Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    15.02.2019
    Beiträge
    85

    Samsung EVO 860 zu langsam

    Meine 860 EVO scheint zu langsam zu sein. Siehe Bilder:
    Einmal mein Ergebnis und eins aus dem Internet.

    Auch hat meine eine etwas andere Bezeichnung:
    Mit einer 2 statt einer 1 bei "AS SSD".

    Hängt das evntl. mit meinem Asus P8B75-M Mainboard zusammen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	860 internet.jpg 
Hits:	123 
Größe:	129,3 KB 
ID:	1037601   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	860.jpg 
Hits:	98 
Größe:	115,3 KB 
ID:	1037602  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.428

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    Du hast die Platte an den grauen Sata Port angeschlossen?Den mit 6Gb Anbindung?Die blauen haben nämlich nur 3 GB.
    AHCI ist aktiviert im Bios.
    Augenscheinlich ist ja nur der schreib Wert sehr gering.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    10.335

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    Zitat Zitat von tronron Beitrag anzeigen
    Hängt das evntl. mit meinem Asus P8B75-M Mainboard zusammen?
    Tja, ist halt schon etwas älter.
    Welches BIOS ist installiert?

  4. #4

    Mitglied seit
    15.02.2019
    Beiträge
    85
    Hier nochmal mit 10 GB, Bild.

    Die Reaktionszeit kann man ignorieren. Mache nebenher was.

    Habe das 1701 Bios - Offiziell.

    So richtig?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	860 10gb.jpg 
Hits:	67 
Größe:	116,5 KB 
ID:	1037615   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	860 rapid mode.jpg 
Hits:	30 
Größe:	118,4 KB 
ID:	1037643  
    Geändert von INU.ID (14.03.2019 um 21:52 Uhr) Grund: Multiposting

  5. #5
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.615

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    Was hast du denn jetzt gemacht? die Werte sind ja absoluter quatsch^^

    Beantworte doch lieber mal die fragen vom Schwarzseher, wie/wo ist die ssd angeschlossen und ist ahci im bios aktiviert?
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27UK650-W & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.865

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    Er wird über den Samsung Magician den Samsung Magician aktiviert haben.

    Mittels des „RAPID Mode“ können Sie zusätzlich bis zu 25 Prozent des Arbeitsspeichers Ihres Rechners als zusätzlichen Datenpuffer für die SSD nutzen. Dieser Bereich des Hauptspeichers darf bis zu 4 GB groß sein, arbeitet dann als vorgeschaltete RAM-Disk und bildet so die erste Cache-Stufe der SSD vor dem eigentlichen Pufferspeicher. Mit RAPID sind bereits mit 1 GB reserviertem Arbeitsspeicher spürbar höhere Datenraten drin. Klicken Sie auf „Aktivieren“, um die Beschleunigungsfunktion einzuschalten. Nach einem Neustart des Systems ist der RAPID Mode aktiv.
    Quelle: SSD-Tools Samsung Magician im Detail erklaert - PC-WELT
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  7. #7

    Mitglied seit
    15.02.2019
    Beiträge
    85

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    AHCI

    6GB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von DanHot
    Mitglied seit
    15.03.2014
    Beiträge
    141

    AW: Samsung EVO 860 zu langsam

    Habe das gleiche Problem das meine Samsung 860 Evo 500GB schlechte IOPS hat fast nur die hälfte.
    Hier ein paar Benchmarks
    860 EVO 500GB low iops - Album on Imgur
    Wenn ich das mit Screens aus dem Netz vergleich fehlt da einiges an Leistung!
    1.PC CPU: AMD Ryzen 9 3900x Kühler: Noctu NH-D15 GPU: KFA² 2080 EX OC RAM: G.Skill Trident Z Neo 32GB, DDR4-3600 CL16-19-19-39 Board: ASUS Strix x570-E Tower: BitFenix Shinobi XL Netzteil: ENERMAX MODU87+ 700W
    2.PC CPU: INTEL i7-3770k Kühler: Mugen 2 GPU: ASUS STRIX GTX970 DC2OC RAM: CORSAIR 24 GB DDR3-1600 Board: ASUS P8Z77-V PRO Tower: LianLi Netzteil: beQuiet

Ähnliche Themen

  1. Lautlose 1TB Festplatte / 50° Samsung EVO 860
    Von p4rtybus im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.05.2018, 05:13
  2. Samsung SSD 840 Evo: Fix für langsame Lesezeiten kommt bis Ende April
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Laufwerke und Speichermedien
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 15:11
  3. Samsung 840 EVO 250GB zu langsam
    Von noname545 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 21:28
  4. Samsung 840 EVO 250GB zu langsam. Fehler?
    Von Gepettox im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 21:30
  5. Samsung SSD 840 Evo 120 sehr langsam?!
    Von homeboy93 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 18:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •