Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    10.07.2017
    Ort
    Am Rande des Landkreises RT
    Beiträge
    85

    USB-Stick reparieren

    Hallo,

    ich habe hier einen USB Stick rumliegen mit 32GB.
    Erstes Problem ist, dass er nicht im "Computer/Laufwerke" angezeigt wird.
    Er wird unter Datenträgerverwaltung nicht als Volume erkannt, allerdings wird er als "Datenträger 2 / Wechselmedium (E / Kein Medium" angezeigt.
    Unter dem Gerätemanager konnte ich den Stick als "Generic USB Flash Disk USB Device" finden.

    Was ich bereits getan habe:

    -Mittels Powershell und Diskpart ausgelesen (Ausgelesen als Datenträger 2 , Kein Medium , 0B Größe, 0B Frei) und clean ausgeführt. Dort kommt eine Fehlermeldung ("Fehler beim Dienst für virtuelle Datenträger: Es befindet sich kein Medium im Gerät.")
    -Gerätemanager zeigt versteckte Geräte an, dort habe ich die mehrfachen Einträge gelöscht
    -Treiber via Gerätemanager Deinstalliert


    Bin am Ende meines Lateins, habe gegooglet und vieles mehr...

    Kann man da noch was machen? Der Ton kommt, dass das Gerät angeschlossen wurde, wird allerdings nichts angezeigt.


    Liebe Grüße,

    Kigele

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    15.02.2017
    Beiträge
    325

    AW: USB Stick Reparieren

    Bei dem Fehlerbild würde ich erfahrungsgemäß behaupten, dass das Ding futsch ist. Hast du mal unter Linux draufgeguckt?
    i7 7700k@stock | MSI Z270 Tomahawk | 32GB DDR4 3200 | KFA² GTX 1080 | Samsung 960 250GB | CS550M | Obsidian 750D

  3. #3

    Mitglied seit
    10.07.2017
    Ort
    Am Rande des Landkreises RT
    Beiträge
    85

    AW: USB Stick Reparieren

    Zitat Zitat von chocochipsbaer Beitrag anzeigen
    Bei dem Fehlerbild würde ich erfahrungsgemäß behaupten, dass das Ding futsch ist. Hast du mal unter Linux draufgeguckt?
    Ne, hab ich noch nicht.. denke auch, dass er hinüber ist.. naja schade

  4. #4
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    2.150

    AW: USB Stick Reparieren

    Eins z.b. Verschlüsseltes vom TV z.b ist wird u.U. auch unter Linux nicht angezeigt als LW nur im System .

    Einen guten HDD Manager nehmen ob da was angezeigt wird , wenn ja ist das schon mal gut ,
    wenn ja Image komplett löschen und Neu erstellen auf Fat32 oder NFTS mal versuchen , wenn da auch nichts mehr geht ist das Stick vill kaputt ?

    Eben wieder eingefallen durch diesen Beitrag das ich noch ein Stick habe was nicht mehr geht :

    eben eins von Scendisk was mal abgeschmiert war, das hatte ich gestern am Linux PC wo es nicht kennt wurde ,
    eben mein Notebook mit einen HDD Manager gestartet Stick rein gesteckt wurde angezeigt als NFTS ,
    Image gelöscht dann mit Image Neu erstellen und formieren Fat32 mit Sektor Prüfung und geht wieder , hat kaum 10 min gedauert .
    Geändert von colormix (02.09.2019 um 23:49 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.437

    AW: USB Stick Reparieren

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Eins z.b. Verschlüsseltes vom TV z.b ist wird u.U. auch unter Linux nicht angezeigt als LW nur im System .
    Natürlich wirdauch da, die Formatierung angezeigt.

    Einen guten HDD Manager nehmen ob da was angezeigt wird , wenn ja ist das schon mal gut
    Die board Mittel von Windows reichen da völlig aus.

    wenn ja Image komplett löschen und Neu erstellen auf Fat32 oder NFTS mal versuchen , wenn da auch nichts mehr geht ist das Stick vill kaputt ?
    Was für ein Image?
    Der Datenträger wird nicht als solcher erkannt und eine Formatierung ist auch nicht vorhanden.

    (ich hatte heben hier hier auch ein USB Stick von Scendisk
    SanDisk...

    was man abgeschmiert war, das hatte ich gestern am Linux PC wo es nicht kennt wurde ,
    Wie bitte?

    eben mein Notebook mit einen HDD Manager gestartet Stick rein gesteckt wurde angezeigt als NFTS Image gelöscht dann mit Neu erstellen Fat32 und geht wieder ).
    Was überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat.


    @TE
    Der Stick ist zu 99% hin. Investiere da nicht zu viel Zeit.
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  6. #6
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.045

    AW: USB Stick Reparieren

    Ich würde auch sagen, dass der Stick hinüber ist.
    Allerdings würde ich noch einen letzten Versuch mit Linux machen.
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte RX5700XT; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  7. #7
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    2.150

    AW: USB Stick Reparieren

    1. USB Sticks habe ich schon eine ganze weile ,
    2.der Älteste stammt vom 2000 ist 19 Jahre Alt funktioniert problemlos ,
    hier ist noch nie ein USB Stick kaputt gegangen nur hin und wieder mal wenn ich den am TV hatte war der am PC nicht lesbar , das kann auch durch einen Crash passieren .

    Nicht gleich wegschmeißen mit HDD Manager reparieren versuchen (z.b. Paragon Lite ), was oft meist auch geht wie Beschrieben habe ,
    ich nehme für so was immer Paragon HDD Manager ,
    allerdings die Ältere 9 Iso die ich mit dem PC boote von CD,
    das funktioniert wenigstens zuverlässig .
    Geändert von colormix (03.09.2019 um 14:41 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.437

    AW: USB Stick Reparieren

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    1. USB Sticks habe ich schon eine ganze weile ,
    Aehm ok.

    2.der Älteste stammt vom 2000 ist 19 Jahre Alt funktioniert problemlos ,
    Das ist doch toll.

    hier ist noch nie ein USB Stick kaputt gegangen nur hin und wieder mal wenn ich den am TV hatte war der am PC nicht lesbar das kann auch durch einen Crash passieren .

    Nicht gleich wegschmeißen mit HDD Manager reparieren versuchen (z.b. Paragon Lite ), was oft meist auch geht wie Beschrieben habe ,
    Natürlich ist wird das Dateisystem vom TV erkannt! Der Inhalt ist nur verschlüsselt

    Das was du geschrieben hast ist keine Erklärung...

    eben mein Notebook mit einen HDD Manager gestartet Stick rein gesteckt wurde angezeigt als NFTS Image gelöscht dann mit Neu erstellen Fat32 und geht wieder ).
    Das ist einfach nur Quatsch...

    ich nehme für so was immer Paragon HDD Manager ,
    allerdings die Ältere 9 Iso die ich mit dem PC boote von CD,
    das funktioniert wenigstens zuverlässig .
    Dafür benötigt man keine Drittanbieter Tools. Zumindest nicht wenn man mit Windows umgehen kann.
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  9. #9

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    678

    AW: USB Stick Reparieren

    Eine Möglichkeit ist auch noch das Tool RMPrepUSB. Ich meine, ich hätte vor Jahren damit einen defekten USB Stick wieder zum Leben erwecken können.

    Ich habe den Namen des Tools ja nicht für die Katz im Unterbewusstsein gesichert
    lea #$f8000000,a7
    jmp (a7)

    void main(void){};
    übersetzt SAS C-Compiler für MC68000 in $4E75 :-)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    2.150

    AW: USB Stick Reparieren

    Damit kannste aber nicht das Files System Image komplett löschen und wieder Neu erstellen , das geht nur mit einem Gutem HDD Manager .

Seite 1 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. schneller usb stick mit 4 gb
    Von Honkster im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 16:08
  2. Usb-Stick in Kassettenform
    Von Wannseesprinter im Forum User-News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 18:25
  3. USB-Sticks in Holz gehüllt
    Von Wannseesprinter im Forum User-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 17:54
  4. Langweilige USB-Sticks ?
    Von CrSt3r im Forum User-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 19:57
  5. USB Stick in der Waschmaschine?
    Von Intel_Nvidia_Fighter im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 20:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •