Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.825

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Nun ja, ein NAS für vier 2,5"-Datenträgern ist sicherlich schon etwas portabler als eins mit vier 3,5"-HDDs.

    Auch sämtliche (für vier Datenträger zulässige) RAID-Modi sollten bestens funktionieren, so lange *alle* Platten auf SMR setzen. Nur SMR und PMR im RAID zu mischen wäre keine gute Idee.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    30.851

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #13

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    33

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    2,5", "große" Kapazität (wenn man 4TB als groß bezeichnet, meine zuletzt gekaufte NAS HDD hat 16 TB) und kein SMR gibt es schlicht nicht (gab es sowas auf dem freien Markt jemals für Endkunden?).

    Mobiles NAS hört sich für mich schon seltsam an, NAS = Network Attached Storage. Da mag man "Network" noch mit langsamem WLan übersetzen, aber eine mobile Lösung mit 4 HDDs? Wobei für mich "mobil" nicht transportabel bedeutete, sondern abseits vom Stromnetz nutzbar, also Akkubetrieben.

    SMR und NAS mag etwas geben, wenn man die HDDs als JBOD oder halt altmodisch als Einzelplatten nutzt, zur Not noch im RAID 1/10 (wenn das NAS dies für SMR Platten unterstützt). Und natürlich wenn man mit der Leistungseinbuße ab einem gewissen Füllgrad leben kann/will.
    Mir scheint als ist etwas noch nicht ganz klar. Also mir ist klar was NAS heißt und ja ein NAS hat so gut wie immer eine feste Ethernet Anbindung, aber ich meine mit mobilem NAS nicht das ich das ding ständig auf Achse irgendwohin mitnehme. Ich habe nen Raspy mit einem SATA Board wo 4 2,5"Zoll HDDs oder SSDs reinpassen in ein sehr kompaktes kleines Gehäuse. Dieses lässt sich immer praktischer weise bei einem Umzug oder man geht mal woanders hin, sehr easy transportieren. Das ist alles. Ich möchte halt ungern immer schwere NAS Kisten rumtragen wenn ich mich mal entscheide das NAS wo anders hinzustellen oder es auch mal zu transportieren. Das was ich jetzt habe ist super kompakt reicht mir vollkommen aus und sieht gut aus. Klar ich könnte 3,5" HDDs mit Verlängerungen an das Board anbinden etc. aber dann sieht es nicht mehr so schön aus und passt nicht mehr in mein Gehäuse und ich müsste das neu biegen. Deshalb brauche ich ja auch 2,5" und ja für mich heißt das mobil.

  4. #14

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    33

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Nun ja, ein NAS für vier 2,5"-Datenträgern ist sicherlich schon etwas portabler als eins mit vier 3,5"-HDDs.

    Auch sämtliche (für vier Datenträger zulässige) RAID-Modi sollten bestens funktionieren, so lange *alle* Platten auf SMR setzen. Nur SMR und PMR im RAID zu mischen wäre keine gute Idee.
    Ja genau so sehe ich das auch

    Und danke darauf werde ich achten das nichts gemischt ist

    Kann jemand gute HDDs dafür empfehlen? Ich hätte halt 4 mal 2,5" HDDs als maximales zur verfügung da ich nur 4 Slots habe und auch wegen meinem Gehäuse

  5. #15
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.825

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Copxy97 Beitrag anzeigen
    Kann jemand gute HDDs dafür empfehlen? Ich hätte halt 4 mal 2,5" HDDs als maximales zur verfügung da ich nur 4 Slots habe und auch wegen meinem Gehäuse
    "Empfehlen" wäre hier nicht das richtige Wort ... Es gibt im Handel in diesem Format und dieser Größe praktisch nur die Seagate Barracuda (ST4000LM024), gegen die sich an und für sich auch nichts sagen lässt, außer dass sie nicht die schnellste und mit mindestens 135 Euro pro Stück auch unverhältnismäßig teuer ist.

    Mein Tipp wäre ja, zwei 3,5"-HDDs mit jeweils 8 TByte und ein dazu passendes Gehäuse zu kaufen. Das wäre performanter, günstiger und letztlich auch nicht größer/schwerer.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  6. #16

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    4.482

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    "Empfehlen" wäre hier nicht das richtige Wort ... Es gibt im Handel in diesem Format und dieser Größe praktisch nur die Seagate Barracuda (ST4000LM024), gegen die sich an und für sich auch nichts sagen lässt, außer dass sie nicht die schnellste und mit mindestens 135 Euro pro Stück auch unverhältnismäßig teuer ist.
    Stimmt, bei der nun bekannten RaspPi Lösung dürften auch SMR Platten völlig egal sein.

    Ohne RAID würde ich sogar nur eine einzige 3,5" 16TB Platte kaufen. Aber jeder, wie er will.

  7. #17

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    33

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    "Empfehlen" wäre hier nicht das richtige Wort ... Es gibt im Handel in diesem Format und dieser Größe praktisch nur die Seagate Barracuda (ST4000LM024), gegen die sich an und für sich auch nichts sagen lässt, außer dass sie nicht die schnellste und mit mindestens 135 Euro pro Stück auch unverhältnismäßig teuer ist.

    Mein Tipp wäre ja, zwei 3,5"-HDDs mit jeweils 8 TByte und ein dazu passendes Gehäuse zu kaufen. Das wäre performanter, günstiger und letztlich auch nicht größer/schwerer.
    Ja okey, ich bin gerade am überlegen wie ich mein Gehäuse umbaue, dann würde ich vlt statt 4x 2,5" eher wie du sagst zwei mal 3,5" probieren. Das müsste so wie ich gerade gemessen habe noch reinpassen von den Maßen her. Was für ein RAID würdet ihr dann bei (nur zwei) Festplatten empfehlen?
    Und hat jemand tipps für ein günstiges 3,5" HDD Gehäuse für wenn ich mir, nachdem hier die Lösung eine weile läuft, weitere HDDs dazuschalten möchte. Die meisten kosten ne ganze Menge für ein labbriges Gehäuse ohne alles.

  8. #18
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    30.851

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Welche Größe soll das Gehäuse denn haben?

    Hier passen 5 Platten rein:
    Cooler Master Elite 342 USB 3.0 ab €'*'44,60 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Bei zwei Platten geht nur Raid1. Für Raid5 braucht es 3 Platten.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #19

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    4.482

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Copxy97 Beitrag anzeigen
    Was für ein RAID würdet ihr dann bei (nur zwei) Festplatten empfehlen?
    Persönlich garkeins, aber das musst Du ja wissen. Ohne ein RAID 1 machen auch 2 Platten keinen Sinn und Du kannst gleich eine einzige 16TB Platte kaufen. Der RaspPi wird bisher wohl kaum per 5 GBase-T Daten liefern können.

    Wenn schon eine Sicherung, dann benötige ich im Heimbereich keine Livesicherung per RAID sondern eine versionierte Sicherung auf die 2. HDD. Die darf dann gerne auch zeitversetzt ein paar Minuten/Stunden später laufen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.825

    AW: 2,5Zoll HDDs kaufen, Frage

    Zitat Zitat von Copxy97 Beitrag anzeigen
    Ja okey, ich bin gerade am überlegen wie ich mein Gehäuse umbaue, dann würde ich vlt statt 4x 2,5" eher wie du sagst zwei mal 3,5" probieren. Das müsste so wie ich gerade gemessen habe noch reinpassen von den Maßen her. Was für ein RAID würdet ihr dann bei (nur zwei) Festplatten empfehlen?
    Wenn es dir um Ausfallsicherheit im mobilen Einsatz geht, dann RAID-0.
    Wenn du den vollen Speicher beider Platten zur Verfügung und ggf. etwas bessere Zugriffszeiten haben willst, dann RAID-1.

    Wenn es dir um Datensicherheit geht, kommt nur eine Platte ins mobile Gehäuse und die andere bleibt als externes Medium zu Hause und wird nur für regelmäßige Sicherungen angeschlossen.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Kann man an ein Tablet problemlos eine 2,5Zoll-HDD anschließen, wenn es USB hat?
    Von Herbboy im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 18:00
  2. HDD Kaufen
    Von Hanzo93 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 21:48
  3. Zweite HDD kaufen
    Von PCFrettchen im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 20:06
  4. Power / HDD LED Frage!
    Von EinarN im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 19:25
  5. 2 BS 2 HDD´s kurze Frage...
    Von Dukex2 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 15:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •