Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    28.09.2019
    Beiträge
    8

    AW: SATA-Kabel

    Zitat Zitat von Inzersdorfer Beitrag anzeigen
    Das AT war die Bezeichnung der 2. Generation des IBM PC, IDE der Ürsprüngliche Name der Schnittstelle.
    Weißt du, aus welchem Grund man das umbenannt hat?

    Kann man "Attachement" als die Bezeichnung für "Schnittstelle" werten?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Inzersdorfer
    Mitglied seit
    01.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.048

    AW: SATA-Kabel

    IDE wurde von WD für den IBM-PC-AT (advanced technology) entwickelt (1984), 1986 wurde daraus der ATA Standard, der von allen HDD Herstellern getragen wurde.

    Schnittstelle = Interface, ATA ist eigentlich das Übertragungsprotokoll.
    Selbstmitleid - Das ist die schönste Jahreszeit
    Viel schöner noch als Winterdepression
    Denn da hat man nur im Winter was davon

    © Christian Steiffen

  3. #13
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.388

    AW: SATA-Kabel

    SATA-1 Kabel haben keinen Sicherungsclip. Ansonsten fällt mir nix ein, wie man die unterscheiden könnte.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Kurzes SATA Kabel?
    Von Shibi im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2015, 22:56
  2. MSI KA790GX-nur ein SATA-Kabel?
    Von XMX im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 00:09
  3. E-Sata Kabel?
    Von Eiswolf93 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 22:36
  4. SATA Kabel
    Von riedochs im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 08:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •