Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.890

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Bei einer System SSD braucht man es nicht machen und auf den Datenplatten wird relativ wenig gelöscht, so dass da auch keine starke Fragmentierung auftritt.
    Also wenn macht es Windows automatisch. Bei Linux braucht man so etwas nicht, weil das ext-Dateisystem selbst für wenig Fragmentierung sorgt.

    Zitat Zitat von julian35152 Beitrag anzeigen
    Weiß zufällig grad einer hir was bei CrystalDiskInfo "Nicht Korrigierbare Sektoren : 1" genau bedeutet?
    Die hat mittlerweile auch schon den zustand "Vorsicht"
    Platte Schrott.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Herbststurm
    Mitglied seit
    03.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    585

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Ich hab die Daten meiner 4 TB Platte defragmentiert indem ich alle Dateien auf meine Neue 8TB kopiert habe und diese jetzt anstelle der 4er den Dienst verrichtet.

  3. #13
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Moderne Proble brauchen Moderne Lösungen!

  4. #14

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.612

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Zitat Zitat von julian35152 Beitrag anzeigen
    Meinst du bei Tools->SMART Test?
    Nein ich meine bei
    HDDScan | heise Download
    Tests -> "read" oder gar "verify"

    Ob sich der Aufwand für eine mind. 8 Jahre alte HDD für Dich lohnt musst Du selber wissen.

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Platte Schrott.
    Für hochkritische Daten würde ich sie auch nicht mehr nutzen. Aber nur, weil die HDD einen nicht lesbaner Sektor findet und diesen beim nächsten Schreiben eigenständig ausmapped, ist die Plattte noch lange nicht Schrott.

    Bei einer 1TB Platte für <40€ wie im Thread vor ein paar Tagen würde ich da auch nichts mehr machen. Aber u.U. ist die Platte nach einmaligen Beschreiben (z.B. mit h2testw) selbst im Verify-Test wieder fehlerfrei

  5. #15
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.890

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Ob sich der Aufwand für eine mind. 8 Jahre alte HDD für Dich lohnt musst Du selber wissen.
    Hab schon Platten erlebt, die nach deutlich kürzerer Zeit ausgestiegen sind.

    @TE: Lade bitte mal einen vollständigen Screenshot von CrystalDiskInfo hoch.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  6. #16
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Lade bitte mal einen vollständigen Screenshot von CrystalDiskInfo hoch.
    wd1003fbyx-01y7b0 Für die Faulen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cristal66kstd.JPG 
Hits:	36 
Größe:	106,7 KB 
ID:	1058982

  7. #17
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.890

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Lass mal die Datenträger-Überprüfung mit allen Optionen bzw. über die Konsole per "chkdsk C: /f /" durchlaufen und schaue, ob sich danach bei der Zahl der Lesefehler bzw. der Sektoren was geändert hat.

    Zitat Zitat von julian35152 Beitrag anzeigen
    wd1003fbyx-01y7b0
    Scheint ja wirklich was ziemlich altes zu sein. Die läuft noch nicht mal unter dem Red/Blue-Label.
    Western Digital WD RE4 1TB, SATA 3Gb/s ab &euro;'*'80,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  8. #18
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    "chkdsk C: /f /" durchlaufen und schaue, ob sich danach bei der Zahl der Lesefehler bzw. der Sektoren was geändert hat.

    Scheint ja wirklich was ziemlich altes zu sein. Die läuft noch nicht mal unter dem Red/Blue-Label.
    Hat sich nichts geändert...

    Ja die ist schon ewig alt Finde das Design aber Geiler

  9. #19
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.890

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Die steckt doch im Festplattenslot?!
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: Defragmentieren. Wer macht es noch?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Die steckt doch im Festplattenslot?!
    Ja klar.

    Aber so allgemein gesehen vom Label

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Wer macht das Rennen?
    Von zane134 im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 13:48
  2. GF100 Fermi oder Radeon HD 5000: Wer macht das Rennen?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 08:14
  3. Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:35
  4. Wer macht aus meinem betagten rechner nen super Bildbearbeitungs-PC ?
    Von Dphiphoto im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 15:24
  5. Allianz in Spaceinvasion Welt 5 Wer macht mit?
    Von Eiswolf93 im Forum Sonstige Spielethemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 13:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •