis" bezahlt, müsste Apple das XS Max bzw. den 2019er Nachfolger für den Preis des 5,8 Zoll Modells anbieten und den Speicher auf 256 GB aufstocken.

    Sprich 2019er Modell mit 6,5 Zoll und 256 GB für 1149€. Das kleinere Modell mit 5,8 Zoll für 999€.
    Das wäre für mich Apple typisch und immernoch unverschämt teuer, aber eine Preissenkung von 270€ die mit Sicherheit nicht kommen wird.

    Zu dem Preis würd ichs mir vielleicht noch überlegen, wenn da nicht dieses "wir machen drei Jahre das selbe Design und die Konkurrenz hat uns schon längst überholt"-Problem wäre...
    Geändert von Laggy.NET (09.05.2019 um 16:03 Uhr)

  7. #7

    Mitglied seit
    15.06.2016
    Beiträge
    630

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Was gibt es neues? Das Iphone sieht immer noch hässlich aus und ist überteuert.

    Die Zeit ist bei Apple anscheinend stehengeblieben.
    Ich kaufe mir Ende des Jahres ein Xiaomi oder One Plus. .

  8. #8

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.500

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Zitat Zitat von Firestar81 Beitrag anzeigen
    Was gibt es neues? Das Iphone sieht immer noch hässlich aus und ist überteuert.

    Die Zeit ist bei Apple anscheinend stehengeblieben.
    Ich kaufe mir Ende des Jahres ein Xiaomi oder One Plus. .
    Ja dann kauf halt dein China Spyphone, mein Gott. Aber müssen wir das jetzt hier in dem Thread erfahren? Nebenbei hat das iPhone unbestreitbar gute Designs in Smartphones etabliert und auch heute noch sind die top verarbeitet und sehen edel aus.

  9. #9
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.378

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Zitat Zitat von Laggy.NET Beitrag anzeigen
    Was ist das denn? Quadratisches Kameralayout, obwohl nur zwei kameras verbaut sind? Das ergibt doch gar keinen Sinn...
    Und schon wieder nur ein LC Display (erkennbar an den dicken rändern).

    Haben die Lack gesoffen?

    Dass die sich immernoch trauen, so ein abgespecktes R Modell zu bringen, obwohl die Konkurrenz OLED Displays mit größerer Diagonale und höherer Pixeldichte als das XS MAX zum fast halben Preis bietet ist schon Wahnsinn.
    Man muss halt bedenken, dass das einzige Modell, das bei Apple von den äußeren Specs mit den aktuellen Flaggschiffen der Konkurrenz im 700-900€ Bereich konkurrieren kann das XS Max ist. Und das kostet mit 256 GB (was eben auch die Konkurrenz bietet) mal eben 1400€.
    Und da Apple an Design und Formfaktoren wieder nichts ändert, scheint die Situation auch bei den 2019er Modellen so zu bleiben.


    Ich denke dieses Jahr ist es nun tatsächlich so weit. Ich wechsle von iOS zu Android.
    Ich sehe zwar in iOS nach wie vor das für mich bessere System, aber imo war die Diskrepanz zwischen Apple und der Konkurrenz was die Specs und den Preis angeht noch nie so groß wie jetzt.


    Damit man den "üblichen Apple Aufpreis" bezahlt, müsste Apple das XS Max bzw. den 2019er Nachfolger für den Preis des 5,8 Zoll Modells anbieten und den Speicher auf 256 GB aufstocken.

    Sprich 2019er Modell mit 6,5 Zoll und 256 GB für 1149€. Das kleinere Modell mit 5,8 Zoll für 999€.
    Das wäre für mich Apple typisch und immernoch unverschämt teuer, aber eine Preissenkung von 270€ die mit Sicherheit nicht kommen wird.

    Zu dem Preis würd ichs mir vielleicht noch überlegen, wenn da nicht dieses "wir machen drei Jahre das selbe Design und die Konkurrenz hat uns schon längst überholt"-Problem wäre...
    Für Applekunden ist das doch völlig ausreichen. iOS läuft, Support ist lange und bunte Bilder gibt's auch. Viele denken ja, das iOS kostenlos ist, nur zahlt man die Software beim Gerätepreis drauf, was logisch ist.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    18.11.2017
    Beiträge
    211

    AW: iPhone XR "2" für 2019: Bilder des Nachfolgers angeblich geleakt

    Zitat Zitat von azzih Beitrag anzeigen
    Ja dann kauf halt dein China Spyphone, mein Gott. Aber müssen wir das jetzt hier in dem Thread erfahren? Nebenbei hat das iPhone unbestreitbar gute Designs in Smartphones etabliert und auch heute noch sind die top verarbeitet und sehen edel aus.
    Stimmt, gerade das Xr sieht mit den Rändern richtig edel aus. Jeder China-Hersteller hat diese Qualitätsstufe erreicht. Das Geschwätz auch immer sieht edel aus. Was bitte sieht bei der (neu geplanten) Kamera vom Xr2 Edel aus? Oder die dicken Ränder?
    Du weißt schon das deine ganzen Apps auch unter iOS spionieren und die ganzen Daten verschickt (Facebook). Darüber gab es schon mehrere Artikel. Also keine Ahnung wo du unter iOS unbeaufsichtigter bist. Mit Android hab ich ja eher noch die Chance mit Programmen (Blokada oder NetGuard) dieses Spionieren zu unterbinden. Auch kann ich mit diesen Apps mein Phone komplett werbefrei bekommen, mach das mal mit einem iOS-Gerät. Stimmt, geht nicht.
    Dann noch wegen China und Spionage. Das einzige Land das wirklich nachgewiesen spioniert, sind die USA. Die USA versuchen es immer wieder den Chinesen nachzuweisen, schaffen es jedoch nicht. Also deine Unterstellungen treffen eher auf Apple zu als auf Huawei, Xiaomi, OnePLus, Vivo, Oppo .....

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •