Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.291
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Cloud Imperium Games ist mit dem Versuch gescheitert, die von Crytek eingereichte Klage rund um die Vereinbarungen und die Nutzung der CryEngine in Star Citizen komplett abweisen zu lassen. In einigen Punkten bekamen die Star-Citizen-Entwickler allerdings recht, während die anderen nun geklärt werden müssen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von MasterDevil
    Mitglied seit
    17.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    84

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Lumberjack-Engine
    Die Engine von Amazon heißt doch Lumberyard

  3. #3
    Avatar von dscoAndy
    Mitglied seit
    23.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    176

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Crytek will Geld, also wird es einen vergleich geben. Danach bitte Cyrsis 4 ankündigen! Nicht wieder alles in Free2Play oder dem angefahrenen VR-Hype Train versenken.
    Ach und Mitarbeiter bezahlen. das hätte auch was ^^..oder ihr geht einfach unter, ist mir auch egal....
    ++Das ist kein Chaos - du verstehst nur mein System nicht++

  4. #4
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.215

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Zitat Zitat von PCGH
    Auch die Engine für Squadron 42 sei schon im Februar 2016 einzeln verkauft worden und müsste daher den Bedingungen der Vereinbarung mit Crytek unterliegen. Darin werden Stand-Alone-Komponenten ausgeschlossen. Außerdem wäre die Nutzung der CryEngine in Squadron 42 dann auch ein Verstoß gegen die Rechte von Crytek.
    Was ist denn hier schiefgegangen bei der Übersetzung?!

    Auch die Engine für Squadron 42 sei schon im Februar 2016 einzeln verkauft worden
    Die Engine verkaufen kann der Eigentümer - also muss CIG sie gekauft haben. Offensichtlich von Crytek

    ...müsste daher den Bedingungen der Vereinbarung mit Crytek unterliegen. Darin werden Stand-Alone-Komponenten ausgeschlossen.
    Die von Crytek an CIG für SQ42 einzeln verkaufte Engine schließt die Nutzung für SQ42 aus?!

    Außerdem wäre die Nutzung der CryEngine in Squadron 42 dann auch ein Verstoß gegen die Rechte von Crytek.
    Nochmal: Crytek verkauft also CIG eine Engine ausschließlich für SQ42 und mit der Nutzung für SQ42 verstößt CIG gegen die Rechte von Crytek?!

    Irgendwo ist hier wirklich irgendwas gaaanz schie gelaufen.

    [EDIT] Was ja auch noch spannend wäre: Ich kann doch ein Spiel mit jeder Engine entickeln, auf die ich Lust habe. So lange ich nichts verkaufe / veröffentliche kann ich doch kaum gegen irgendwelche Vereinbarungen verstoßen?!
    Geändert von KaneTM (17.08.2018 um 12:03 Uhr)
    01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 01100111 01101111 01100100 00100000 01100001 01101110 01100100 00100000 10100111 00110001 00110011 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01101000 01101001 01110011 00100000 01110100 01101000 01110010 01101111 01101110 01100101 00100001


  5. #5
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.796

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Mich wunderts das es Anwälte gibt die sich auf das Risiko einlassen einen praktisch mittellosen Betrieb gegen einen finanziell abgesicherten Gegner zu vertreten.
    3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  6. #6

    Mitglied seit
    12.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    850

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Naja das ist nichts ungewöhnliches.

    Abgewiesen darf die Klage ja nur wenn es keine Bewertung der Fakten braucht um zu einer Entscheidung zu kommen. Hier muss zumindest der Inhalt des Vertrages bewertet werden, weshalb es nicht abgewiesen werden darf.

    Ich sehe aber 0 Chancen für Crytek. (Meine persönliche Meinung)

  7. #7
    Avatar von Oromis16
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Unter Raffs Schreibtisch 3:)
    Beiträge
    2.600

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Mitellos würde ich nicht zwangsläufig sagen. Seit dem Release von Hunt: Showdown ( http://www.pcgameshardware.de/Crytek...ueder-1251315/ ) kam hier afaik keine negative News über Crytek. Das es vorher eng wurde ist angesichts der fehlenden neuen Spiele [1] klar, aber Hunt: Showdown scheint ja angeblich gut gelungen zu sein.

    Abgesehen davon: Wenn du jemandem glaubhaft versichern kannst, dass du einen Prozess gewinnbringend beenden wirst, dann ist es egal wie pleite du bist - ein Investor wird sich finden

    [1] Die VR-Irrwege mal ausgeklammert

  8. #8
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.826

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Zitat Zitat von Abductee Beitrag anzeigen
    Mich wunderts das es Anwälte gibt die sich auf das Risiko einlassen einen praktisch mittellosen Betrieb gegen einen finanziell abgesicherten Gegner zu vertreten.

    Geld und Recht sind halt 2 verschiedene Dinge.

    Da kann der Gegner noch so gut finanziell da stehen, wenn er im Unrecht ist nützt das nachher wenig.

    Und Anwälte sind auch durchaus in der Lage bei solchen Fällen ihre Gewinnchancen zu ermitteln, hier gibt es offenbar mehr zu gewinnen als zu verlieren. Da ist auch erstmal egal wie gut der Klient aktuell finanziell aufgestellt ist.

    Das es da natürlich Grenzen gibt muss ich hoffentlich nicht erwähnen (Kosten/Nutzen).

    Es wäre eher tragisch zu sehen, wenn Geld soviel Macht ausstrahlen würde, dass Leute sich nicht trauen sich ihr Recht einzuklagen. Kennt man eher aus anderen Strukturen.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  9. #9
    Avatar von DaBo87
    Mitglied seit
    18.06.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Pilsbach, AT
    Beiträge
    155

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Naja, dieser Betrieb wird ja wohl hoffentlich Rechtsschutzversichert sein - die kriegen schon ihre Kohle, die Damen und Herren Anwälte
    "Feuer ist kein Tier und keine Pflanze, also ist Feuer ein Fels."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.789

    AW: Star Citizen: Gericht lässt Klage von Crytek zu

    Zitat Zitat von Abductee Beitrag anzeigen
    Mich wunderts das es Anwälte gibt die sich auf das Risiko einlassen einen praktisch mittellosen Betrieb gegen einen finanziell abgesicherten Gegner zu vertreten.
    Woher willst du wissen, wieviel von dem Backergeld noch übrig ist?
    Durch Kosten und Gehaltszahlungen der 300 oder 400(?) Mitarbeiter /daran Beteiligter dürfte ein guter Batzen davon sicherlich schon verwendet bzw. eingeplant worden sein.
    Und wenn Crytek ne Chance sieht sich da irgendwie gesundzustoßen, dann müssen unter Umständen sogar wieder neue teure Schiffe von dir gekauft werden, damit das Spiel noch bis 2020+ zu Ende produziert werden kann.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •