Seite 2 von 17 12345612 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    26.03.2017
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    183

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Die einen Devs so, die anderen so. Wow, wie aussagekräftig.


    Am Ende bekommen wir nicht nur weit hübschere Spiele als bisher, sondern Spiele die von deutlich mehr CPU-Leistung und von sehr fortschrittlichen PCIe4-SSDs profitieren (Stichwort Streaming).

    Das wird für alle interessant und spannend wie "der PC als Plattform" darauf reagiert. Vollkommen egal wie viel mehr CPU- und GPU-Leistung die PC-Hardware bietet, es wird sicher noch länger dauern, bis Spiele dort ausschließlich auf ultraschnelle PCIe4-SSDs setzen. Da werden First Party-Titel der Konsolen (anfangs vornehmlich der PS5) neue Maßstäbe setzen.
    Ich verstehe nicht so ganz wo bei der Festplatte ein Leistungsvorsprung generiert werden kann der sich in höhere FPS bzw. sauberere Frametimes umsetzen lässt. Ich hab letztens für mein neues Ryzen System eine neue Festplatte gekauft und hatte überlegt eine PCI-Express 4 SSD zu nutzen. Nach einer kurzen Preis Leistungsrecherche war die Platte ganz schnell vom Tisch da die einhellige Meinung herscht das die Vorteile im Spielbetrieb zu vernachlässigen sind. Und ob ich nun 5 oder 6 Sekunden in einem Ladebildschirm bin ist für mich uninteresant.
    Kann mich dazu mal einer aufklären falls ich etwas falsch verstanden habe?!

    BTT:
    Mich würde eher interessieren wie laut die beiden Konsolen im Vergleich sind und wie gut sich die Konsolen als BluRay Player nutzen lassen (Upscaling etc.). Die Grafikunterschiede wird man kaum sehen bei Cross-Plattform Titeln. Wie schon mehrfach erwähnt ist das Spiele Lineup interesanter als die Technik. Von daher bin ich da recht entspannt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.548

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von Xeandro Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht so ganz wo bei der Festplatte ein Leistungsvorsprung generiert werden kann der sich in höhere FPS bzw. sauberere Frametimes umsetzen lässt. Ich hab letztens für mein neues Ryzen System eine neue Festplatte gekauft und hatte überlegt eine PCI-Express 4 SSD zu nutzen. Nach einer kurzen Preis Leistungsrecherche war die Platte ganz schnell vom Tisch da die einhellige Meinung herscht das die Vorteile im Spielbetrieb zu vernachlässigen sind. Und ob ich nun 5 oder 6 Sekunden in einem Ladebildschirm bin ist für mich uninteresant.
    Kann mich dazu mal einer aufklären falls ich etwas falsch verstanden habe?!

    BTT:
    Mich würde eher interessieren wie laut die beiden Konsolen im Vergleich sind und wie gut sich die Konsolen als BluRay Player nutzen lassen (Upscaling etc.). Die Grafikunterschiede wird man kaum sehen bei Cross-Plattform Titeln. Wie schon mehrfach erwähnt ist das Spiele Lineup interesanter als die Technik. Von daher bin ich da recht entspannt.

    Du gehst dabei von der ganz simplen Leistungssteigerung bei den Ladezeiten aus.
    Die Auswirkungen werden bei den Konsolen aber noch weit tiefer gehen, vor allem da deren komplette Architektur darauf ausgelegt sein wird, den sehr schnellen Speicher optimal zu nutzen. Es müssen nicht ständig zig Daten im RAM vorgehalten werden, selbst ein Abbild des aktuellen OS-Standes könnte sehr schnell auf die SSD ausgelagert und wieder abgerufen werden. Beim Streaming von großen Welten wird man aber vor allem riesige Vorteile haben - genaugenommen weit größere als bei bisher allen Spielen, die auch für den PC erscheinen.
    Persönlich glaube ich, dass Welten mit sehr viel mehr Details ausgestattet werden können als bisher - allerdings kurz- und mittelfristig sicher ausschließlich von den First Party-Entwicklern, was sicher Sony zugute kommen wird, denn dort muss man eben nicht die alte Gen oder den PC unterstützen.

  3. #13
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    18.069

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Du gehst dabei von der ganz simplen Leistungssteigerung bei den Ladezeiten aus.
    Die Auswirkungen werden bei den Konsolen aber noch weit tiefer gehen, vor allem da deren komplette Architektur darauf ausgelegt sein wird, den sehr schnellen Speicher optimal zu nutzen. Es müssen nicht ständig zig Daten im RAM vorgehalten werden, selbst ein Abbild des aktuellen OS-Standes könnte sehr schnell auf die SSD ausgelagert und wieder abgerufen werden. Beim Streaming von großen Welten wird man aber vor allem riesige Vorteile haben - genaugenommen weit größere als bei bisher allen Spielen, die auch für den PC erscheinen.
    Persönlich glaube ich, dass Welten mit sehr viel mehr Details ausgestattet werden können als bisher - allerdings kurz- und mittelfristig sicher ausschließlich von den First Party-Entwicklern, was sicher Sony zugute kommen wird, denn dort muss man eben nicht die alte Gen oder den PC unterstützen.
    "Alte Gen oder PC".
    Am PC erscheinen in Kürze, noch bevor die PS5 erscheint, sehr schnelle PCIe 4.0 SSD's, am PC wird alles möglich sein was auf der PS5 SSD technisch auch möglich ist, und mehr.
    Wenn es Spiele gibt die eine solche SSD vorraussetzen werden diese zu den Anforderungen gehören.
    Ich finde es interessant wie Du mir vorwirfst meine persönliche Meinung als Fakt hinzustellen während Du zig mal den Begriff "sicher" nutzt im Zuge Deiner eigenen Spekulation.

  4. #14
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.548

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    "Alte Gen oder PC".
    Am PC erscheinen in Kürze, noch bevor die PS5 erscheint, sehr schnelle PCIe 4.0 SSD's, am PC wird alles möglich sein was auf der PS5 SSD technisch auch möglich ist, und mehr.
    Wenn es Spiele gibt die eine solche SSD vorraussetzen werden diese zu den Anforderungen gehören.
    Ich finde es interessant wie Du mir vorwirfst meine persönliche Meinung als Fakt hinzustellen während Du zig mal den Begriff "sicher" nutzt im Zuge Deiner eigenen Spekulation.
    DIE SSDs SIND AM PC ABER KEINE VORAUSSETZUNG UND DEMENTSPRECHEND WERDEN SPIELE NICHT VON GRUND AUF DARAUF AUSGERICHTET (das wird sich irgendwann ändern, aber meiner Meinung nicht sehr bald!)

    Immerhin machst DU Deinen T-Dasein alle Ehre.

    Ich beginne meine Aussagen wenigstens mit "Meiner Meinung nach/Persönlich glaube ich" etc.. Das kann man von Dir nicht behaupten, von Dir kommt eher "Sony dachte vor 3 Jahren noch nicht daran, Spiele auch auf den PC zu bringen". Wohlgemerkt ohne vorheriges "ich denke", Du stellst jeden Bullshit, den Du von Dir gibst als Fakt dar und kannst sprachliche Feinheiten bei meinen Aussagen offenbar nicht mal erkennen.
    Das macht Dich entweder zu einem sehr dummen oder sehr berechnenden Menschen, dem es immer (!) nur darum geht, andere von seiner Meinung zu überzeugen. Beides nicht sehr positiv, kannst Du Dir dementsprechend gerne aussuchen.

    Und damit Ende, tschüss Kleiner (der nur im Internet groß ist).

  5. #15
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.826

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Meine Güte die PCs von morgen werden alle 16gb Speicher mindestens haben und 32gb bei der Zocker Fraktion , da wird eine normale SATA SSD noch sehr lange der Standard sein ohne das man die Grafik runterdrehen muss , also ich mach mir da keine Sorgen das die Konsolen morgen denn PC was die Grafik angeht übertreffen werden
    Selbst mit Magnetscheibe wird man noch lange spielen koennen , wenn ich denke wie ich selbst mit meiner HDD bei denn Ladezeiten schlechtesten falls im Mittelfeld stehe bei denn ganzen Online Spielen, kann man sich vorstellen mit was manche Gamer in anderen Ecken unterwegs sind .
    ASUS Crosshair VII Hero, Ryzen 2700X, MSI Vega56 Airboost, 32Gb Kingston 3333CL16
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston 1600CL10, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940
    Soyo KT400 Dragon Ultra Platinum, Athlon XP 2800+, Geforce 7600GT, 2Gb Kingston DDR400

  6. #16
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    18.069

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    DIE SSDs SIND AM PC ABER KEINE VORAUSSETZUNG UND DEMENTSPRECHEND WERDEN SPIELE NICHT VON GRUND AUF DARAUF AUSGERICHTET
    Durch virtuelles Schreien werden Deine Argumente auch nicht gestärkt.
    Was hindert Entwickler daran bei entsprechenden Spielen auf dem PC eine schnelle SSD vorauszusetzen?
    Nichts!
    Deine Argumentation macht absolut keinen Sinn, die Anforderungen steigen immer, Du kannst mit einer GTX 260 auch keine aktuellen Spiele mehr spielen.
    Genauso wird eine schnelle SSD eventuell bald Voraussetzung für manche Spiele werden.

    Wenn Du schon keine Argumente hast dann lass die persönlichen Beleidigungen und bilde Deine eigenen Fehler, nämlich Deine Meinung als Fakt hinzustellen und das zu negieren nachdem Du zig mal den Begriff "sicher" benutzt hast, nicht auf mich.

  7. #17
    azzih
    Gast

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Im Endeffekt wirds wieder eine Reihe von Vergleichsscreenshots mit passender Analyse geben und ich werd auch wie bei PS4 und XboX1 wieder dasitzen und denken "Junge ich seh kein Unterschied zwischen beiden".

    Ganz ehrlich, mich würde es sehr verwundern wenn man im bewegten Material zwischen der Sony und MS Konsole tatsächlich ein existenten graphischen Unterschied ausmachen kann. Entwickler müssen ja meist beide Plattformen bedienen und dann wird halt für beide im Endeffekt das gleiche graphische Resultat angepeilt.

  8. #18
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.774

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Noch kann man eh nicht sagen welche Konsole jetzt wirklich schneller ist.

    Die PS5 ist auf dem Papier zwar etwas langsamer, aber dafür wird das Betriebssystem teilweise auf einen ARM-SOC ausgelagert, der seinen eigenen RAM mitbringt, was auch im GDDR6 Zugriffe einspart.


  9. #19
    Avatar von DaStash
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    19.116

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    DIE SSDs SIND AM PC ABER KEINE VORAUSSETZUNG UND DEMENTSPRECHEND WERDEN SPIELE NICHT VON GRUND AUF DARAUF AUSGERICHTET (das wird sich irgendwann ändern, aber meiner Meinung nicht sehr bald!)
    Das wird die aktuellen Konsolen aber auch betreffen, siehe Multis.

    MfG

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    3.145

    AW: PS5: Leistungsunterschied zur Xbox Series X würde schockieren, so einige Entwickler

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    Meine Güte die PCs von morgen werden alle 16gb Speicher mindestens haben und 32gb bei der Zocker Fraktion , da wird eine normale SATA SSD noch sehr lange der Standard sein ohne das man die Grafik runterdrehen muss , also ich mach mir da keine Sorgen das die Konsolen morgen denn PC was die Grafik angeht übertreffen werden
    Selbst mit Magnetscheibe wird man noch lange spielen koennen , wenn ich denke wie ich selbst mit meiner HDD bei denn Ladezeiten schlechtesten falls im Mittelfeld stehe bei denn ganzen Online Spielen, kann man sich vorstellen mit was manche Gamer in anderen Ecken unterwegs sind .
    die nvme wird standard da kannst mit ner normalen dann nicht mehr viel machen. werde selbst eine nvme verbauen mit ca 3gb/sec
    Ryzen 3700x //MSI B450 Tomahawk MAX/// 32gb ddr4 3066 dual ranked/// RTX 2070 Super 2,1ghz/// 1tb ssd/// Corsair 550w gold/// Sharkoon TG 5

Seite 2 von 17 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •