Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    07.09.2018
    Beiträge
    62

    Extreme-Test MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Hallo ich habe ein Lenovo Tablet mit windows 10 ,leider ist der speicher sehr schwach ich kann aber eine Micro SD einlegen nur leider ist bei ein Paar Programmen es nicht möglich die sachen direkt auf die KArte drauf zu installieren.
    z.b Steam.
    Gibt es eine möglichkeit das man es so einstellen kann das ich es immer wie eine festplatte nutzen kann 1:1 .
    Ich will kein Betriebssystem drauf haben

    Vielen dank im vorraus

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.645

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Also bei Steam würde mir jetzt einfallen, einfach stumpf den Ordner kopieren, das funktionierte früher immer!

    Darüber hinaus, ja das ist möglich, sofern das deine Probleme jetzt nicht schon gelöst hat.
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | Sapphire Vega 64 Nitro+ | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Heimkino: Athlon 220GE + ASUS Rog Strix B450-I Gaming + Creative SB ZxR

  3. #3

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.414

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Im Zweifel die MicroSD-Karte erst einmal mit NTFS formatieren und danach nicht mit eigenem Laufwerksbuchstaben sondern irgendwo als Unterordner einbinden. Mit sowas rechnet nahezu kein Programm unter Windows und ich konnte auf diese Weise Visual Studio auf einer 64 GB MicroSDXC-Karte (Sandisk Extreme Pro) im Surface Pro 2 instellieren.

    Nutzen konnte ich es dann aber nicht sinnvoll, da die Karten nur wenige parallele Zugriffe beherrschen. Da half es auch nichts, wenn man den Schreibcache aktiviert, die Leseperformance (insb. die IOPS) sind bei UHS-I Karten halt unterirdisch. Ich gehe nicht davon ausm, dass dies mit einer A1-Karte signifikant (also spürbar) besser wäre.

  4. #4

    Mitglied seit
    15.02.2017
    Beiträge
    305

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Wenn es irgendwie zurDebatte steht, dann tausch einfach deinen Hauptspeicher gegen etwas größeres aus. Das ist in meinen Augen um ein vielfaches einfacher in der späteren Handhabung und vor allem stabiler und schneller.
    i7 7700k@stock | MSI Z270 Tomahawk | 32GB DDR4 3200 | KFA² GTX 1080 | Samsung 960 250GB | CS550M | Obsidian 750D

  5. #5

    Mitglied seit
    07.09.2018
    Beiträge
    62

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    hi danke für die tipps. aber es geht mir um spiele die schon großer wie der hauptspeicher ist deswegen ist kopieren unmöglich -.-
    hauptspeicher tausch ist unmöglich bei meinem ,hat wer noch eine idee?

  6. #6

    Mitglied seit
    06.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    261

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Bei Steam kannst du in den Einstellungen doch neue Bibliotheksordner hinzufügen, nimmt der da die SD-Karte auch nicht an?
    - Main NB: Clevo P640RF | i7 6820HK | 32GB DDR4 | GTX 965m | 750GB SSD - NB 2: MacBook Pro 2018 | i5-8259u | 8GB Ram | 256GB SSD -
    - MainPC: i5 9400 | 32GB DDR4 | 750GB SSD 6TB HDD | 10GbE -
    Server1: Athlon 200GE | 8GB DDR4 | Define Mini | 1,5TB SSD 24TB HDD | 10GbE - Backupserver: Celeron J3160 | 8GB DDR3 | Chenbro ES34069 | 26TB -

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.414

    AW: MicroSD zur Festplatte ? geht das? windows 10

    Zitat Zitat von Busterflex Beitrag anzeigen
    hauptspeicher tausch ist unmöglich bei meinem ,hat wer noch eine idee?
    Steht doch oben: Karte mit NTFS fomatieren und in einem Unterordner einbinden (anstatt als neues Laufwerk).

    Falls das immer noch nicht funktioniert, würde ich auf der Karte einen VeraCrypt Container erstellen und nutzen. Dann hat kein Programm mehr die einfache Möglchkeit, den physikalischen Datenträger zu ermitteln. Kostet halt alles Rechenleistung. Ist bei der Performance der Speicherkarte und der Crypto-Unterstützung ansatzweise moderner CPUs aber auch egal. Ein (kostenloses) Tool, das sowas ohne Verschlüsselung kann, kenne ich nicht.

    Das ganze dann auf einer UHS-I U3 A2 Karte, da das Tablet sicher keinen UHS-I Slot haben wird.

Ähnliche Themen

  1. Windows 10 - Festplatte geht ständig in Standby
    Von Blumenhaendler im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.07.2018, 22:04
  2. Festplatte transplantiert und Windows geht nicht mehr...
    Von failgo im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 14:10
  3. Windows 7 - Installation über USB Festplatte geht nicht.
    Von Kom3k im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 20:44
  4. Festplatte wird in Windows nicht erkannt - unallocated
    Von sur im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 21:46
  5. wie kann ich system festplatte formatieren ohne windows cd????
    Von gdfan im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •