Zitat Zitat von Voodoo_Freak Beitrag anzeigen
@PC-Bastler_2011:
Freelancer und dessen Entwicklungsgeschichte ist dir ein Begriff? Davon war die Rede und wenn damals MS nicht "zugeschlagen" hätte und das Spiel radikal zusammengestrichen hätte um endlich zu releasen, nun ich bezweifle ob auch nur irgendwer von uns jemals im Sabre durch Omicron Theta geflogen wäre.
Es kann niemand sagen was aus dem Spiel geworden wäre. Darauf eine Vermutung aufzubauen ist einfach nur lächerlich.

Zitat Zitat von Voodoo_Freak Beitrag anzeigen
Da mich prinzipiell der SP interessiert, ist meine Befürchtung schlicht das es bei SQ42 ähnlich abläuft. Immer mehr, immer tollere Details, nur wann wirds denn endlich mal was?
Dann nenne doch mal bitte ein paar dieser Details, die Du SQ42 hier andichtest.
Das meiste betrifft doch nur den MMO Part und dieser benötigt nun mal Details, die bei SQ42 nicht unbedingt nötig sind.


Zitat Zitat von Voodoo_Freak Beitrag anzeigen
Statt das Geld der Unterstützer für PR zu verpulvern (Stichwort CitizenCon), könnte man den SP Ableger vielleicht endlich mal deutlich voran bringen und mal wieder was zeigen (Gamescom?) oder aber weiter an der Engine arbeiten.
Die Citizencon wird nicht vom Geld der Unterstützer bezahlt und die Citizencon ändert auch nichts an der Entwicklungsgeschwindigkeit von SQ42.
Oder denkst Du etwa, dass alle CIG Mitarbeiter dort vor Ort waren und deshalb an SQ42 nicht weiter arbeiten konnten?

Zitat Zitat von Voodoo_Freak Beitrag anzeigen
Letztlich besteht aber für Roberts kaum ein Grund dazu. Die Kohle fließt weiter, die PR Maschine läuft auf Hochtouren und die Backer feiern jeden noch so kleinen Schnippsel. Finde ich persönlich seltsam. Aber hey, jedem das Seine.
Wenn die Entwicklung wirklich stagnieren würde und es keinen Fortschritt gäbe, würde ich Dir zustimmen. Ansonsten ist es nur das üblich bla bla, welches man hier häufig von nicht informierten Foristen zu lesen bekommt.