Seite 3 von 10 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    1.946

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Mit den 73 Millionen Dollar war auch bei den Indern keine simulierte, geschweige denn echte, Marslandung drin. Dafür hätte es dann doch noch ein paar Milliönchen mehr gebraucht.
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen7 1700 @3.60GHz vCore 1.1V | GPU: RX 580 Nitro+ SE 8GB | RAM: 2x8GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Crucial MX500 1TB & Samsung 970EVO 500GB | HDD: 1TB WD Black

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    81

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Zitat Zitat von CiD Beitrag anzeigen
    Mehr als 1ner und weniger als 2,4 Millionen.

    Die Kickstarter-Kampagne lief knapp 6 Monate und und hatte zum Schluss 34.397 Backer (laut Kickstarter) welche bis dahin 2.134.374 $ (laut Kickstarter) zusammen trugen.

    Und nu?
    "Und nu?" müssen wir konstatieren, dass Du hier Schwachsinn vom Stapel gelassen hast . Kickstarter hat strikte Regeln. Jede Kampagne endet nach einem Monat, nicht nach sechs Monaten. Ursprünglich war eine Kickstarter Kampagne ja auch gar nicht geplant. CIG wollte das alles über die eigene RSI Webseite stemmen (kostet dann keine KS Gebühren), aber die RSI-Seite war in den ersten Tagen der Pledge-Kampagne dann hoffnungslos überlastet durch den Ansturm und in einer Nacht- und Nebelaktion wurde dann die Kickstarterkampagne quasi als "BackUp" Lösung aus dem Boden gestampft.

    Die Kampagne auf der RSI Webseite begann ja am 10.10.2012. Die Kickstarterkampagne wurde dann am 18.10.2012 als Notlösung nachgeschoben und sie endete am 19.11.2012*. Die Kampagne auf der RSI-Webseite lief unterdessen weiter, zunächst bis zum 27.11.2012, also +1 Woche mehr als ursprünglich geplant, weil CIG ja anfangs die massiven Probleme hatten und die Webseite nicht erreichbar war.
    Ursprünglich sollten zu dem Termin mal sämtliche Pledges eingefroren und die Kaufbarkeit von Schiffen gegen Echtgeld komplett eingestellt werden ("last chance" usw.). Es sollte erst wieder per Store nach dem Launch abkassiert werden (der credit store), aber wegen der hohen Nachfrage nach Schiffen gab es ja dann diese Umfrage, die zum Ergebnis hatte, dass es bis heute die Möglichkeit gibt, sich Game Packages und Schiffe zu kaufen.

    Star Citizen by Cloud Imperium Games Corporation >> Thank You! - End of Campaign Transition — Kickstarter
    Geändert von Moriendor (23.07.2019 um 00:20 Uhr)

  3. #23

    Mitglied seit
    06.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    559

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Ist ok... wenn SC erst um ca. 2030 fertig ist und alle meine alten Einkäufe von 2012 dann final auf Ingame umgestellt werden.
    (mit den ganzen Entscheidungen die ich dann treffen muss / meine Item Liste ist sehr lang.).

    Anfang 2031 gehe ich in Rente, dann hab ich mehr Zeit zum stundenlangen Spielen.

    Aber etwas davor hätte ich dann doch noch gerne den Single-Player Teil SQ42 zum warm werden.

  4. #24

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    1.946

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Zitat Zitat von Moriendor Beitrag anzeigen
    "Und nu?" müssen wir konstatieren, dass Du hier Schwachsinn vom Stapel gelassen hast .
    Ich habe mich nur nach den Daten auf Kickstarter gerichtet, da genau das auch gefragt wurde. Gestartet wurde die Kampagne auf KS am 18. Oktober 2012 und das letzte Update auf KS war am 7. April 2013. Daher die 6 Monate. Ich habe nicht die ellenlange Timeline durchgescrollt. Ob die Kampagne nun wirklich so lange dort gelaufen ist oder nicht, ist im Grunde bums! Dann hat es eben gerade mal 1 Monat gebraucht um 34.397 Backer zu überzeugen welche bis dahin per KS 2.134.374 $ zugeschossen haben (mit den Spenden abseits von KS wohl noch um einiges mehr).

    Wenn du jemanden zum Beleidigen suchst, schau in den Spiegel....konstatiere das mal.

    Das "Und nu?" war eher ein Frage zu: Was er/sie aus diesen Daten denn schließen möchte oder weshalb die Frage.
    Geändert von CiD (23.07.2019 um 12:45 Uhr)
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen7 1700 @3.60GHz vCore 1.1V | GPU: RX 580 Nitro+ SE 8GB | RAM: 2x8GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Crucial MX500 1TB & Samsung 970EVO 500GB | HDD: 1TB WD Black

  5. #25
    Avatar von ShadowPvG
    Mitglied seit
    28.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    160

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Nach meiner Einschätzung wird 2020 das entscheidende Jahr werden, entweder SQ42 wird ein voller Erfolg zum release und man bekräftigt sowie gewinnt Vertrauen der Leute oder man bekommt massive Geldprobleme wegen dem erneuten Vertrauenverlust durch (weitere) Verschiebungen oder großen Problemen (wenig Features, Bugs etc) trotz offiziellem release.

    Immerhin macht man laut Roadmap Fortschritte und auch Star Citizen kommt langsam vorran.

  6. #26

    Mitglied seit
    26.08.2017
    Beiträge
    16

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Das Spiel hat nach 7 Jahren immer noch fast 2,4Mio Unterstützer? Und wie viele waren es zu Beginn?
    Nah, dies sind alle Account die sich mal angemeldet haben, da sind auch welche dabei die nie was gespendet haben. Die Core Gruppe sind wohl etwa 20000 - 50000 Spieler und die Hauptlast dürften wohl <200000 Spieler gestemmt haben.

  7. #27

    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    81

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Zitat Zitat von CiD Beitrag anzeigen
    Ich habe mich nur nach den Daten auf Kickstarter gerichtet, da genau das auch gefragt wurde. Gestartet wurde die Kampagne auf KS am 18. November 2012 und das letzte Update auf KS war am 7. April 2013. Daher die 6 Monate. Ich habe nicht die ellenlange Timeline durchgescrollt. Ob die Kampagne nun wirklich so lange dort gelaufen ist oder nicht, ist im Grunde bums! Dann hat es eben gerade mal 1 Monat gebraucht um 34.397 Backer zu überzeugen welche bis dahin per KS 2.134.374 $ zugeschossen haben (mit den Spenden abseits von KS wohl noch um einiges mehr).
    Schon wieder falsch . Die Kickstarter-Kampagne ENDETE am 19.11.2012. Sie wurde am 18.10.2012 gestartet. Zu den weiteren Details (Kampagne per RSI Seite siehe mein Post oben).

    Natürlich gehen die Updates auf Kickstarter praktisch immer über das Ende der Kampagne hinaus. Die Backer wollen ja auf dem Laufenden gehalten werden und außerdem wird die Kickstarter-Projektseite am Ende der Kampagne eingefroren, damit da keiner mehr nachträglich drin rumpfuschen kann (was ein Mr. Roberts sicherlich sehr gerne tun würde, um manche Versprechen/Aussagen von damals verschwinden zu lassen ). Nachträgliche "Änderungen" oder eben Aktualisierungen, Backer-Updates können nur noch in Form der Updates nachgereicht werden.
    Bei manchen Projekten wie Pillars of Eternity, dessen Kampagne am 17.10.2012 endete, geht die Update-Timeline übrigens bis ins Jahr 2018 hinein mit insgesamt 112 Updates, weil Obsidian die News-Updates u.a. auch für Werbung für den Nachfolger Deadfire genutzt haben. Die Update Funktion wird teils also über Jahre hinweg genutzt.

    Der Standard für die Dauer von KS Kampagnen ist 30 Tage. Das theoretisch einstellbare Maximum ist 60 Tage, aber mir wäre zumindest unter den bekannteren video game Kickstartern kein einziges Projekt geläufig, dessen Kampagne für 60 statt 30 Tage lief. Kickstarter selbst empfiehlt denn auch 30 Tage zu setzen...

    Projects on Kickstarter can last anywhere from 1 - 60 days. We've done some research, and found that projects lasting any longer are rarely successful.

    We recommend setting your campaign at 30 days or less. Campaigns with shorter durations have higher success rates, and create a helpful sense of urgency around your project.
    What is the maximum project duration? – Kickstarter Support

  8. #28
    Avatar von Astra-Coupe
    Mitglied seit
    04.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Eggenfelden
    Beiträge
    1.031

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Ach liebe Star Citizens, füttert die Trolle doch nicht auch noch, indem ihr ihnen irgendwas zu beweisen versucht. Das Thema bleibt für sie nur so lange interessant, so lange ihr deren seltendämliches Spiel mitspielt. Lasst sie verhungern, irgendwann suchen sie sich dann was anderes - ergiebigeres - zum flamen und bespucken. Das sind einfach Menschen, die mit sich selbst irgendwo sehr sehr unzufrieden sind und dieses Gefühl einfach zwanghaft auf andere projezieren müssen. Sei es ihr persönlicher Mangel an einem Traum festhalten zu können, mangelnde finanzielle Mittel welche Neid und Unverständnis produzieren gegenüber Leuten, die teils tausende Euro in einen Traum stecken oder das simpelste/niederste Verlangen andere runterzuziehen auf ihre Stufe damit sie nicht ganz so alleine sind da unten. Macht einfach euer Ding und wenn ihr das Projekt unterstützen wollt dann tut das, ohne euch vor irgendwem außer euch selbst zu rechtfertigen. Wer denkt (wie ich) bereits genug beigetragen zu haben, der wartet einfach ab bis es soweit ist sich ausgezahlt zu haben und wenn es wirklich nix werden sollte dann war es zumindest eine tolle Reise auf der ich viel über Spieleentwicklung gelernt habe, meine Phantasie auf Hochtouren lief was es wohl am Ende alles werden könnte und viele neue Freunde in mein Leben gefunden haben. Alleine deswegen war das investierte Geld für mich in keinem der möglichen Szenarien ein Verlust. Sowas kapiert man halt als Außenstehender nicht, wenn man sich nicht darauf eingelassen hat und deshalb versucht man den vollblut Unterstützern auch ständig nur ihren Traum zu zerschlagen. Wenn man etwas nicht selbst haben kann dann soll es halt auch kein anderer haben, wenngleich das eine unglaublich dämliche Einstellung ist und die primitivsten Geister unter unseren Mitmenschen prägt.
    STEAM: http://steamcommunity.com/id/Astra-Coupe/ ||Greetings from Star Citizen Space Marshal "AstraCoupe"! visit or join us @ https://robertsspaceindustries.com

  9. #29
    Avatar von Das_DinG
    Mitglied seit
    05.03.2019
    Ort
    Muschi am Main
    Beiträge
    346

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Wenn ich ca. 10 Schritte zurücktrete und mal versuche das alles objektiv zu betrachten, dann ist das ein weiteres perverses Problem unserer Gesellschaft....

    Für Spiele sind so viele Menschen bereit so viel auszugeben

    Trump meinte vor kurzem, daß wir weitaus größere Probleme haben als Strohhalme....der arme Mann soll noch nie so sehr im recht gewesen sein !!!
    Geändert von Das_DinG (13.08.2019 um 15:58 Uhr)

    Ooooohh AMD, geheiligt werde dein Socket!
    Dein IPC komme!
    So wie im Single-Core so auch im Multi-Core!!!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    1.818

    AW: Star Citizen: Crowdfunding hat 230 Millionen US-Dollar überschritten

    Zitat Zitat von Astra-Coupe Beitrag anzeigen
    ...
    Deiner Meinung nach sollte man also keinerlei Zweifel mehr äußern dürfen, sonst ist man sofort ein Troll. Wer hier eine sehr primitive Weltanschauung hat, wird mit Deinem Posting nur zu deutlich.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • ViewSonic VX3276-2K-mhd 1440p • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Slim 1000 GB SSD (Samsung 860 EVO) • Steelseries Arctis Pro

Seite 3 von 10 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •