Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von RofflLol
    Mitglied seit
    08.01.2014
    Ort
    Mr. was geht sie das an!
    Beiträge
    892

    Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Kurze Frage, sollte ich diese Platte so schnell wie es geht austauschen oder kann ich sie in ruhe weiter verwenden?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Platte.PNG 
Hits:	124 
Größe:	62,1 KB 
ID:	1057642  
    Mainboard: ASRock Z97 Extreme4 | CPU:Intel Core i5 4690K @4,3GHz | Kühler: Magicool 240mm Wasserkühlung | Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3 2133MHz G-Skill | Netzteil:CoolerMaster RS-700W| Festplatte: 1TB WD Blue | Grafikkarte: PowerColor R9 390 8GB | Laufwerk: / | Betriebssystem: Windows 10 Home 64Bit, Anlage: 2x Dali Oberon 3 Lautsprecher|Verstärker:SMSL SA-50 Subwoofer: Teufel Concept R

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    10.297

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Zitat Zitat von RofflLol Beitrag anzeigen
    Kurze Frage, sollte ich diese Platte so schnell wie es geht austauschen oder kann ich sie in ruhe weiter verwenden?
    Wie alt ist die Platte?

  3. #3

    Mitglied seit
    15.02.2017
    Beiträge
    323

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Mach auf jeden Fall ein (besser zwei) Backup der Daten und gut ist.
    i7 7700k@stock | MSI Z270 Tomahawk | 32GB DDR4 3200 | KFA² GTX 1080 | Samsung 960 250GB | CS550M | Obsidian 750D

  4. #4
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    2.221

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Sicher deine Daten, und formatieren die Platte

    Wenn noch Garantie/Gewährleistung besteht reklamieren

    ansonsten würde ich sie eher für temporäre Daten verwenden oder nur spiele, eben Dinge die auch verloren gehen dürfen ^^
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  5. #5

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.596

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Zitat Zitat von chocochipsbaer Beitrag anzeigen
    Mach auf jeden Fall ein (besser zwei) Backup der Daten und gut ist.
    Wozu? Entweder, die Daten sind einem wichtig, dann gibt es schon mind. ein Backup. Oder sie sind unwichtig, dann braucht man vor dem Formatieren auch kein Backup. Ein Laufwerk kann immer kaputt gehen, auch ohne Vorankündigung.

    Von daher:
    - prüfen, ob das vorhandene Backup lesbar ist (auch das sollte man eigentlich schon vorher wissen)
    - hoffen/prüfen, dass die Platte keinen (genutzten) Bootsektor/Bootpartition enthält
    - die komplette Platte löschen (alle Partitionen entfernen)
    - eine große Partiton über die gesamte Platte anlegen
    - diese Partition formatieren (nicht nur Schnellformat, sondern richtig)
    - mit CDI prüfen, ob die Platte den Sektor entsprechend ausgelagert/ersetzt hat.
    - falls ja
    -- die Platte wieder so partitionieren, wie es einem gefällt und die einzelnen Laufwerke (schnell) formatieren
    -- falls nötig, Backup zurück spielen
    - falls nein:
    -- bei wichtigen Daten die Platte nicht mehr nutzen
    -- bei unwichtigen Daten kann man sich die Nutzung auch sparen.
    Eine Nutzung für temp-Datenein bringt nichts, auch diese sind temporär wichtig und wenn sie nicht mehr lesbar sind (oder gar falsche Daten enthalten) kann niemand vorher sagen, was dies für Auswirkungen hat.
    Man sollte die Platte dann allenfalls noch für Daten nutzen, die nicht weiter verarbeite werden und die man problemlos wieder aus andren Quellen herstellen kann (YT-Downloads o.Ä.).

    Das ist zumindest die Methode, die seit ca. 10 Jahren bei solchen Fehlermeldungen im Internet empfolen wird.
    Geändert von fotoman (05.09.2019 um 22:50 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.596

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Ich würde die Platte entweder mal mit
    HDDScan | heise Download
    (reiner Lesetest der die Daten nicht zerstört)
    oder gleich mit
    H2testw | heise Download
    testen.

  7. #7

    Mitglied seit
    15.02.2017
    Beiträge
    323

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Wozu? Entweder, die Daten sind einem wichtig, dann gibt es schon mind. ein Backup.
    Du kannst doch nicht voraussetzen, dass jeder Mensch ein Backup von seinen wichtigen Daten macht. Das wäre zwar schön, ist aber nicht so. Selbst hier im Forum melden sich doch immer wieder Leute denen die Festplatten auf irgendeine Art und Weise abgeschmiert sind und versuchen, ihre wichtigen Daten noch wieder zu bekommen. Selbst wenn schon ein Backup besteht, tut es doch nicht weh den Tipp nochmal zu geben.
    i7 7700k@stock | MSI Z270 Tomahawk | 32GB DDR4 3200 | KFA² GTX 1080 | Samsung 960 250GB | CS550M | Obsidian 750D

  8. #8

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.596

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Zitat Zitat von chocochipsbaer Beitrag anzeigen
    Du kannst doch nicht voraussetzen, dass jeder Mensch ein Backup von seinen wichtigen Daten macht.
    Jeder, der schonmal irgendein technisches Gerät genutzt hat, sollte (m.M.n. muss) damit rechnen, dass es unerwartet ausfallen kann.

    Für mich wäre schon die nötige Freizeit für den Rettungsversuch mehr wert wie der aktuelle Gegenwert von 36€ für ein neues Laufwerk.

    Aber es scheint RofflLol sowieso nicht mehr zu interessieren.

    Sonst könnte man durchaus so einiges versuchen, um die Entsorgung der HDD als Elektromüll noch etwas heraus zu zögern. Bei meiner aktuellen Platte (die erste, die bei mir seit mind. 15 Jahren mal einen Smart-Fehler gemeldet hat) war dafür aber einges mehr nötig wie sie nur einmal zu formatieren. Ein Backup vor der Aktion wäre recht sinnlos gewesen, einige Daten waren nicht mehr lesbar.

    Die Tools habe ich oben genannt, dazu kommen die Selbstheilungskräfte der HDD. Der PC, und damit auch die HDD läuft nun seit 3 Tagen ohne Unterbrechung, ein vollständiger Test mit h2testw dauert bei meiner 3TB Paltte fast 14 Stunden.

    Zu Beginn (unmittelbar nach der vollständigen Formatierung) hat der "Verify" Test von HDDScan hunderte von Bad Blocks geliefert. Mittlerweile läuft er, genauso wie der Lesetest und h2testw fehlerfrei, aber mit ein paar sehr langsam zu lesenden Sektoren durch.

    Was man davon halten soll, muss jeder selber für sich entscheiden. Meine Ersatzplatte ist schon bestellt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    giovanne2004
    Gast

    AW: Festplatte in ruhe weiter Nutzen oder doch lieber so schnell wie möglich ersetzten?

    Meine Datenplatte wurde mit der Zeit, aus meiner Sicht, etwas langsamer.
    HDD getestet und schon ein paar Sektoren die länger zum Lesen gebraucht haben.

    Neue Platte gekauft, Daten überspielt und die "Alte" in den Schrank.
    Habe nun ein zusätzliches, aktuelles Backup.

Ähnliche Themen

  1. X58-Mainboard | MSIs X58 Pro-E MS-7522 mit 4 TB Festplatte als 2. Platte nutzen.
    Von AcidAcid im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2019, 08:50
  2. MyBook 2tb externe Festplatte ausbauen und intern nutzen????
    Von tks im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 08:59
  3. Programm um Mac-Festplatte unter Windows XP nutzen zu können
    Von sensit1ve_ im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 17:53
  4. Interne Festplatte als externe nutzen
    Von xb@x360 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 02:48
  5. Festplatte leiser machen: AAM nutzen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Laufwerke und Speichermedien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 21:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •