Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.061
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Seit Kurzem ist klar, dass künftige Produkte mit HDMI 2.1 das volle Potenzial nur mit zertifizierten Ultra-High-Speed-HDMI-Kabeln erreichen können. Die kommende Konsolengeneration PS5 und Xbox Series X wird den neuen Standard mitbringen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.572

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Das Video dazu ist auch lustig. Besonders die Stelle, wo Raff sagt "Das mit der Konsole ist Oldschool das sieht man heute garnicht mehr"

    Tja die Konsole wurde als Hilfsmittel bei der Bugsuche verwendet. Da das heute niemand mehr macht, gibts auch keine Konsole mehr. Dafür haben wir Day1 Patches, die mitunter die Größe des Spieles erreichen. xD

  3. #3

    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    189

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Ich weiß nicht warum sich alle auf die 8k oder 4k mit 120FPS einschießen, um das zu Unterstützen braucht es GPU's die es aktuell noch nicht gibt oder die Qualität müsste so deutlich runtergeschraubt werden, das die Sinnhaftigkeit in frage gestellt werden kann und das bei einer Konsole die vermutlich nicht mehr oder kaum mehr als 500€ kosten soll.
    Ich bleibe Skeptisch auch wenn ich innerlich auf ein Wunder hoffe

  4. #4

    Mitglied seit
    30.05.2014
    Beiträge
    146

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von bulli007 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum sich alle auf die 8k oder 4k mit 120FPS einschießen, um das zu Unterstützen braucht es GPU's die es aktuell noch nicht gibt oder die Qualität müsste so deutlich runtergeschraubt werden, das die Sinnhaftigkeit in frage gestellt werden kann und das bei einer Konsole die vermutlich nicht mehr oder kaum mehr als 500€ kosten soll.
    Ich bleibe Skeptisch auch wenn ich innerlich auf ein Wunder hoffe
    4k und mehr als 60FPS sollten bei der nächsten Konsolengeneration kein Problem sein, wenn man sich anschaut was eine aktuelle One X leistet und wie weit diese von der Leistung ihres Nachfolgers entfernt sein wird.
    8k vielleicht eher für Filme+Serien gedacht.

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.289

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von bulli007 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum sich alle auf die 8k oder 4k mit 120FPS einschießen
    Ganz einfach: Große Schlagwortzahlen fürs Marketing bringen Umsatz. Dass die nächstre Konsolengeneration nicht annähernd genug Leistung hat um 8K oder 120 Hz (erst recht nicht beides) zu schaffen spielt keine Rolle, weiß der große Mob da draußen ja nicht und wirds auch nicht herausfinden (selbst recherchieren macht von denen keiner und den Unterschied zwischen 4K und 8K erkennt auch keiner von denen).

    Das ist bei nahezu allen Gütern so, bei elektronik (wo das Wissen in der brteiten Bevölkerung ganz besonders niedrig ist) funktionierts entsprechend besonders gut. Superduper-HD (ready), 16 Kerne mit zusammen 64 GHz, 3000MB/s-SSD, 1200W Netzteile alles natürlich "Gamer" und mit RGB, die 35. Kamera am Handy mit UHD auf 6 Zoll-Bildschirmen (keine Lupe mitgeliefert^^), die Liste des Marketingtrolls ist endlos - und warum? Weils funktioniert.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6

    Mitglied seit
    29.03.2009
    Beiträge
    257

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von bulli007 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum sich alle auf die 8k oder 4k mit 120FPS einschießen...
    Zum einen geht es um 4K 120 Hz (bestenfalls zusätzlich mit variabler Bildrate von ca. 40 Hz bis 120 Hz) und nicht um 4K 120 fps.
    Bei meiner Xbox One X gibt es auch fast keine Spiele, die 4K 60 fps schaffen, dennoch habe ich sie auf 4K 60 Hz eingestellt... damit sind dann alle Spiele abgedeckt, die höhere Auflösungen als FullHD nutzen (egal mit welcher fps-Zahl, egal ob nativ 1440p, 1600p, 1800p, 1900p...) und es sind alle Spiele abgedeckt, die mehr als 30 fps darstellen (egal welche Auflösung). Ohne je nach Spiel die Bildausgabe-Auflösung und Hertzzahl anzupassen.

    Und genauso kann man die Bildausgabe dann bei PS5 und XSX auf 4K 120 Hz (bestenfalls plus VRR) einstellen und hat dann alle Spiele abgedeckt, ohne je nach Spiel die Bildausgabe-Auflösung und Hertzzahl anzupassen.


    Zum anderen muss man nicht immer an die neusten und effektüberladenen AAA-Spiele für PS5 und XSX denken. Es gibt ja auch genügsamere Indie-Spiele und die Konsolen werden auch abwärtskompatibel.

    Spiele wie Ori 1 und 2, Rayman-Spiele, Sonic-Spiele, Thumper oder auch Remasters von älteren Spielen, bei denen sich das 60-fps-Lock entfernen lässt, könnten in 4K 120 fps (oder auch 4K VRR mit 60 - 120 fps oder auch mit 120 fps und dynamischer Auflösung) laufen.

  7. #7
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.718

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von Cohen Beitrag anzeigen
    Zum einen geht es um 4K 120 Hz (bestenfalls zusätzlich mit variabler Bildrate von ca. 40 Hz bis 120 Hz) und nicht um 4K 120 fps.

    Und genauso kann man die Bildausgabe dann bei PS5 und XSX auf 4K 120 Hz (bestenfalls plus VRR) einstellen und hat dann alle Spiele abgedeckt, ohne je nach Spiel die Bildausgabe-Auflösung und Hertzzahl anzupassen.

    Zum anderen muss man nicht immer an die neusten und effektüberladenen AAA-Spiele für PS5 und XSX denken.
    Jo, die PC ler sehen meist nur ihr MAXED ULTRA ULTRA Bildchen vor sich. In 90% der Fälle sieht High..Medium bei einigen Reglern schon ausreichend gut aus. Gerade bei RDR2 war der optische Gewinn net in Relation zum Hardwarehunger@maxed.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  8. #8

    Mitglied seit
    28.03.2017
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    82

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    VRR wird wohl sicher dabei sein. Bereits die One X unterstützt das schon.

    Ich hoffe darauf, dass man bei vielen Spielen zwischen 4K (mit so vielen fps wie halt möglich) und FHD (bis 120 fps) wählen kann. Ich würde grundsätzlich dann immer letzteres wählen. Zusammen mit Freesync könnte ich mir sogar vorstellen, weitestgehend von PC auf Konsole zu wechseln. Aber halt nur dann. Bleibt eine Begrenzung auf 60fps, dann nicht.

  9. #9

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.114

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von PCGH
    Ähnliches ist mit immer noch im Handel erhältlichen HDMI-1.4-Kabeln zu beobachten. Viele Kabelhersteller schenken sich bislang die Zertifizierung und machen einfach nur mit Schriftzügen wie "4K-HDMI-Kabel" Werbung.
    Um fair zu sein, man kann mit einem HDMI 1.4 Kabel durchaus 4K übertragen, nur eben mit 30 Hz (ich betreibe meinen Haswell Laptop so an meinem Monitor). Wenn sich bei Geräte auf HDMI 2.0 verstehen und die Verbindung gut ist, gehen sogar 60Hz.

    Das HDMI Forum hat dem ganzen Wirrwar übrigens selbst Vorschub geleistet, indem sie die einfachen Bezeichnungen wie HDMI 1.1, 1.4, 2.0 und jetzt 2.1, verboten haben und auf ihre komischen Bezeichnungen, bei denen schnell keiner mehr durchblickt, bestehen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.391

    AW: Ultra-High-Speed-Kabel bringen 8K und mehr auf Xbox Series X und PS5

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Große Schlagwortzahlen fürs Marketing bringen Umsatz. Dass die nächstre Konsolengeneration nicht annähernd genug Leistung hat um 8K oder 120 Hz (erst recht nicht beides) zu schaffen spielt keine Rolle, weiß der große Mob da draußen ja nicht und wirds auch nicht herausfinden (selbst recherchieren macht von denen keiner und den Unterschied zwischen 4K und 8K erkennt auch keiner von denen).

    Das ist bei nahezu allen Gütern so, bei elektronik (wo das Wissen in der brteiten Bevölkerung ganz besonders niedrig ist) funktionierts entsprechend besonders gut. Superduper-HD (ready), 16 Kerne mit zusammen 64 GHz, 3000MB/s-SSD, 1200W Netzteile alles natürlich "Gamer" und mit RGB, die 35. Kamera am Handy mit UHD auf 6 Zoll-Bildschirmen (keine Lupe mitgeliefert^^), die Liste des Marketingtrolls ist endlos - und warum? Weils funktioniert.
    Konsolen sind ja einige Jahre auf dem Markt. Und in den nächsten Jahren werden auch Filme usw in noch höherer Auflösung erscheinen und um diese abspielen zu können wird halt schon mal vorgesorgt. Muss ja nichts mit Gaming zu tun haben.
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •