Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    21.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    113

    SSD Raid0 wird nimmer mehr erkannt!

    Moin,
    habe mal wieder ein Problem:
    Ich wollte WinXP zu VHS-Digitalisierungszwecken installieren, habe dafür meine Sicherungsplatte platt gemacht.
    Die Installation von WinXP stürzte jedoch immer wieder ab, da noch kein AHCI-Treiber im SP3 beinhaltet ist.
    Ins Bios gegangen und von RAID auf IDE umgestellt, aber nicht das SSD Raid0 abgezogen.
    Leider wurde nun auch nicht mehr die ehemalige Sicherungsplatte erkannt, liegt aber an dem vermurksten Bios vom Skulltrail.
    Also habe ich wieder alles umgestellt, also auf Raid und wollte Vista auf die Sicherungsplatte installieren, da hier AHCI unterstützt wird.

    Leider bekam ich nun die Meldung, dass mein Raid "failed" war, ergo "non bootable".
    Ich habe dann viel in Foren gelesen, habe Vista installiert und das Raid, wie in den Anleitungen beschrieben, "resetted" (nicht "deleted") und eine Identische Partition erstellt (119.2 Gb)
    Nun versuchte ich mit "testdisk" meine Partition wieder zu finden, leider ohne Erfolg.
    Erst bekam ich die Meldung "Partition sector doesn't have the endmark 0xAA55", was sich wohl auf den Bootsektor beziehen sollte und mithilfe der Option "write new MBR" abschaffung helfen sollte, wie es sich später bestätigte.
    Wenn ich jetzt eine "analyse" durchführe, findet testdisk leider keine Partition, auch nicht bei "deeper search".
    Probiert habe ich auch schon das "head value" auf 255 (wie voreingestellt) unter "geometry" zu setzen, und dann wieder eine Analyse durchzuführen, auch ohne Erfolg.

    Nun bin ich am Ende und hoffe einfach nur, an vor allem meine Fotos wieder ran zu kommen. Habe erst letztens durch runterfallen lassen von meiner internen 500 Gb HDD ne Menge Daten verloren, hatte aber noch diverse Back-Ups, die mir wenigsten Teile zurück geben konnten.

    Ich bedanke mich für jegliche Hilfe!

    Gruß
    burn...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von KarsonNow
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Beiträge
    86
    Habe ähnliche Probleme mit Raid0 und SSD.

    Altes MB mit SATA2 noch.

    Auf dem Raid0 (2x HDDs) ist XP. AHCI wird bei mir richtig erkannt - habe damals vor paar Jahren den Treiber auf ne Floppy packen müssen und bei der Installation dem Installer "geben".
    Zwischendurch habe ich es geupdated via AMD Treiber und regedit davor.

    Nun sollte die SSD als platte für Win8 dienen, zusätzlich zum XP auf den HDDs (Dual Boot)...epic Fail...

    Habe alles ausprobiert - mit und ohne HDDs im Raid0etc...am Ende sogar ein Beta Bios draufgeflasht mit aktuellem AHCI ROM...half nix.

    Die SSD wird im System richtig erkannt, alle Daten kann ich auslesen (Seriennummer, Firmware Version etc. - via Everest...aber Samsung Magician erkennt kein SSD..LoL)...
    Was aber fehlt sind die S.M.A.R.T. Infos des SSD...die vom Raid0 HDDs ebenfalls aber es wäre noch verständlich (zwei Platten als fungiert als eine)

    Es sieht ziemlich danach aus dass man sich entscheiden muss ob der System im Raid oder AHCI Modus läuft - bei mir kann ich die SATA Ports nicht einzeln konfigurieren (im Bios) im welchen Modus sie arbeiten...
    Unabhängig davon beinhaltet Raid Modus auch die AHCI Funktionen, was aber erst im OS zum tragen kommt. Für die Installation jedoch nicht..

    Wieso willst du überhaupt Raid0 für SSD?! SATA3 kann kaum mehr leisten/übertragen wie bereits eine SSD schafft...

    Wenn es um die Kopplung beiden SSD geht um ein grösseres Laufwerk (eine Partition) zu haben, dann kannst du es später nach der Installation im Software Raid koppeln (JBOD).
    Geändert von KarsonNow (31.03.2013 um 23:38 Uhr)
    CPU: AMDX4 Phenom II 940BE Board: AsRock AOD790GX/128M
    RAM: 8GB (4x2048MB), G.Skill F2-8000CL5D-4GBPQ,
    GPU:
    RX480 Saphire Nitro+,
    Festplatte: 2x250GB
    Samsung 850 Evo, 1x1TBSeagate Barracuda, 2x320GB Samsung F1 -RAID 0

  3. #3
    Avatar von Hatuja
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.385

    AW: SSD Raid0 wird nimmer mehr erkannt!

    Also ein kaputtes Raid 0 ist immer ein Problem, da er ja die Dateien quasi aufsplittet.
    Das der Verbund als failed gelistet ist, ist auch klar. Die Platten haben schon gemerkt, dass sie zeitweise an einem andere Controller gehangen haben. Er kann dann solange nicht von booten, bis du einen rebuild gemacht hast. Bei einem Rebuild synchronisiert er sich quasi wieder. In dem Schritt hättest du noch gute Chancen gehabt, unbeschadet aus der Sache raus zu kommen...

    Hast du mal versucht, den Raid Controller im BIOS wieder zu aktivieren. Wenn die Raid / Pairing -Informationen noch auf den Platten ist, sollte der Controller das erkennen. Dann könntest du einen rebuild anwerfen und es könnte wieder laufen.
    Ob diese Informationen allerdings noch bestehen, vor allem da du ja schon den MBR neu geschrieben hast, weiß ich nicht.

    Nach welcher Anleitung bist du denn vorgegangen?
    Ist es sinnvoller, verschenkte Zeit zu stehlen oder gestohlene Zeit zu verschenken?

  4. #4

    Mitglied seit
    21.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    113

    AW: SSD Raid0 wird nimmer mehr erkannt!

    sry für die späte Rückmeldung!

    Anleitungen waren diese hier:
    -1-
    -2-
    Für das "Partition sector doesn't have the endmark 0xAA55"-Problem habe über google nur die Lösung gefunden, die MBR neu zu schreiben.

    @ KarsenNow.
    Ich habe ein Skulltrail System, ist ein Dual CPU System aus 2008, wo leider noch kein Sata3 verfügbar war, dementsprechend habe ich auch nur Sata2...

  5. #5
    Avatar von Hatuja
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.385

    AW: SSD Raid0 wird nimmer mehr erkannt!

    In der Anleitung auf Mindfactory stehen 3 Hinweise:
    - Die Festplatte(n) des Array dürfen nicht mechanisch defekt sein.
    Ich gehe mal davon aus, dass deine SSDs in Ordnung sind.

    - Der MBR bzw. Partitionstabelle der Festplatte(n) darf nicht nach Ausfall des Array verändert/gelöscht worden sein.
    Du hast, aufgrund des "Partition sector doesn't have the endmark 0xAA55" Problems, den Bootsektor aber neu geschrieben.
    Ich denke, dass dieser Fehler ggf. einfach nur dadurch verursacht wurde, dass die SSDs in falscher Reihenfolge vorgelegen haben. (Also Primary und Secondary vertauscht)

    - Möglichst keine Schreiboperationen nach Ausfall der betreffenden Festplatte(n) des Array.
    In dem Punkt widerspricht sich die Anleitung selbst, indem gesagt wird, dass auch die Partitionen neu angelegt werden sollen. Davon ist in der overclock.net Anleitung nichts zu lesen.
    Denn die Partition finden und wiederherstellen soll ja das TestDisk- Tool machen.
    Ist es sinnvoller, verschenkte Zeit zu stehlen oder gestohlene Zeit zu verschenken?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6

    Mitglied seit
    21.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    113

    AW: SSD Raid0 wird nimmer mehr erkannt!

    hmm, habe die SSD's ja nicht abgesteckt....
    Mechanisch Defekt schließe ich aus, habe die erst vor ca. einem halben Jahr frisch bei Mindfactory gekauft, achja, sind zwei Samsung 630 Series mit je 64 Gb.

    Also, ich habe bevor das Raid restetted wurde schon einmal TestDisk durchlaufen lassen, wobei hier keinerlei nichts gefunden wurde.
    Nachdem ich das Raid geresetted und neu erstellt habe, bekam ich die MBR-Fehlermeldung("Partition sector doesn't have the endmark 0xAA55"). Habe trotzdem die Analyse durchlaufen lassen (immer auch "Deeper Search"), ohne Erfolg.
    Und nun stehe ich dort, wie oben angegeben, dass immer noch keine Partition gefunden wird, leider

    Gibt es da vielleicht noch ein anderes Wundertool?

    EDIT:
    habe hier noch mal ein Screenshot von dem, was ich als Ergebnis bekomme. Ach ja, unter "Computer" wird das Raid nicht angezeigt....
    Wenn ich keine "Intel/PC Partition auswähle", sondern eine "EFI GPT" oder "Mac", dann findet er Partitionen, allerdings mit falscher HEAD-Größe....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	75 
Größe:	172,5 KB 
ID:	640341  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •