Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von OriginalOrigin
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.395

    AW: Star Wars: The Old Republic - Patch 3.1.2 mit vielen Nerfs veröffentlicht

    Zitat Zitat von matty2580 Beitrag anzeigen
    Es gibt nur noch einen deutschen PvE Server, T3-M4.
    Wie kommst du darauf? Ich z.b. spiele auf Jar Kai Swort oder wie der heißt und das ist auch ein Deutscher Server. Und soweit ich weiß gibt es noch einige andere. Das Machtbeben/Machtsturm genervt wurde, wundert mich nicht wirklich. Mit 2 oder 3 Hexer hat man damit in wenigen Sekunden alles weggehauen. Jetzt reicht es halt nicht mehr einfach nur AE zu ballern um ordentlich DMG zu fahren.
    Aber das der Juggernnauts bessere Überlebensfähigkeiten bekommen hat, wundert mich schon. Sith Krieger / Jedi Ritter , egal welche Skillung, sind die Klassen die unkaputtbar sind wenn man sie richtig spielt. Noch dazu dazu das sie viel Schaden machen.

    @Matriach: Ich hoffe nicht das das System von GW2 die Zukunft der MMORPGs ist. Den seien wir uns mal ehrlich: Downgrade der Charaktere, keine Charakterverbesserungen mehr auf maximal Stufe, und nur Skins als Motivation. Das tötet mehr den Spielspaß als es hilft. Einmal auf Level 80 spielen ist in GW2 ja lustig, aber danach wird es auf einen Schlag langweilig.

    Auch die lebedinge Story Teil 1 konnte nicht wirklich begeistern, weil es im Grunde nur Grinden ohne Ende war. Da ist noch deutlich mehr drinnen
    Geändert von OriginalOrigin (13.04.2015 um 07:20 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6.872

    AW: Star Wars: The Old Republic - Patch 3.1.2 mit vielen Nerfs veröffentlicht

    Du zitierst mich, und liest trotzdem nicht was ich schreibe?
    Es ist der einzig deutsche PvE Server der noch angezeigt wird. Die beiden anderen deutschen Server sind Jar´Kai Sword PvP, und Vanjervalis Chain RP.
    Und zu Beginn von SWTOR 2011 waren es viel mehr deutsche Server, allein PvE.

    Hexer und Jedi Gelehrte sind jetzt deutlich anspruchsvoller zu spielen. Diese Klassen werden mit Sicherheit selten werden.
    Ich überlege auch gerade meinen Jedi Gelehrten in Rente zu schicken.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  3. #13
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.490

    AW: Star Wars: The Old Republic - Patch 3.1.2 mit vielen Nerfs veröffentlicht

    Zitat Zitat von matty2580 Beitrag anzeigen
    Du zitierst mich, und liest trotzdem nicht was ich schreibe?
    Es ist der einzig deutsche PvE Server der noch angezeigt wird. Die beiden anderen deutschen Server sind Jar´Kai Sword PvP, und Vanjervalis Chain RP.
    Und zu Beginn von SWTOR 2011 waren es viel mehr deutsche Server, allein PvE.

    Hexer und Jedi Gelehrte sind jetzt deutlich anspruchsvoller zu spielen. Diese Klassen werden mit Sicherheit selten werden.
    Ich überlege auch gerade meinen Jedi Gelehrten in Rente zu schicken.
    Muss man sich Machtbeben/Machtsturm halt auf eine gut erreichbare Taste legen und dreimal nacheinander spammen, um die Mobgruppen weg zu kriegen. Hat ja keinen CD.
    War aber auch sehr verwirrt, als das Beben plötzlich nur noch 3 Sekunden statt 8 (?) gechannelt hat.

    Habe mir aber die Patchnotes ingesamt noch nicht angeguckt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •