Seite 12 von 27 ... 2891011121314151622 ...
  1. #111
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.252

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Um bei der Realität zu bleiben: Lage auf der „Open Arms“ eskaliert: Menschen springen ins Meer - taz.de

    Fake News: Rekonstruktion einer Diffamierungskampagne gegen die private Seenotrettung - FFM-ONLINE


    Aber langsam mal BTT.
    Zu Steam und den verbotenen Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #112
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    17.702

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Verruckt-Birdman Beitrag anzeigen
    Früher waren die Juden die Geldverleiher.
    Und wenn es regnet, sind die Straßen nass. Darum ging es nicht.

    Es ging darum, dass Du als Begründung oder Rechtfertigung oder Relativierung des millionenfachen industriellen Mordes durch Deutsche mit einer Vogelschisshandbewegung ungefähr sagtest, ... andere sind auch antisemitisch ..." . Aber niemand hat millionenfach industriell gemordet. Sowas schafften nur die Deutschen. Du hast rein gar nichts aus der Geschichte gelernt und Menschenfeinde wie Du werden mit der AfD für die nächsten völkerrechtswidrigen Taten in diesem Lande sorgen, wenn wir ihnen nicht Einhalt gebieten. Und das werden wir, verlass Dich drauf.

    Red Dich also nicht raus.

  3. #113
    Avatar von Infi1337
    Mitglied seit
    01.09.2010
    Beiträge
    254

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Einen ganzen Holocaust nicht. Aber in deinem Post von heute früh ist durchaus ein Abschnitt enthalten, der den Tatbestand des §130 StGB Abs. 3 erfüllt.
    Der hätte eigentlich sowohl nach Forenregen, als auch nach NetzDG, von der Moderation schon lange entfernt werden müssen.

    Für die Schuldfrage sind dann im Fall der Fälle Gerichte zuständig.
    Um ehrlich zu sein musst du bei jedem 2. Beitrag entfernt werden, Links-Faschismus gepaart mit totaler realitätsferne gehen bei dir hausieren, hat nichts mit demokratischem Verhalten zu tun.
    Unter anderem Trump im ersten Satz als Faschichsten bezeichnet und allgemein sind überall Rechtsextreme und Nazis , und kommt noch den Leuten mit Verfolgung, nicht das du dich da mal verhebst.

  4. #114
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    17.702

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Infi1337 Beitrag anzeigen
    ... Links-Faschismus ....
    Es gibt keinen "Linksfaschismus". Fall nicht auf die AfD-Propaganda herein

  5. #115
    Avatar von Verruckt-Birdman
    Mitglied seit
    14.09.2019
    Ort
    Santa Catalina Mountains
    Beiträge
    356

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Und wenn es regnet, sind die Straßen nass. Darum ging es nicht.

    Es ging darum, dass Du als Begründung oder Rechtfertigung oder Relativierung des millionenfachen industriellen Mordes durch Deutsche mit einer Vogelschisshandbewegung ungefähr sagtest, ... andere sind auch antisemitisch ..." . Aber niemand hat millionenfach industriell gemordet. Sowas schafften nur die Deutschen. Du hast rein gar nichts aus der Geschichte gelernt und Menschenfeinde wie Du werden mit der AfD für die nächsten völkerrechtswidrigen Taten in diesem Lande sorgen, wenn wir ihnen nicht Einhalt gebieten. Und das werden wir, verlass Dich drauf.

    Red Dich also nicht raus.
    Blanke Unterstellung einer Person, die Verbrechen von Ausländern mit Verbrechen von Deutschen relativiert.
    Führe deinen albernen Krieg gegen die AfD, aber lass mich da raus
    CPU: FX 8350, mit Kabuto 3, GPU: RX 570 4GB, MB: GA-990XA-UD3, RAM: HyperX 8GB
    System-SSD: 256 GB, Battlefield-SSD: 240 GB, Spiele-HDD: 1TB, Speicher-HDD: 3TB
    Gehäuse: Comrade Window, mit 3 Propeller, NT: KL-600M, Laufwerke: 2x DVD, OS: Windows 8.1

  6. #116
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.017

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Verruckt-Birdman Beitrag anzeigen
    - Ich relativiere nichts.
    Beispiel: Wäre der Holocaust bekannt gewesen, hätte die Weiße Rose Gruppe keine Flugblätter verteilen müssen.
    Das ist - mit Verlaub - die dümmste und womöglich auch widerlichste Verdrehung, die ich je gelesen habe.

    1.) Flugblätter sind generell nicht ausschließlich dazu da, unbekannte Dinge bekannt zugeben, sondern auch um bekannte Zustände anzuprangern und zu deren Beendigung aufzurufen, was ...

    2.) ... übrigens auch der Inhalt des zweiten Flugblatt der Weißen Rose ist. Darin wird sogar explizit darauf eingegangen: "Wozu wir dies Ihnen alles erzählen, da Sie es schon selber wissen, wenn nicht diese, so andere gleich schwere Verbrechen des fürchterlichen Untermenschentums? Weil hier eine Frage berührt wird, die uns alle zutiefst angeht und allen zu denken geben muss. Warum verhält sich das deutsche Volk angesichts all dieser scheußlichsten, menschenunwürdigsten Verbrechen so apathisch?"

    3.) Wenn die systematische Vernichtung der jüdischen Bevölkerung gänzlich unbekannt gewesen wäre, woher hätte dann die Weiße Rose davon wissen können? Sie waren nicht dort, wo die Verbrechen geschahen, wussten jedoch nicht nur selbst davon, sie wussten auch, dass ihre Volksgenossen es wussten und sich nicht dagegen auflehnten.

    Die AfD wird gewählt, weil die Grenzen offen sind und alle paar Tage jemand vergewaltigt oder abgeschlachtet wird.
    Und es wird noch dümmer.

    1.) Die Grenzen sind nicht offen. Der europäische Grenzverkehr ist heutzutage sogar wieder stärker reglementiert als in den letzten Jahrzehnten seit Inkrafttreten von Schengen I und II.

    2.) Weder vor Umsetzung von Schengen I, noch vor Umsetzung von Schengen II noch vor Angela Merkels umstrittener Willkommensrede (Die allerdings, rational betrachtet, nur das poetisierte, was Artikel 16a GG ganz prosaisch ohnehin verlangt ...) wurden in Deutschland weniger Menschen "vergewaltigt und abgeschlachtet" als danach. Die Sau wird lediglich prominenter durchs Dort getrieben.

    "Rechtsradikale Symbole" (meist sind es einfach Runen oder Zeichen der nordischen Mythologie) interessieren mich nicht. Daß Valve sie nun untersagt halte ich zwar für Mumpitz aber ich weiß auch nicht, ob die Steamforen damit geflutet wurden, daher kann ich auch keine abschließende Beurteilung abgeben.
    Überhaupt ist die Symbolparanoia in Deutschland ein Fall für die Klapse. Sieh mal hier:
    http://www.ulla-jelpke.de/wp-content...ennzeichen.pdf
    Es geht nicht um "rechtsradikale Symbole", sondern um als verfassungsfeindlich erkannte Symbole, in der Regel offizielle Flaggen oder Wappen von Organisationen (sowohl von aktuell als auch ehemals aktiven), die als verfassungsfeindlich und/oder als Terrororganisationen beurteilt werden.

    Ob das jetzt in jedem Einzelfall berechtigt und/oder als Gesamtkonzept Sinn ergibt, ist eine ganz andere Baustelle.
    Geltendes Recht ist anzuwenden und Landesmedienanstalten haben als Aufsichtsbehörden keinen Interpretationsspielraum. Sie müssen aktiv nach solchen Inhalten suchen, entsprechenden Hinweisen nachgehen und ggf. die Entfernung anstreben.
    Dabei spielt der Kontext allerdings durchaus eine Rolle. Beispielsweise ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass User mit Namen wie ""Holocaust" oder "Dr. med. Hitler vergaßt" aus rein historischem Interesse agieren und dass das Verteilen von Wallpapern mit verfassungsfeindlicher Symbolik einen Informations- oder gar Lehrzweck erfüllen würde bzw. in einen erzählerisch-künstlerischen Kontext eingebettet wäre.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  7. #117
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.252

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Infi1337 Beitrag anzeigen
    kommt noch den Leuten mit Verfolgung, nicht das du dich da mal verhebst.
    Das hier ist ein öffentliches Forum, hier kann jeder mitlesen, auch Strafverfolgungsbehörden. Und die sind bei Offizialdelikten, wozu auch Volksverhetzung gehört zur Strafverfolgung verpflichtet (sonst würden sie sich selbst sogar wegen Strafvereitelung strafbar machen; siehe: Strafvereitelung im Amte ).
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  8. #118
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.252

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um "rechtsradikale Symbole", sondern um als verfassungsfeindlich erkannte Symbole, in der Regel offizielle Flaggen oder Wappen von Organisationen (sowohl von aktuell als auch ehemals aktiven), die als verfassungsfeindlich und/oder als Terrororganisationen beurteilt werden.
    Und die Liste dieser verbotenen Symbole mit der jeweiligen Begründung (Gerichtsentscheidung) ist auch öffentlich. Die PDF des BfV hatte ich bereits vor vielen Seiten verlinkt.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #119
    Avatar von RyzA
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    12.415

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Und die Liste dieser verbotenen Symbole mit der jeweiligen Begründung (Gerichtsentscheidung) ist auch öffentlich. Die PDF des BfV hatte ich bereits vor vielen Seiten verlinkt.
    Also für mich nochmal zusammenfassend:

    1.) Ich finde es, wenn welche für ihr Profil solche Symbole verwenden, bedenklich. Da ein Avatar oder solche Bilder im Profil auch Bekundungungen zu etwas sind.

    2.) In Filmen und Spielen finde ich die Verwendung solcher Symboliken nicht bedenklich (sofern die Parteien, die sie darstellen nicht verherrlicht werden).
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung 860 Evo | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben."- Philip K. Dick


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #120
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.252

    AW: Steam entfernt rechtsradikale Symbole

    Und genau um erstes geht es hier nur.

    Genauso sind solche Symbole natürlich auch als Tattoos verboten und führen bei Beamten zwangläufig zur Entlassung.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

Seite 12 von 27 ... 2891011121314151622 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •