Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    27.08.2017
    Beiträge
    197

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von leadustin Beitrag anzeigen
    Wozu sollte man sowas machen? Und komm bitte nicht mit einem schmerzenden Daumen. Der rechte Stick ist nämlich auch noch da.
    Mir schmerzen hat das nichts zu tun. Fühlt sich für mich einfach unnatürlich an den Daumen so runter zu drehen. Den rechten benutzt man halt viel seltener als den linken.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    3.688

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von czk666 Beitrag anzeigen
    Mir schmerzen hat das nichts zu tun. Fühlt sich für mich einfach unnatürlich an den Daumen so runter zu drehen.
    Einschränkungen im Gelenk? Weil eigentlich sollte das mit dem linken Daumen genauso funktionieren wie mit dem rechten Daumen.
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

  3. #23

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    540

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Einschränkungen im Gelenk? Weil eigentlich sollte das mit dem linken Daumen genauso funktionieren wie mit dem rechten Daumen.
    Es fühlt sich mit dem rechten genauso beschissen an, nur benutzt man den rechten Stick nicht so oft, wie er doch schon geschrieben hat.
    Ich finde jedenfalls auch, dass es für den Daumen eine äußerst unnatürliche Position ist.

    Den linken Analogstick an der Standardposition zu haben (so wie beim Xbox-Pad) finde ich jedenfalls die deutlich angenehmere Lösung, zumal man dann links- und rechtsbewegungen fast komplett aus dem Grundgelenk kommen lassen kann, statt dass die Bewegung zusätzlich so stark mit dem distalen Gelenk kombiniert werden muss wie am Sony-Controller.

    Gut, dass ich am PC die Wahl habe...


    Mir gefallen die neuen Farben vom Sony-Controller aber.

  4. #24
    Avatar von Blackout27
    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    4.310

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Man kann doch an der Playstation auch andere Controller nehmen außer den offiziellen DualShock. Wer möchte kann sogar den Xbox One Controller benutzen.

    Habe mir den DuaSence jetzt jeden Tag angeschaut und langsam gewöhne ich mich an das Äußere vom hässlichen Entlein

    Hoffe dennoch das Sony neben der Schwarz- weißen Variante (sicher auch die Konsole) auch eine klassische Schwarze zum Release veröffentlicht. Es ist nunmal Fakt das solche Geräte optisch nicht in jedes Wohnzimmer passen. So auch bei mir.

    P.S. Ich habe mal bei Sony gefragt wie der Dualsense entstanden ist:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4D9F8A82-CEDE-43C9-B77E-1CE67EE6589D.jpeg 
Hits:	18 
Größe:	1,02 MB 
ID:	1085519
    Geändert von Blackout27 (11.04.2020 um 11:09 Uhr)
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

  5. #25

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    3.688

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Es fühlt sich mit dem rechten genauso beschissen an, nur benutzt man den rechten Stick nicht so oft, wie er doch schon geschrieben hat.
    Ich finde jedenfalls auch, dass es für den Daumen eine äußerst unnatürliche Position ist.
    Das halte ich für nen Trugschluss, es sei denn Du spielst Beat‘em‘Ups.
    Bei Shootern oder Iso/Topdown Games kommt er genauso zum Einsatz.

    Unnatürliche Position? Wie hältst Du denn das Teil? Der Daumen hat schließlich ein Sattelgelenk und nicht nur Scharniergelenke. Es ist in Funktion ähnlich der Kugelgelenke.
    Geändert von the_move (11.04.2020 um 11:24 Uhr)
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

  6. #26

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    540

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Das halte ich für nen Trugschluss, es sei denn Du spielst Beat‘em‘Ups.
    Bei Shootern oder Iso/Topdown Games kommt er genauso zum Einsatz.
    Das spielt für mich keine Rolle, da der Controller in solchen Spielen nicht gegen Maus+Tastatur anstinken kann.

    Unnatürliche Position? Wie hältst Du denn das Teil? Der Daumen hat schließlich ein Sattelgelenk und nicht nur Scharniergelenke. Es ist in Funktion ähnlich der Kugelgelenke.
    Es geht darum, dass man den Daumen permanent unnatürlich abspreizen muss.
    Mach mal den Test:
    Nimm Deine Hand und mach die Daumen-Hoch-Geste. Der Daumen zeigt gerade nach oben.
    So ähnlich fühlt es sich beim Xbox, beim Dreamcast, beim Gamecube, beim N64, beim Switch- und bei anderen Controllern an.

    Jetzt geh ausgehend von der selben Poste - angenommen Du machst das mit der linken Hand - mit der Spitze vom Daumen Ganz weit rechts nach außen, so dass der Daumen seitlich von der Hand abgespreizt wird. So fühlt es sich beim Sony-Controller an.

    Da finde ich die erste Position wesentlich angenehmer.

    Dazu kommt der beschriebene Umstand, dass man beim Sony-Controller über zwei Gelenke arbeiten muss.

  7. #27

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    3.688

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Das spielt für mich keine Rolle, da der Controller in solchen Spielen nicht gegen Maus+Tastatur anstinken kann.
    Gehört aber nicht in diese Thematik. Und wenn es für Dich keine Rolle spielst wegen M&T, warum gibst Du dann hier Deinen Senf dazu.

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass man den Daumen permanent unnatürlich abspreizen muss.
    Mach mal den Test:
    Ok, ich mach mal nen Test... Sieht das nach unnatürlicher Abspreizung aus?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C4EF11BA-192F-42E3-B463-AFAA2579A8EF.jpeg 
Hits:	21 
Größe:	1,95 MB 
ID:	1085744

    Hat der Daumen nicht gar ne Auflagefläche auf der er ruht? Wie ist denn der Daumen gelagert/abgespreizt, wenn Du Deine Maus umfasst? Und was macht der ganze Apparat, wenn Du die Maus bewegst, und sich dabei die Position Deines Handgelenks verändert. Da ist null und nichts Unnatürliches dran. Für sowas sind der aktive und passive Bewegungs-/Muskelapparat ausgelegt.

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Dazu kommt der beschriebene Umstand, dass man beim Sony-Controller über zwei Gelenke arbeiten muss.
    Und stell Dir vor, das musst Du sogar, wenn Du präziser mit dem Daumen steuern willst. Mach doch mal mit Deiner „Daumen hoch“ Geste kreisende Bewegungen mit der Daumenspitze und krümm dabei noch das Scharniergelenk. Das wird aber über die Daumen in der „Seitlich-Position“ deutlich leichter. Übrigens gibt es ein paar wenige Spieler, die die Kontrollen spiegeln, und das kannst Du mit dem Dual Shock Layout auch machen. Bei Xbox brauchste gar nen gespiegelten Controller,

    Aber klar, Sony hat natürlich keine Spezialisten wie Physiotherapeuten, etc. mit einbezogen, als sie ihre Controller entwarfen. Das ganze stammt aus dem Bauch heraus, sicher.
    Geändert von the_move (12.04.2020 um 00:03 Uhr)
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

  8. #28

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    540

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Gehört aber nicht in diese Thematik.
    Der Punkt war, dass der rechte Stick seltener genutzt wird als der Linke, weshalb die Platzierung wie sie Sony und MS gewählt haben für den Rechten Stick in Ordnung geht. Das wird dadurch noch verstärkt, dass es mit M&T für viele Spiele, wo der rechte Stick genutzt wird, ein noch geeigneteres Eingabegerät gibt. Für Leute, die das Optimum in Sachen Steuerung wollen, kommt der rechte Stick also noch wesentlich seltener zum Einsatz, insofern spielt das hier sehr wohl eine Rolle.

    Und wenn es für Dich keine Rolle spielst wegen M&T, warum gibst Du dann hier Deinen Senf dazu.
    Dein polemischer Tonfall in allen Ehren, aber vielleicht ist Dir schonmal aufgefallen dass es nicht NUR Genres gibt, die man mit M&T spielt, und für die ein Controller geeignet ist. Dein Einwand wäre also nur berechtigt, wenn ich z. B. NUR Shooter spielen würde oder es NUR solche Games geben würde.
    Du hast Shooter als Beispiel gebracht, wo der rechte Stick genutzt wird; daher das Argument, dass es hierfür ohnehin eine noch bessere Steuerungsmöglichkeit gibt, was die Relevanz dieser Steuerungsmethode eben weiter mindert.
    Abgesehen davon ist das hier ein öffentliches Forum, wo jedermann seine Meinung vertreten kann. Auch, wenn Dir das nicht passt, weil ich nicht DEINE Meinung vertrete.

    Ok, ich mach mal nen Test... Sieht das nach unnatürlicher Abspreizung aus?
    Ja, definitiv.
    Das sieht für mich vom Hinschauen schon unbequem aus.
    Genau diese abduzierte Haltung ist eben nicht die "Standardposition", in der der Daumen ohne Anspannung ruht.

    Hat der Daumen nicht gar ne Auflagefläche auf der er ruht? Wie ist denn der Daumen gelagert/abgespreizt, wenn Du Deine Maus umfasst?
    An der Maus? Sogar ziemlich genau in der richtigen Position.
    Das Problem an der Maus ist eher, dass man das Handgelenk recht weit pronieren muss (es sei denn man verwendet eine entsprechende ergonomische Maus, die zum Zocken aber eher ungeeignet sind).
    Insofern ist die Maus in Sachen natürliche Handhaltung sicher nicht perfekt, die Frage ist nur, wie Du das bei einer Maus besser machen willst. Am Controller ist die Geschichte für mich recht einfach (Stick-Layout wie es z. B. der Xbox-Controller hat). Wie willst Du das bei einer Maus bewerkstelligen?

    Und stell Dir vor, das musst Du sogar, wenn Du präziser steuern willst. Mach doch mal von Deiner „Daumen hoch“ Geste kreisende Bewegungen mit der Daumenspitze und krümm dabei noch das Scharniergelenk.
    Am Xbox-, Gamecube-, N64-, Dreamcast- usw.-Controller kannst Du ganz bequem fast nur aus dem Grundgelenk Bewegungen auf der X-Achse ausführen, während Du beim Sony-Layout stärker auch eine ziehende- und eine drückende Bewegung machen musst. Da Du hier viel stärker die Bewegungen von zwei Gelenken koordinieren musst, geht das eher zulasten der Präzision.
    Kann man auch wunderbar nachvollziehen, wenn man Dein Bild anschaut.
    Welche Bewegung musst Du machen, damit sich der Stick auf der X-Achse nach links bewegt? Du musst das distale Gelenk beugen.
    Bei einem Layout mit dem Stick an der Standardposition kommt die Bewegung fast nur aus dem Grundgelenk, was ich wesentlich bequemer und präziser finde.

    Aber klar, Sony hat natürlich keine Spezialisten, bspw. Physiotherapeuten, etc. mit einbezogen, als sie ihre Controller entwarfen. Das ganze stammt aus dem Bauch heraus, sicher.
    Und das haben die anderen Hersteller, die genau das Layout verwenden, wie ich es ebenfalls favorisiere, etwa nicht? : D
    Geändert von Gabbyjay (12.04.2020 um 00:35 Uhr)

  9. #29

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Da sieht man doch die Unterschiede in der Haltung der verschiedenen Controller.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200412_001342.jpg 
Hits:	32 
Größe:	2,08 MB 
ID:	1085760

    Und die rechte Hand ist gespiegelt genau in der gleichen Position.
    Der Xbox Controller fügt sich komplett der Hand an, und man umgreift komplett.
    Wo ist eigentlich auf dem Foto dein Zeigefinger für LB/LT?
    Official Pixl

    XBOX One X | Playstation 4 | Surface Pro 3 | Xiaomi Poco F1 | Amazfit Pace

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    3.688

    AW: PS5-Controller: So reagieren die Fans auf die Enthüllung

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Dein polemischer Tonfall in allen Ehren, aber vielleicht ist Dir schonmal aufgefallen ...
    Der Polemiker bist Du hier, denn Deine Ausführung ist vom physiologischen Standpunkt gesehen totaler nonsens. Mein Einwand ist darüber hinaus nicht nur bei Shootern berechtigt. Neben diesen profitieren Beat‘em‘Ups, Isometics und Tops downs und alle möglichen Third Person Spiele davon. Und derzeit spielt man Shooter auf der Konsole i.d.R. noch mit Controller und nicht M&T, sogar obwohl Xbox M&T unterstützt.

    Und für eine Bewegung nach links benutze ich das Sattelgelenk, nicht das Daumenendgelenk, sprich letzteres und i.d.R. das Daumengrundgelenk bleiben gerade. Ich kann diese beiden noch zusätzlich nutzen für noch schnellere Bewegungen, allerdings würde sich das Daumenendgelenk und Grundgelenk nur für nen Sekundenbruchteil leicht krümmen und sich dann entspannen, während das Sattelgelenk seine Bewegung vollendet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	079DD9B2-4B2B-4113-8CEB-81121E2EC3B5.jpeg 
Hits:	9 
Größe:	1,92 MB 
ID:	1085764Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	73666D3C-E813-4180-8887-096D265F6623.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1085765

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Das sieht für mich vom Hinschauen schon unbequem aus.
    Genau diese abduzierte Haltung ist eben nicht die "Standardposition", in der der Daumen ohne Anspannung ruht.
    Komisch, dass bei mir keiner der Daumen, geschweige die Hand schmerzt. Mir hat auch nicht die Hand beim DS3 geschmerzt, selbst beim Dauerzocken nicht. Eher schmerzt es solch einen ausgemachten Unfug von Dir zu lesen.

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Da sieht man doch die Unterschiede in der Haltung der verschiedenen Controller.
    ...
    Und die rechte Hand ist gespiegelt genau in der gleichen Position.
    Der Xbox Controller fügt sich komplett der Hand an, und man umgreift komplett.
    Wo ist eigentlich auf dem Foto dein Zeigefinger für LB/LT?
    Ähm, nein, ist sie nicht, es sei denn Du betätigst fortwährend die 4 Buttons (ABYX), anstatt den rechten Analogstick. Bei Dual Shock gibt‘s kein LB/LT. Mein Zeigefinger ruhte auf L2. Ich hatte ihn eigedrückt. Brauchst noch nen Photo?

    Bittesehr, einmal auf L2, einmal auf L1. Zufrieden?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	46E7C2B4-D51D-4EC4-9D0F-CBD0C66D560F.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	1,85 MB 
ID:	1085762Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	85A82954-96A1-4D5F-B2E7-3902FFB8B4AA.jpeg 
Hits:	9 
Größe:	1,84 MB 
ID:	1085763
    Geändert von the_move (12.04.2020 um 02:06 Uhr)
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •