Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    15.03.2010
    Beiträge
    472

    Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Was ist besser ,das neue Nvidia v-sync oder das mvp virtu?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.124

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Was ich bei meinem Kollegen Daniel Möllendorf zum Thema Lucid sah, wirkte gut und funktionierte. Als Radeon-Besitzer ist das die einzige Alternative. Die neuen Nvidia-Treiberfeatures seit der 300er-Reihe haben den Vorteil, auf jeder Geforce seit der 8. Version zu laufen – und das funktioniert laut unseren Tests tadellos. Überall. Unsere Empfehlung: Adaptives VSync. Wer den direktesten Input wünscht, sollte auf VSync verzichten.

    MfG,
    Raff
    400 Grafikkarten in der Watt-Historie, die beste GPU für Ryzen 3000, Soundkarten XXL-Test u. v. m.: PCGH 11/2019, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #3
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.609

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Framelimiter ist auch noch eine Alternative die im Prinzip das gleiche kann wie adaptive VSync, oder?
    Der Afterburner kann auch Framelimit, und bringt dieses Feature damit auch auf Radeons. http://extreme.pcgameshardware.de/pc...-da-fehlt.html
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

  4. #4
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.569

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Wer den direktesten Input wünscht, sollte auf VSync verzichten.

    MfG,
    Raff
    Wie hoch ist eigentlich der Input lag, wenn ich normles v-sync(+framelimter) benutze und die fps zu keinem Zeitpunkt unter 60 fps fallen?
    Oder gibt es dann gar keinen nennenswerten input lag mehr?

    edit: normales v-sync + framelimiter müsst ihr unbedingt mal testen, so erziele ich mit z.b. Gtx460 & 670 in quasi allen Spielen(die 60fps oder mehr erreichen) ein deutlich flüssigeres Ergebnis als mit v-sync only.
    Geändert von N8Mensch2 (09.08.2012 um 15:55 Uhr)

  5. #5
    Avatar von aloha84
    Mitglied seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.946

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Framelimiter ist auch noch eine Alternative die im Prinzip das gleiche kann wie adaptive VSync, oder?
    Der Afterburner kann auch Framelimit, und bringt dieses Feature damit auch auf Radeons. http://extreme.pcgameshardware.de/pc...-da-fehlt.html
    Nein ist leider nicht das gleiche.
    Der Frame Limiter - limitiert lediglich die Frames (spart strom), synchronisiert die Frames aber leider nicht (Bild reißt trotzdem bei z.B. schnellen Drehungen).
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  6. #6

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    adaptive VSync kann ich jeden nur ans Herz legen.
    Selbst Dreifach Tufferung schaut da alt aus.
    [Sammelthread] HBAO+ Kmpatibiliätsbits

    2500K @ 4.8GHz | Enermax ETS-T40-TB | Asus P8P67 Evo | 16GB DDR3 1333er | Asus GTX1070 Ti Strix | Enermax modu 82+ 425 | SSD + 2xHDD | Fractal Design Define R6

  7. #7
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.609

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Zitat Zitat von aloha84 Beitrag anzeigen
    Nein ist leider nicht das gleiche.
    Der Frame Limiter - limitiert lediglich die Frames (spart strom), synchronisiert die Frames aber leider nicht (Bild reißt trotzdem bei z.B. schnellen Drehungen).
    Richtig, Denkfehler meinerseits
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

  8. #8
    Avatar von aloha84
    Mitglied seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.946

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Zitat Zitat von CrimsoN 2.0 Beitrag anzeigen
    Selbst Dreifach Tufferung schaut da alt aus.
    Tufferung sorry musste sein.

    Ne aber mal im Ernst.
    Dreifache Pufferung ist doch dafür das die Frames nicht zwischen Bspw : 30, 45, 60 rumspringen.
    So im NV-Treiber gibts nen Punkt Dreifach-Puffer....aber nur für open gl!!!
    Kann das sein das es bei direct 3d automatisch on ist. Weil wenn bei Max Payne 3 die Frames bei mir runtergehen, dann halt gleichmäßig...Z.B. 60, 60.....54, 49,49.....60,60. (mit normalem V-Sync NICHT adaptiv)
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  9. #9

    Mitglied seit
    02.12.2010
    Beiträge
    678

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    Also VSync mit Limiter hat fast keinen Inputlag. Adaptive VSync, naja...da schwankt das zwischen viel Inputlag und keinem Inputlag, oder? Weiß nicht, inwiefern das zielführend sein soll...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    AW: Nvidia V-sync oder MVP virtu?

    A-VSync hat keine Lag wie ich das festgestellt habe und ich nutze es in Bf3 !
    [Sammelthread] HBAO+ Kmpatibiliätsbits

    2500K @ 4.8GHz | Enermax ETS-T40-TB | Asus P8P67 Evo | 16GB DDR3 1333er | Asus GTX1070 Ti Strix | Enermax modu 82+ 425 | SSD + 2xHDD | Fractal Design Define R6

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •