1. #1

    Mitglied seit
    25.09.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    310

    Aorus SSD Kühler

    Ich bin gerade dabei mir einen neuen PC zu bauen und derzeit bei der SSD, dabei ist mir die Gigabyte Aorus NVMe Gen4 SSD 2TB ins Auge gefallen, da sie über eine sehr gute Schreib und Lesegeschwindigkeit verfügt, jedoch wird sie mit Kühler geliefert, den man abschrauben kann. Jetzt frage ich mich ob es möglich ist die M2 in eine ASUS Rampage Extrem Omega X299 einzubauen, wenn ich den Kühler abmontiere und normal die beiden SSD einsetze, oder ob es dann Probleme mit der Kühlung bzw eben Hitze geben kann?

    Die SSD:Gigabyte Aorus NVMe Gen4 SSD 2TB ab €'*'462,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    System: Ryzen R9 3900X H20 /Asus ROG CROSSHAIR VIII HERO WIFI X570/ Asus RTX 2080ti Strix H20/ G.Skill 32GB 3600/ ASUS PG35VQ / 4 TB PCIE 4.0 M.2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.831

    AW: Aorus SSD Kühler

    Du hast von der sehr guten Schreib/Leseleistung nichts bei deiner Plattform, du brauchst ein Mainboard+CPU mit PCIe 4.0.
    Geändert von Abductee (28.08.2019 um 22:31 Uhr)
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  3. #3

    Mitglied seit
    25.09.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    310

    AW: Aorus SSD Kühler

    Dann hat sich das erledigt.
    System: Ryzen R9 3900X H20 /Asus ROG CROSSHAIR VIII HERO WIFI X570/ Asus RTX 2080ti Strix H20/ G.Skill 32GB 3600/ ASUS PG35VQ / 4 TB PCIE 4.0 M.2

  4. #4
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.688

    AW: Aorus SSD Kühler

    Und mal ganz ehrlich, wenn du nicht gerade grosse Massen an DAten hin und her schiebst, fällt dir kein Unterschied zwischen ner guten PCIe 3 und PCIe gen 4 NVME auf.

    Ob 3+GB/s oder knappe 5 ist in den meisten Fällen vollkommen irrelevant und ne reine Enthusiasten Sache.

    Einbauen kannste die auch innen mit PCIe gen 3 angebundenen Slot, die is dann halt nur ein wenig langsamer.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

  5. #5
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.042

    AW: Aorus SSD Kühler

    Zitat Zitat von FreitaMa Beitrag anzeigen
    Dann hat sich das erledigt.
    Du kannst ja auch ein X570 System mit einem Ryzen 3950X (erscheint noch) nehmen.
    Der taktet leicht höher als z. B. ein 16 Kerner i9-9960X, hat eine geringere TDP, unterstützt leicht höher getakteten RAM (3200MHz offiziell vs. 2666MHz) und PCIe4.0.

    Wenn man nicht 18 Kerne braucht, wüsste ich nicht wirklich, was für x299 spricht.
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte RX5700XT; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  6. #6

    Mitglied seit
    25.09.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    310

    AW: Aorus SSD Kühler

    Zitat Zitat von Cosmas Beitrag anzeigen
    Und mal ganz ehrlich, wenn du nicht gerade grosse Massen an DAten hin und her schiebst, fällt dir kein Unterschied zwischen ner guten PCIe 3 und PCIe gen 4 NVME auf.

    Ob 3+GB/s oder knappe 5 ist in den meisten Fällen vollkommen irrelevant und ne reine Enthusiasten Sache.

    Einbauen kannste die auch innen mit PCIe gen 3 angebundenen Slot, die is dann halt nur ein wenig langsamer.
    Also kaufen könnte ich sie und dann würde sie trotzdem auf dem Board laufen ? Hat dann natürlich nicht die Leistung sondern nur das Maximale was PCIe 3 hergibt ?
    System: Ryzen R9 3900X H20 /Asus ROG CROSSHAIR VIII HERO WIFI X570/ Asus RTX 2080ti Strix H20/ G.Skill 32GB 3600/ ASUS PG35VQ / 4 TB PCIE 4.0 M.2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.688

    AW: Aorus SSD Kühler

    Zitat Zitat von FreitaMa Beitrag anzeigen
    Also kaufen könnte ich sie und dann würde sie trotzdem auf dem Board laufen ? Hat dann natürlich nicht die Leistung sondern nur das Maximale was PCIe 3 hergibt ?
    Genauso ist es, der Slot, Key und das NVME Protokoll bleiben ja ansich gleich, die Anbindung über 4Lanes ebenfalls, nur der PCIE Standard erfährt ein "Downgrade" und damit eben auch die Transferraten.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

Ähnliche Themen

  1. Alphacool: SSD-Kühler und Biege-Tool für Hard-Tubes
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 00:57
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 09:01
  3. SSD in HD Kühler
    Von Frost im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 20:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •