Seite 5 von 14 123456789 ...
  1. #41
    Avatar von x1337x
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    186

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Zitat Zitat von Naic Beitrag anzeigen
    Sony könnte den Fokus etwas mehr auf die GPU gelegt haben. 13,3 TF sind problemlos möglich. 52 activ CUs mit 2 GHz. Dafür könnte Sony einfach den Takt der CPU senken.
    Series X CPU läuft mit 8 Zen 2 Cores a 3,8 GHz ohne SMT. Mit SMT 3,6 GHz. So könnte Sony 3,6 GHz ohne SMT und mit SMT 3,4 GHz gehen.
    Vom TDP her würden sich beide APUs wenig nehmen sowie wären beide ungefähr 360 mm2 groß.

    Dieser NeoGAF Leaker hat auf die Nachkommastelle genau im Dezember 2019 die Specs der Series X enthüllt. Ich denke an den ebenfalls genannten PS5 Specs ist was dran. Beide sind fast ebenbürtig. Ebenbürtiger als jemals zuvor.
    Nur hat Sony die schnellere SSD.

    Ich bin gespannt ob die PS5 APU auch Mesh Shading und was ähnliches wie DirectML nutzt.
    VRS und RT halte ich so sicher wie das Amen in der Kirche.
    Was hat er da auf die Nachkommastelle geleakt?

    Ich dachte er hat nur die CUs geleakt, und das ist ja nichtmal ne Kommazahl.
    Ryzen 3600 @ 4300 MHz
    RTX 2070 Super
    16 GB DDR4 @ 3200 MHz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42

    Mitglied seit
    26.08.2017
    Beiträge
    851

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Im November / Dezember werden die neuen Konsolen ein extrem gutes Preis/Leistungs-Paket sein.
    Wenn man sich die Spiele ansieht die einem erwarten und die neuen Features (SSD, mehrere Spiele pausieren und exakt dort weiterzocken etc.) dann spricht schon sehr viel FÜR einen Kauf.

    Einen PC-Spieler der auf Steam seinen Hauptfreundeskreis hat, und der das gesamte "Öko-System" dort lieber mag wird das trotzdem nicht jucken. Der wird sich das Geld sparen und wahrscheinlich eine RTX 3070/3080 kaufen, weil eben ein PC schon vorhanden ist. Nur stellt sich die Frage: WARUM immer ein System schlechtreden? Warum zockt nicht einfach jeder dort wo er es persönlich am liebsten hat und lässt die anderen in Ruhe?

    Objektiv werden die PS5 und XSX preislich ein unschlagbares Gesamtpaket abliefern - vor allem wenn man ein komplett neues System (egal ob PC oder Konsole) braucht/will.

  3. #43
    Avatar von Bunny_Joe
    Mitglied seit
    27.05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.167

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Zitat Zitat von x1337x Beitrag anzeigen
    Was hat er da auf die Nachkommastelle geleakt?

    Ich dachte er hat nur die CUs geleakt, und das ist ja nichtmal ne Kommazahl.
    https://twitter.com/TigerCA123/statu...44228130238464
    Zeit ist extrem kostbar und ich bevorzuge es sie zu verschwenden.

  4. #44

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    943

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Frage das sind doch maximale Taktraten der GPUs oder?
    Die werden aber normal nicht für Teraflops genommen sondern die Base Clock.
    Keine moderne GPU hat feste Taktraten sondern Base und Turbo und wo ist die Base clock bitte?


    Man benutz keine Turbo Taktraten für Teraflops weil die variabel sind und das sind Boost Taktraten.
    Werden da jetzt Teraflops angeben, wenn das so ist dann ist das eine Beschönigung.

  5. #45
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.982

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    TommyFisher der User von dem die 13 Tflop-Geschichte stammt wurde im selben Forum gesperrt als er einen mit Photoshop bearbeiteten DS4 als Prototyp des PS5-Controller verkaufen wollte. Muss jetzt nicht heißen das die 13 Tflops nicht stimmen nur sollte man da vorsichtig sein.
    3900X | 2080 TI | 32 GB RAM

  6. #46
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.423

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Zitat Zitat von jadiger Beitrag anzeigen
    Frage das sind doch maximale Taktraten der GPUs oder?
    Die werden aber normal nicht für Teraflops genommen sondern die Base Clock.
    Keine moderne GPU hat feste Taktraten sondern Base und Turbo und wo ist die Base clock bitte?


    Man benutz keine Turbo Taktraten für Teraflops weil die variabel sind und das sind Boost Taktraten.
    Werden da jetzt Teraflops angeben, wenn das so ist dann ist das eine Beschönigung.
    Dir ist aber schon bewusst, dass wir hier von Konsolen sprechen und diese eben mit festen Werten arbeiten und nicht mit "bis zu"?

    Den Entwicklern werden feste Werte geboten und keine "manchmal erreichbare" Boostclocks.

  7. #47
    Avatar von BxBender
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.257

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Ich lache schon jetzt über matschige Pixeltapeten auf den neuen Konsolen.
    16GB Ram maximal? Für Hauptspeicher und Grafikspeicher?
    PC-Spieler wollen doch schon am liebsten gar nicht mehr unter 32 + 16 GB Ram kaufen, wenn es um die Zukunftssicherheit geht.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  8. #48
    Avatar von I3uschi
    Mitglied seit
    25.05.2014
    Beiträge
    981

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Ich gucke gerade so skeptisch meinen Karton von der 2080 Super an wenn ich so lese was die Konsolen da leisten sollen.

    Für die meisten wäre das doch besser wenn die PS5 mehr Leistung hat.
    Ein PCianer stellt sich wenn wohl eher diese Konsole noch in die Bude statt die Xbox und wäre doch irgendwie doof wenn die PS der Xbox so weit hinterher hängen würde.

    Auf der anderen Seite würde das Eis ja für MS noch dünner werden wenn die PS jetzt stärker wäre und die Xbox hätte einen noch schwereren Stand. Wäre für die Industrie ja jetzt auch nicht so dolle

    Naja, ich bleibe dem PC treu und hau bestimmt wieder nen 1000er nur für die Graka auf den Tisch
    Intel Core i9-9900K / Noctua NH-D15 ; EVGA GeForce RTX 2080 SUPER FTW3 Ultra Gaming ; Corsair RM750i ; MSI Z390 Gaming Edge AC
    32GB Corsair Vengeance LPX LP DDR4-3200
    http://www.twitch.tv/i3uschi http://www.youtube.com/channel/UCySd..._as=subscriber

  9. #49
    Avatar von AltissimaRatio
    Mitglied seit
    25.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Raum Tübingen
    Beiträge
    1.794

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon bewusst, dass wir hier von Konsolen sprechen und diese eben mit festen Werten arbeiten und nicht mit "bis zu"?

    Den Entwicklern werden feste Werte geboten und keine "manchmal erreichbare" Boostclocks.
    das bringt alles nichts mehr.. Er muss gestern beim DF Video Reveal zur XBox X eine Art Nervenzusammenbruch erlitten haben. Der Beweis dafür dürfte sein das er obwohl er das Video gestern ja gesehen haben (gemessen am Unsinn was er gestern im zugehörigen Thread geschrieben hat) hier ignoriert, obwohl es im Video sogar betont wird, das die weder CPU noch GPU in der Xbox X hoch und runter takten sondern das alle Taktraten in sich stabil bleiben - einziger Unterschied ist die Geschichte mit und ohne smt..
    ,,Komm wir schreddern das Vieh einfach und pressen es mit Gewalt in seinen eigenen Darm" - der Erfinder der Wurst, Genie und Wahnsinniger

    Stolzer 2facher Träger der Ermahnungsmedaille - verliehen vom Mod Team.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50

    Mitglied seit
    07.03.2010
    Beiträge
    2.493

    AW: Playstation 5: GPU-Daten durchgesickert und Deep-Dive-Livestream am Mittwoch

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Also ich gehe sehr stark davon aus, dass sich die Situation spätestens Ende April schon sehr beruhigen wird. So lang ist der Ausbruch des Virus noch nicht her und scheinbar entspannt sich die Situation selbst in China ja auch schon. Jetzt ein paar Wochen die heftigen Einschränkungen aussitzen und gut.
    Schön und gut, aber in China hat es ja auch einige Monate gedauert, bis die Lage sich wieder beruhigt hat. Ich behaupte jetzt mal ganz salopp, dass die Lage sich wohl erst im Mai/Juni beruhigen wird.

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Ich lache schon jetzt über matschige Pixeltapeten auf den neuen Konsolen.
    16GB Ram maximal? Für Hauptspeicher und Grafikspeicher?
    PC-Spieler wollen doch schon am liebsten gar nicht mehr unter 32 + 16 GB Ram kaufen, wenn es um die Zukunftssicherheit geht.
    Eine Konsole muss aber nicht zukunftssicher sein. Die soll für ein paar Jahre laufen und dann kommt die nächste Gen.

    Ich bin zwar zu faul, jetzt zu recherchieren, und weiß daher nicht, ob der RAM bei der XBox Series X bestätigt ist. Aber 24GB RAM wären für die Konsolen auch nicht unrealistisch. Und das wäre durchaus in einem Rahmen, in dem sich PC-Gamer (RAM + VRAM) bewegen.
    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

Seite 5 von 14 123456789 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •