Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von IiIHectorIiI
    Mitglied seit
    23.10.2013
    Beiträge
    1.043

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von SFVogt Beitrag anzeigen
    Diese Aussage und Sachlichkeit könnte man nicht nur Star Citizen entgegen bringen, sondern auch allen anderen Games.
    Nein, denn Star Citizen ist immer noch in der Entwicklung und lange kein fertiges Spiel.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Nightlight
    Mitglied seit
    27.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.266

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von IiIHectorIiI Beitrag anzeigen
    Nein, denn Star Citizen ist immer noch in der Entwicklung und lange kein fertiges Spiel.
    Nur leider wird das von vielen schlichtweg ignoriert und stattdessen munter weiter "bewertet", als sei es bereits ein fertiges Spiel.

    Übrigens: wer meint, dass die aktuelle Grafik von SC final ist und bereits voreilige Schlüsse zieht von wegen "naja, beim Release wird die Grafik schon wieder veraltet sein" irrt sich ebenfalls. Denn Shader, Environments, Animationen, Physik etc. - das alles wird in den nächsten Monaten/Jahren noch verbessert werden.
    Vor allem aber aktualisierte Shader werden maßgeblich Anteil daran haben, dass SC & SQ42 auch im Release-Jahr noch taufrisch, aktuell und brilliant aussehen.
    Geändert von Nightlight (21.01.2019 um 01:27 Uhr)
    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" - Heiner Geissler

  3. #23
    Avatar von Alyva
    Mitglied seit
    13.01.2016
    Beiträge
    64

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Das rechnest Du aber mal bitte vor: ...
    Zitat Zitat von X-CosmicBlue Beitrag anzeigen
    Wo kommt die erste Zahl her?
    Ich übernehme das mal.

    Die Zahlen kommen aus dem Artikel. Das 2. Bild um genau zu sein, ja da wo die einzelnen Jahre aufgerechnet werden. Es wurden 2017 also 43,8 Millionen eingenommen. Bei 12 Monaten mal 4 Millionen pro Monat Ausgaben macht das eben grob 4,2 Millionen Minus.

    Es ist enttäuschend, dass euch das nicht aufgefallen ist. Der Artikel war nun wirklich nicht sooo schlecht an Informationsgehalt.

  4. #24

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.391

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Ist es denn schon fertig ?

    Wenn nein wann soll es den fertig sein ?

    Finde es immer gut wenn es Leute gibt die sich ohne ende Melken lassen , und das für etwas das vieleicht nie fertig wird

  5. #25
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.230

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    Ich freue mich wirklich auf den Release des fertigen Spiels, nur hoffentlich erlebe ich das noch
    Ich bezweifle mal, dass das Spiel jemals wirklich "fertig" sein wird, und es eher nach dem "Baukasten-System", ein(e) Erweiterung/Update nach der/dem anderen kommen wird.
    Bei den Kosten, müssen sie das Spiel über viele Jahre hinweg am "Laufen" halten, um entsprechend Gewinn zu generieren.

    Problem: Der größte Gewinn wird innerhalb der ersten Wochen und Monaten nach dem Erscheinen gemacht, danach flaut der Zustrom neuer Kunden im allgemeinen stark ab.
    Um die (verwöhnte/zahlende) Fangemeinde am Ball zu halten, muss also auch wieder viel Geld investiert werden, denn Zahlen wie bei STO, wird sich SC nicht "leisten" können...

    mfg
    4790K@4,5GHz - Asrock Extreme 6 - 16GB Corsair 2133 -KFA² GTX1080Ti ELOC - Samsung C34F791 - Corsair MP510-1TB/Sandisk 960GB/div. HDDs

  6. #26

    Mitglied seit
    10.04.2017
    Beiträge
    31

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Gott ist das eine lahme Berichterstattung... Das ist schon ewig her..

  7. #27

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Solchen Entwicklungskosten kann man doch gar nicht gerecht werden.

    Und "fertig" ist es ebenfalls noch lange nicht.

    Ich hege große Zweifel, dass da am Ende ein richtig tolles Spiel heraus kommt.
    "Die Ursache sitzt meistens vor dem Monitor." (unbekannt)
    Zufriedener Windows 10 Pro Nutzer

  8. #28
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.156

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von Bongripper666 Beitrag anzeigen
    Solchen Entwicklungskosten kann man doch gar nicht gerecht werden.

    Und "fertig" ist es ebenfalls noch lange nicht.

    Ich hege große Zweifel, dass da am Ende ein richtig tolles Spiel heraus kommt.
    Ich verstehe einfach nicht, woher solche Zweifel kommen. Bei vielen Titeln kann man die haben - jeder einzelne Bericht vor dem Release von Fallout 76 hat mich mehr und mehr zweifeln lassen. Zum Glück nicht zu Recht. Aber bei SC schmeiß ich es kurz an und kann nachgucken und muss micht nicht auf Mutmaßungen anderer verlassen. Und da ist dann einfach nicht wirklich noch Luft zum zweifeln vorhanden - das noch zu versauen wird schon echt mehr Arbeit, als es fertig zu bekommen.

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Finde es immer gut wenn es Leute gibt die sich ohne ende Melken lassen , und das für etwas das vieleicht nie fertig wird
    Ich verstehe zwar nicht, warum man sowas toll findet, aber es ist einfach nicht nett so von EA-Kunden zu sprechen Der unfertige Recykling-Kram wird auch nicht fertig, nur weil man es verkauf, Lootboxen raushaut und behauptet es seien fertige Spiele...
    01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 01100111 01101111 01100100 00100000 01100001 01101110 01100100 00100000 10100111 00110001 00110011 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01101000 01101001 01110011 00100000 01110100 01101000 01110010 01101111 01101110 01100101 00100001


  9. #29
    Avatar von Eragoss
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    469

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    4 Millionen bei 500 Mitarbeiter und den laufenden Kosten für Server, Software, Büromiete uvm. - erscheint mit durchaus realistisch und nicht übertrieben verschwenderisch kalkuliert.

    Wenn SQ42 in 2021 erscheint, feiert mein Microsoft SideWinder Force Feedback 2(USB) sein 20 jähriges Jubiläum und wird dann mal wieder reaktiviert. Für den Schub sorgt dann mein CH Products Pro Throttle (USB).
    Was ein Glück das sich USB als Standard solange gehalten hat - wer hätte vor 20 Jahren gedacht, das man das Zubehör auch heute noch verwenden kann
    Intel Core I9 9900K - ARCTIC Liquid Freezer 360 - Gigabyte Z390 Aorus Pro Wifi - Kingston HyperX 32GB 3600 - 1TB NVME + 1TB SSD + 3TB & 4TB HD, AORUS GeForce RTX™ 2080 Ti XTREME 11G, Corsair HX1200 Netzteil 1200W Platinum, BeQuiet DARK BASE 700 Gehäuse - Win 10, Samsung UE40JU6550, 4k Curved 40 Zoll - PCGH Online Abonnement

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    10.11.2015
    Beiträge
    125

    AW: Star Citizen: Entwicklung kostete 2017 vier Millionen USD pro Monat

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Das rechnest Du aber mal bitte vor: ...
    Was genau? Sind nur Zahlen aus dem Artikel. 43,8 bezieht sich auf die Kosten 2017 (entnommen aus dem Säulendiagramm), 48 (= 4 * 12) bezieht sich auf die auf ein Jahr hochgerechneten Kosten von 4 Millionen Euro pro Monat, die im Text des Artikels erwähnt sind. Die Vorrechnung ist eigentlich nicht schwierig, ich weiß nicht genau was du willst.

    43,8 - 4 * 12 = -4,2

    Ausführlicher kann man das mathematisch nicht beschreiben, Minuend und Subtrahend sind einfach aus dem Artikel entnommen.

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •