Seite 3 von 9 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    13.08.2014
    Beiträge
    6

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich noch Geld verbrennen? Ich persönlich hätte da schon gerne etwas Transparenz, für was das eigentlich benötigt wird. Seit über 100 Millionen Dollar gibt es keine Stretch Goals mehr, sollte dann nicht das Geld reichen um SQ42 fertig zu stellen, um ggf damit dann SC weiter zu entwickeln?

    Die Dokumentation von KingArt zu Iron Harvest zeigt da wesentlich mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit, wo ich ebenfalls eingekauft habe. CIG wird mir persönlich von Jahr zu Jahr intransparenter (damit meine ich nicht den AtV Quark)
    Dann fangen wir doch gleich mal an. Warum willst du uns nicht dein Lohnzettel offen legen und all deine Ausgaben, dann können wir gucken wofür du all dein Geld verbrennst.
    Kenne keine Firma die das jemals gemacht hat, warum auch, sonst kommen die selbsterklärten Experten und und stellen dumme fragen.

    Und warum sollte eine Firma auf weiters Geld verzichten. Die Server und Angestellten wollen doch später auch weiterhin bezahlt werden und wenn man dann ein polster hat ist doch gut.
    Manchmal frage ich mich echt, was bei euch los ist.
    Erst denken, dann schreiben.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    2.764

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Einstein hatte sowas von recht!

    Wieso gibt man für ein Spiel Geld aus, welches nicht einmal erschienen ist? Es wurde von 2012 auf 13, dann auf 14 und am Ende auf 15 verschoben und es wird auch 2022 nicht erschienen!

    190 Millionen $! Damit ist es unter den Top 5 der teuersten Spiele überhaupt! Und unangefochten die Nummer eins der Spiele, die selbst nach 190Millionen $ nicht erschienen sind! Es wird auch nie erschienen! Die werden sich irgendwann mit dem Geld aus dem Staub machen und gut ist!

    Da freue ich mich lieber auf das neue X4, habe da zwar keinen Multiplayer, aber die Gewissheit es erscheint und vor allem, es wird auch ständig weiter entwickelt!
    | AMD Ryzen 1700 | Gigabyte B450I Aorus Pro Wifi | 16 GiB | R9 390 | G910 | MX518 |

  3. #23

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.739

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von JanJake Beitrag anzeigen
    Einstein hatte sowas von recht!

    Wieso gibt man für ein Spiel Geld aus, welches nicht einmal erschienen ist? Es wurde von 2012 auf 13, dann auf 14 und am Ende auf 15 verschoben und es wird auch 2022 nicht erschienen!

    190 Millionen $! Damit ist es unter den Top 5 der teuersten Spiele überhaupt! Und unangefochten die Nummer eins der Spiele, die selbst nach 190Millionen $ nicht erschienen sind! Es wird auch nie erschienen! Die werden sich irgendwann mit dem Geld aus dem Staub machen und gut ist!

    Da freue ich mich lieber auf das neue X4, habe da zwar keinen Multiplayer, aber die Gewissheit es erscheint und vor allem, es wird auch ständig weiter entwickelt!
    immer wieder faszinierend wie star citizen leute dazu bringt so eine gequirlte gülle von sich zu geben

  4. #24
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.516

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von JanJake Beitrag anzeigen
    190 Millionen $! Damit ist es unter den Top 5 der teuersten Spiele überhaupt! Und unangefochten die Nummer eins der Spiele, die selbst nach 190Millionen $ nicht erschienen sind! Es wird auch nie erschienen! Die werden sich irgendwann mit dem Geld aus dem Staub machen und gut ist!

    Hast du dich schon mal damit beschäftigt was ander spiele kosten und wie lange deren Entwicklungszeit gewesen ist ?

    Da wäre ich super vorsichtig mit der Aussage Top 5.
    AMD Ryzen 5 3600 || MSI MEG X570 ACE || 32GB G.Skill Trident Z DDR4-3733 CL16+ || RTX 2080Ti Waterblock || 2x 970 EVO 2x 480GB SanDisk Ultra II

  5. #25
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.325

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von Nosi Beitrag anzeigen
    immer wieder faszinierend wie star citizen leute dazu bringt so eine gequirlte gülle von sich zu geben
    Es wär schön wenn Leute (oder zumindest die Backer) Chris Roberts und sein Team dazu bringen könnten endlich dieses Game rauszuhaun...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  6. #26
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.741

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Lustig ist ja, dass dieses Jahr viele versucht haben ihr Geld zurück zu bekommen man aber auf seiten des Studios inzwischen meint, man hätte ja "geliefert".
    Viele haben mehrere tausend Dollar da rein gesteckt, sind aber inzwischen enttäuscht weil von der ursprünglichen Vision immer weiter abgewichen wird und noch immer kein Ende in Sicht ist.

    Ich bin froh keinen Cent in diesem Blödsinn investiert zu haben. Das hat inzwischen Ausmaße angenommen, die ich nicht mehr nachvollziehen kann. Demletzt gab es ja einen Sale bei dem irgendein Schiff für 259 Dollar angeboten wurde...was ein Schnäppchen...

    Wer einfach nur den Mindestbeitrag gezahlt hat und ab und an mal reinschaut, der muss sich sicherlich nicht beschweren. Aber was manche hier in virtuellen Kram und ein Game in ewigem Alpha Stadium investieren, kann ich nicht nachvollziehen.

  7. #27
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Is das Spiel nicht ähnlich wie No Man's Sky, von der Art her, dass man überall übergangslos, ohne Ladezeiten, bzw. Ladebildschirme hinkommt ?

    Ich hab nämlich gerade No Man's Sky für mich "entdeckt", wo ich nicht viel von erwartet habe, aber wo ich speziell dieses Umherreisen im Universum, ohne richtige Unterbrechungen direkt von der Planetenoberfläche, bis in andere Bereiche, wie andere Systeme, andere Planeten, oder auch Raumstationen, gut finde.
    Ansonsten ist es natürlich ganz anders.

    Aber speziell diese Art, dass man keine Ladebalken hat, wenn man wo anders hinreist, sondern den ganzen Weg über dargestellt bekommt(wenn auch mit "Schnellreisestreifen im Warp", als Überbrückung), finde ich toll.


    Also falls Star Citizen auch so wird, von der Art, nur mit etwas besserer Grafik, fänd' ich das Spiel natürlich auch interessant.

  8. #28
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    2.944

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    als Softwareentwickler hab ich 600€ zu Kickstarter Zeiten investiert und hatte schon damals ~ 2020 vor Augen inkl. der Möglichkeit das es nichts werden wird. Allerdings räume ich Chris Roberts wesentlich bessere Chancen ein das ganze näher an seiner Vision umzusetzen als z.b. Peter 'ich schmeiße meine Visionen über Board' Molyneux

    naja, ich werde dann mal weiter warten und abwarten was da kommt, hab aber auch keine Verlustängste, wenn es klappt gibt es ein spiel das sonst niemals finanziert worden wäre
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

  9. #29

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.739

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Es wär schön wenn Leute (oder zumindest die Backer) Chris Roberts und sein Team dazu bringen könnten endlich dieses Game rauszuhaun...

    Gruß
    glücklicherweise sind die meisten backer immer noch nicht daran interessiert dass irgendwas "rausgehauen" wird. und diejenigen die das verlangen sind die gleichen die dann im nächsten Artikel wieder über Electonic Arts und Co herziehen weil sie ein verbuggtes Spiel released haben.

    und dass sq42 nicht kommen wird bevor das Object Container Streaming fertig ist, ist auch schon länger klar

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    28.06.2016
    Beiträge
    873

    AW: Star Citizen: Weltaumspiel knackt die Marke von 190 Millionen Dollar

    Zitat Zitat von Lefty Beitrag anzeigen
    Dann fangen wir doch gleich mal an. Warum willst du uns nicht dein Lohnzettel offen legen und all deine Ausgaben, dann können wir gucken wofür du all dein Geld verbrennst.
    Ich weiß nicht wie es bei @Palmdale ist.
    Ich kann dir aber sagen was ich verdiene - Respekt vor meiner Privatsphäre.
    Denn das ist das Recht einer Privatperson.

    Das hat aber überhaupt nichts damit zu tun was eine Firma offen legen muss.

    Dazu gibt es entsprechende Rechte und Regelungen in den entsprechenden Länder.
    In Deutschland z.B. kannst du jederzeit im Bundesanzeiger ein Unternehmen und deren Jahreszahlen nachschlagen:
    Bundesanzeiger

    Zitat Zitat von Lefty Beitrag anzeigen
    Kenne keine Firma die das jemals gemacht hat, warum auch, sonst kommen die selbsterklärten Experten und und stellen dumme fragen.
    Eigenes Unwissen ist aber kein Argument - höchstens ein Argument sich weiter Informieren zu müssen.
    Also Aufgabe für dich:
    Nutze den Link oben zum Bundesanzeiger und sieh dir z.B. mal die Informationen an du für die
    COMPUTEC MEDIA GMBH
    bekommst.

    Oder willst du vielleicht ein anderes Beispiel - etwas näher an der Situation?
    Frontier - Entwickler von u.a. Elite Dangerous:
    https://frontier-drupal.s3-eu-west-1...FullReport.pdf

Seite 3 von 9 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •