Seite 6 von 10 ... 2345678910
  1. #51

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    403

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    zeig mir mal wie du am pc zukünftig mit den 128GB reram der ps5 gleichziehen willst.
    Löl die Zeit bleibt doch am PC nicht stehen.
    Auf der Konsole aber schon.

    am pc bist du außerdem an windows 10 festgenagelt, das zum zocken im vergleich zu aktuellen konsolen OS ein schlechter scherz ist.
    Peanuts.

    versuch mal windows inklusive der (5+?) game-launcher im wohnzimmer mit gamepad zu bedienen samt discord integration...
    Wozu?
    Ich bedien es im Wohnzimmer mit der Maus.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52

    Mitglied seit
    30.11.2019
    Beiträge
    18

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    wenn das teil so kommt mit der leistung 12 teraflops und das für 499 euro da kann jeder sein mittelklasse pc wegschmeißen
    Eine Spielekonsole ist doch kein Ersatz für einen Computer.

  3. #53

    Mitglied seit
    16.05.2016
    Beiträge
    218

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    wenn das teil so kommt mit der leistung 12 teraflops und das für 499 euro da kann jeder sein mittelklasse pc wegschmeißen
    Und ich werde dann wohl auch umsteigen

  4. #54
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    23.064

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von Vape_and_Bake Beitrag anzeigen
    Und ich werde dann wohl auch umsteigen
    Ich würde nur umsteigen, wenn du Spaß an der Konsole hast. Keinesfalls aus Leistungsgründen.
    Die Konsolen haben zu Release zweifelsohne ein super Preisleistungsverhältnis, werden aber trotdzem von Gaming-PCs übertroffen.
    In den darauffolgenden Jahren wird die Kluft natürlich logischerweise größer.

    Wenn ich das hier schon wieder alles lese,
    was so und so viel Teraflops , übermega ReRam , Leistung satt zum Schleuderpreis.......
    Vielleicht kommen wir bald wieder so weit (hallo 2012/13) das die neuen Konsolen jeden 3000€ Gaming-PC in die Knie zwingen.
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  5. #55
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.597

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    AMD hat gerade seine Workstation GPU's vorgestellt, im Grunde nichts Anderes wie eine 5700XT, jedoch mit 16GB Vram, und die benötigt schon gute 240 Watt.
    Und jetzt stellt sich die Frage, wie man das mit mehr Leistung (5700XT hat knapp 10 Teraflops Leistung) und zusätzlich RT noch in eine Konsole stopfen will ohne dass man das übliche Strombudget von maximal 200 Watt Verbrauch unter Last an die Grenze bringen möchte?
    Da würde man ja selbst mit 7nm+ auf fast 400 Watt kommen wenn man die übrigen Komponenten miteinrechnet.

    Ich glaube ehrlich gesagt weiterhin an 7-8 Teraflops Navi Leistung, was dem einer 5700 inkl. RT entspricht, weil ich nicht so sehr daran glaube dass Microsoft oder auch Sony urplötzlich ihr TDP Budget um das fast doppelte erhöhen.

  6. #56
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.656

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen

    versuch mal windows inklusive der (5+?) game-launcher im wohnzimmer mit gamepad zu bedienen samt discord integration...
    Warum zur Steuerung von der Windows Oberfläche oder den Game-Launcher das Gamepad verwenden? Einfach eine der unzähligen kleinen Miniatur Tastaturen mit Touchpad zur Hand nehmen:
    Mini Tastatur Wireless mit Touchpad , Smart TV Tastatur: Amazon.de: Computer & Zubehoer

    Logitech K400 Plus Kabellose TV-Tastatur mit Touchpad: Amazon.de: Computer & Zubehoer

    Geht wunderbar. Eine separate Maus und Tastatur braucht man dafür nicht.
    In den Spielen funktioniert das Gamepad dann eins zu eins wie bei einer Konsole. Und ist der Game Launcher gut gemacht wie Steam, kann man auch den Game Launcher mit gamepad komplett und einwandfrei steuern. Den kann man nämlich mit einem knopfdruck auf das MS gamepad Symbol zur komfortablen gamepad Steuerung umschalten.
    Geändert von N8Mensch2 (12.12.2019 um 09:39 Uhr)

  7. #57

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.902

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    wenn das teil so kommt mit der leistung 12 teraflops und das für 499 euro da kann jeder sein mittelklasse pc wegschmeißen
    Ach, kann ich damit dann auch problemlos mit Maus und Tastatur spielen, gebührenfrei Online zocken, detaillierte Grafikeinstellungen vornehmen und damit arbeiten?

  8. #58

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    3.079

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Ach, kann ich damit dann auch problemlos mit Maus und Tastatur spielen...
    Nö....aber mit Joypad...
    Geändert von Tobias Hartlehnert (12.12.2019 um 16:22 Uhr) Grund: quote fix
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

  9. #59

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.902

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Nö....aber mit Joypad...
    Dann behalte ich meinen PC lieber. Da kann ich das nämlich auch. Zusätzlich zu all den anderen Dingen, die ich nannte.

    Das Wort Joypad habe ich irgendwie seit 15 Jahren nicht mehr gehört. Da denke ich an Saitek-Zeiten zurück. Hach ja...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.839

    AW: Xbox Scarlett: Gerüchte rund um Rechenleistung, Ladezeiten und mehr

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Ach, kann ich damit dann auch problemlos mit Maus und Tastatur spielen, gebührenfrei Online zocken, detaillierte Grafikeinstellungen vornehmen und damit arbeiten?
    Auf der One kann man immer mehr Spiele ganz offiziell mit Maus und Tastatur spielen (zum Beispiel Gears 5 oder das neue COD). Sofern man Wert auf unterschiedliche Settings legt wäre eine One X interessant da einige Spiele wie zum Beispiel Gears auch einen 60Fps Modus anbieten. Kostenlos online spielen geht leider nach wo vor nicht allerdings hat man der Plattformen geschuldet bei vielen Games im Vergleich zum PC keine Cheater (BF, PUBG und co). Arbeiten ist meines Wissens nicht möglich aber für die meisten Arbeiten reicht auch ein 399€ Laptop oder PC.

    Auf der PS4 kann man zum Beispiel Dank Cross Play nun auch bei COD Maus und Tastatur verwenden. Es geht bei neueren Spielen klar in die Richtung das alle Plattformen und alle Eingabegeräte unterstützt werden.

    Kann mir gut vorstellen das die neue Xbox ein Hybrid ist aus klassischer Konsole und Zügen eines PCs für Office Programme und zum Surfen. Wer natürlich Videos im großen Stiel bearbeitet braucht natürlich einen richtigen PC mit ordentlich Dampf.
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

Seite 6 von 10 ... 2345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •