Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von El-Pucki
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    557

    SSD kaputt?

    Moini

    Ich habe aktuell Probleme mit meinem neuen Rechner, den ich vor ca. zwei Wochen zusammengebaut habe (siehe hier PC fährt einfach hoch und runter - benötige eure Hilfe!).

    Die Ursache für das Hoch- und Runterfahren scheint der Power-Button zu sein. Ich habe aktuell den Reset-Button als Power-Button und bisher kein alleiniges Hoch- oder Runterfahren.

    Nun läuft das System immer noch nicht und ich habe viele Softwareaussetzer. Mein Firefox lässt sich nicht öffnen (auch nach Neuinstallation) und World of Warcraft hängt sich auf und scheint auch nach Neuinstallation defekt zu sein.
    Bevor ich nun mein Windows neu aufsetze, wollte ich ausschließen, dass die SSD kaputt ist. Ich habe hier bereits gesucht aber die interessanten Threads enden abrupt, da die Ersteller nicht mehr antworten

    Ich habe CrystalDisk runtergeladen und dort sieht es so aus Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CrystalDisk.PNG 
Hits:	94 
Größe:	72,7 KB 
ID:	1089805.
    Nun habe ich nicht viel Ahnung davon und würde vom Gefühl her sagen, dass alles in Ordnung ist. Wie würde es aussehen, wenn die SSD einen defekt hätte? Käme ich dann gar nicht mehr ins Windows?
    Mein System:
    Ryzen 5 3600/MSI B450M Mortar Max/ RX 5700 XT/ 32GB Kingston 3200

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    25.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    720

    AW: SSD kaputt?

    Zitat Zitat von DennisHH Beitrag anzeigen
    Wie würde es aussehen, wenn die SSD einen defekt hätte? Käme ich dann gar nicht mehr ins Windows?
    Hallo.

    Wenn die SSD kaputt wäre, würde nichts mehr gehen. Natürlich, wenn auf dieser SSD Win installiert ist. Die wäre zwar in BIOS sichtbar, aber der Rechner würde nicht mehr hochfahren.

    Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du hier über die Symptome einer toten SSD nachlesen. Da hatte jemand eine kaputte SSD: SSD funktioniert nicht mehr

    Gruss
    i7 8700K@5.0GHz || ASRock Z370 Extreme 4 || TeamGroup 32GB, DDR4-4000@CL18 || KFA² GTX1080 EXOC@2050MHz || 960 EVO 250GB | 850 EVO 500 GB | 860 QVO 4TB | MX500 1TB || BitFenix Whisper M 550 || Tt Core X5 Snow Edition
    WaKü: Aqua Computer: Aquastream Ultimate / Aqualis 450 / Quadro / High Flow || Phobya UC-2 LT || Bykski N-GY1080BK-X || Alphacool ST30 4x 360mm || Mo-Ra 360LT

  3. #3
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    3.075

    AW: SSD kaputt?

    Lad dir mal GSmart Control runter. Die Portable Variante reicht und schau nach ob irgendein Reiter rot hinterlegt ist. Wenn ja, poste diesen Reiter.

    Ist der PC denn auch extrem langsam beim hochfahren oder geht das alles fix?
    Alternativ würde ich vielleicht auch mal den RAM testen.
    CPU: AMD Ryzen 5 2600@4GHz - 1,25V | Kühler: CM ML240 RGB AiO |RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4@3000MHz CL16 | MB: ASRock B450 Pro 4 |Graka:Zotac GTX 1080 AMP! Edition @1,8GHz |SSD & HDD: CrucialMX500 - m.2 500GB - Kingston A400 1TB SSD | Case: Sharkoon TG4 RGB | NT: be quiet! Pure Power 11 - 400W | Monitore: MSI MAG271CQR-003DE - WQHD@144Hz

  4. #4

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    12.576

    AW: SSD kaputt?

    Zitat Zitat von DennisHH Beitrag anzeigen
    Moini

    Ich habe aktuell Probleme mit meinem neuen Rechner, den ich vor ca. zwei Wochen zusammengebaut habe (siehe hier PC fährt einfach hoch und runter - benötige eure Hilfe!).
    Hast Du das In-Place-Upgrade fertig?

    Die SSD sieht nicht mehr ganz taufrisch aus.
    Laufen müßte sie aber, da keine schweren Fehler vorhanden sind.

    Woher kommt die hohe Schreiblast?
    Meine 850er EVO von Samsung hat nur 12.000GB bei 13.000 Betriebsstunden.

    Laß mal das laufen und zeige uns den Screen "Benchmark" von der SSD:
    HD Tune website.

  5. #5

    Mitglied seit
    17.03.2013
    Beiträge
    707

    AW: SSD kaputt?

    Also erstmal sind SSD's sehr robust nur die Slots wo die Sata Kabel dran kommen sind Gummiweich und brechen schnell.Um das im eingebauten PC zu kontrolieren braucht man eine Lampe oder Taschenlampe.
    Besser sind die Kabel mit Sicherheitsclip die Kosten aber etwas mehr als nie normalen Sata Kabel.
    Ich bedanke mich hiermit bei jedem der mir durch ein Posting antwortet. https://wie-installiere-ich-archlinux.4lima.de/

  6. #6
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    32.378

    AW: SSD kaputt?

    Die SSD selbst ist OK.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  7. #7
    Avatar von El-Pucki
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    557

    AW: SSD kaputt?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Die SSD selbst ist OK.
    Aber
    Mein System:
    Ryzen 5 3600/MSI B450M Mortar Max/ RX 5700 XT/ 32GB Kingston 3200

  8. #8
    Avatar von El-Pucki
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    557

    AW: SSD kaputt?

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Hast Du das In-Place-Upgrade fertig?


    Nein, kam ich noch nicht zu. Der Rechner hatte sich ja ständig runtergefahren, wenn ich was machen wollte. Werde das aber noch machen!!


    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Die SSD sieht nicht mehr ganz taufrisch aus.
    Laufen müßte sie aber, da keine schweren Fehler vorhanden sind.


    Woran siehst Du das?


    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Woher kommt die hohe Schreiblast?
    Meine 850er EVO von Samsung hat nur 12.000GB bei 13.000 Betriebsstunden.


    Keine Ahnung
    Oft Spiele installiert und wieder deinstalliert. Vielleicht dadurch?


    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Laß mal das laufen und zeige uns den Screen "Benchmark" von der SSD:
    HD Tune website.
    Hoffe, alles richtig gemacht zu haben

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (3).png 
Hits:	12 
Größe:	78,2 KB 
ID:	1089809
    Mein System:
    Ryzen 5 3600/MSI B450M Mortar Max/ RX 5700 XT/ 32GB Kingston 3200

  9. #9
    Avatar von El-Pucki
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    557

    AW: SSD kaputt?

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Lad dir mal GSmart Control runter. Die Portable Variante reicht und schau nach ob irgendein Reiter rot hinterlegt ist. Wenn ja, poste diesen Reiter.

    Ist der PC denn auch extrem langsam beim hochfahren oder geht das alles fix?
    Alternativ würde ich vielleicht auch mal den RAM testen.
    So sieht das bei GSmart Control aus Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (4).png 
Hits:	22 
Größe:	82,0 KB 
ID:	1089812Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (5).png 
Hits:	11 
Größe:	31,6 KB 
ID:	1089813

    Hochfahren hat heute Morgen gar nicht geklappt. Der Bildschirm blieb schwarz aber der Rechner schien zu arbeiten. Hab dann einfach mal entf gedrückt und kam ins BIOS. Dort dann ESC und der Rechner fuhr hoch. Beim Runterfahren vor ner Stunde etwa, hats auch über ne Minute gedauert und der Bildschirm blieb schwarz.

    Wie testet man den RAM?
    Hab bisher nur das Windows eigene Tool benutzt. Welches nutzt Ihr?
    Mein System:
    Ryzen 5 3600/MSI B450M Mortar Max/ RX 5700 XT/ 32GB Kingston 3200

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    32.378
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. SSD kaputt?
    Von Rurdo im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 13:10
  2. Crucial M4 SSD kaputt?
    Von Ozzelot im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 12:34
  3. SSD Kaputt?
    Von hippii im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 18:34
  4. SSD Kaputt?
    Von Triblepown im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 05:30
  5. SSD Kaputt??
    Von wintobi im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 12:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •