Seite 1 von 10 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.102
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Derzeit macht ein Gerücht die Runde, dass die Xbox Series X angeblich die Stores Steam und Epic Games Store unterstützen wird. Mittels eines Windows Mode soll das möglich werden - technisch spricht wenig dagegen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    901

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Zwecks dem Artikel:

    Den Satz: "Sony für unter der PS4 mit dem konservativen Konzept von hochwertigen Exklusivtiteln weiter gut." würde ich noch mal überdenken.

    Zum Inhalt:
    Bin da ein wenig zwischen den Stühlen.
    Je nach dem wie es umgesetzt ist, könnte das ein guter Schachzug sein um die grenzen verschmelzen zu lassen.
    Würde auch erklären warum MS einige Sachen nun auf Steam veröffentlicht hat die eigentlich zur exklusiven MS Familie gehören.

    Auf der anderen Seite weiß ich wie MS manchmal solche Dinge umsetzt.... Theroretisch gut, praktisch eher bescheiden.

    Daher bin ich mal gespannt.
    1. Sys: AMD Ryzen 3900x // MSI X470 Gaming Pro // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 @ 2000 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G - 1440p - 165hz
    2. Sys: AMD Ryzen 2700 @ 4,0 GHz // ASRock Fatal1ty B450 Gaming K4 // DDR4 2400 @ 3000 // Zotac AMP! Omega GTX 980 TI

  3. #3
    Avatar von Zuriko
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    401

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Zitat Zitat von LDNV Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite weiß ich wie MS manchmal solche Dinge umsetzt.... Theroretisch gut, praktisch eher bescheiden.
    .
    THIS! Mir wäre auch lieber sie konzentrieren sich darauf dass die Xbox Series X geschmeidig läuft, das OS durchdacht ist etc.

    Diese Lösung, so spannend es klingt, würde die Xbox doch nur zu einem verkappten PC machen und man hätte weder Fisch noch Vogel. Ausserdem stelle ich mir die Kommunikation einer solchen "Konsole" schwierig vor.

    Ausser es ist ein dedizierter Windows Modus, also dass man die Konsole in diesem booten kann, aber völlig unabhängig vom Xbox-Modus läuft. Evtl. wäre das noch interessant. Aber irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen.

    Lieber nicht MS, keine Experimente in diesem Umfang. Einfach eine starke, gute Konsole, fertig!

  4. #4
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.077

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Zitat Zitat von LDNV Beitrag anzeigen
    Zwecks dem Artikel:

    Den Satz: "Sony für unter der PS4 mit dem konservativen Konzept von hochwertigen Exklusivtiteln weiter gut." würde ich noch mal überdenken.

    Zum Inhalt:
    Bin da ein wenig zwischen den Stühlen.
    Je nach dem wie es umgesetzt ist, könnte das ein guter Schachzug sein um die grenzen verschmelzen zu lassen.
    Würde auch erklären warum MS einige Sachen nun auf Steam veröffentlicht hat die eigentlich zur exklusiven MS Familie gehören.

    Auf der anderen Seite weiß ich wie MS manchmal solche Dinge umsetzt.... Theroretisch gut, praktisch eher bescheiden.

    Daher bin ich mal gespannt.
    Was hat der Steam Release mit exklusiver MS Familie zu tun? Die machen ihre Software für PC und XBox. Den Microsoft Store will nur kaum jemand haben und das haben die eingesehen weswegen auf Steam die Spiele erscheinen (zumindest nach gewisser Zeit). Läuft ja trotzdem nur auf Windows -> Microsoft.
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

  5. #5
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.496

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Wird zu 100% so nicht kommen, weil Microsofts ganze Strategie (xbox live, game pass, windows und Xbox store) auf kundenbindung im ecosystem hinausläuft.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  6. #6

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    836

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Big if true.

    Dann hätte isch die Aufrüstung meines PCs Ende letzten Jahres ja null gelohnt Zocke eh kaum noch daran, weil ich den nicht ins Wohnzimmer stellen möchte, wenn man es über den Umweg der Series X hinbekäme wäre das großartig.

  7. #7
    Avatar von LDNV
    Mitglied seit
    24.01.2016
    Beiträge
    901

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Zitat Zitat von scorplord Beitrag anzeigen
    Was hat der Steam Release mit exklusiver MS Familie zu tun? Die machen ihre Software für PC und XBox. Den Microsoft Store will nur kaum jemand haben und das haben die eingesehen weswegen auf Steam die Spiele erscheinen (zumindest nach gewisser Zeit). Läuft ja trotzdem nur auf Windows -> Microsoft.
    Das MS bisher zumindest auf MS Exklusivität gepocht hat.
    Sonst wäre ja schon viel eher was auf Steam gekommen.
    Gerade wegen der Xbox wird MS kaum drauf angewiesen sein die Steam Spieler mit zu nehmen um einen Erfolg eines Titels zu generieren.

    Ich sehe da eher ein Steam was unter Konkurrenzdruck leidet und teilweise große Titel davon laufen, und die so ein Stückweit den Fuß in den Konsolen Hafen kriegen.
    Und ein MS was dafür ihre MS Flotte mit zu Steam bringt.

    Da wäre es doch glatt denkbar das unter Steam bald auch ein Gamepass kommt der mit von MS gestützt ist -> Sowas gibt es auf dem PC ja noch nicht und wäre Steam eine hervorragende Werbung und für MS ein großer neuer Kundenfang.

    Wenn man sich dann noch vor Augen führt das Gamepass und XCloud in Zukunft gekoppelt werden sollen, haben Valve und MS mit einem Schlag sehr viele - zumindest auf dem Papier - Cloud Gaming Nutzer

    Und wo will unser Nadella am allerliebsten hin, was sich schon über alle bereiche hinweg bei MS abzeichnet und sie das meiste Geld verdienen und Platzhirsch sind? -> In die Cloud.
    Wer ist da gerade dabei sich zumindest zu versuchen zu etablieren? Google.

    Da muss man schon mal geschütze auffahren.
    Und um Steam ist eh schon viel zu lange ruhig...
    1. Sys: AMD Ryzen 3900x // MSI X470 Gaming Pro // 16GB (2x8) DDR4 2400 @ 3200 // Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 @ 2000 GPU @ 0,925mv & 7800 Ram // Creative X-Fi Titanium // be quiet! Pure Power 10 - 600w // LG 32GK850G - 1440p - 165hz
    2. Sys: AMD Ryzen 2700 @ 4,0 GHz // ASRock Fatal1ty B450 Gaming K4 // DDR4 2400 @ 3000 // Zotac AMP! Omega GTX 980 TI

  8. #8
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.909

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Hmmm, keine Ahnung was das jetzt wieder sein soll.
    Steam und Epic auf der Series X? Und was ist mit Origins, Uplay, BattleNet und Co?^^
    Ein Vorteil wäre natürlich die gigantische Spielebibliothek die es mit sich bringen würde.
    Aber ein richtiges Windows auf der XBox? Wird dann auf der XBox getweaked, gemodded, gecheatet, x-beliebige Programme installiert, gecracked...... wo werden die Grenzen liegen?
    Ist es jetzt wirklich eine "PC-Box" nur ohne Aufrüstmöglichkeiten?......

    Wieviel Wahrheitsgehalt steckt wohl in diesem Gerücht?
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  9. #9
    Avatar von Kaimanic
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    529

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    Well, that sounds like a PC with extra steps.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    685

    AW: Xbox Series X: Angeblich mit Steam und EGS

    mMn nur ein Gerücht, nicht mehr und nicht weniger.
    Und zudem auch nicht so umsetzbar. Oder soll man nur einen Bruchteil der Spiele im Shop Spielen können?!
    Sowohl jeder Ubisoft, als auch Rockstar Titel setzt den Haus eigenen Launcher zusätzlich zum "Marktplatz" vorraus.
    => Nur mit Steam und EGS ist das nicht möglich.
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Corsair Vengeance LPX 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16 - MSI RTX-2080-Ti-GAMING-X-TRIO - SoundblasterX G6 - Enermax Revolution D.F. 650W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

Seite 1 von 10 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •