Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    11.047

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Für Game Pass Besitzer auf jeden Fall viele neue tolle Spiele. Und wie ich schon vermutet hatte wird xcloud im Game Pass included sein.

    Das muss man schon sagen. Für so wenig Geld so viel Spiel, gabs bisher noch nie und auch bald hardwareunabhängig.
    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.332

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Was ich ja auch mega finde, ist der kostenlose streaming Service im gamepass.


    Man hat jetzt im game pass mittlerweile als PC gamer echt ne tolle Sache!

    Massig games am PC, unterwegs kann man die games wie stadia streamen...... Das gefällt mir.

    Der PC gamepass wird auch weiterhin bei mir fester Gaming Bestandteil bleiben.

    So greife ich in Zukunft alle Multis und Microsoft Exclusives (aoe4, flight simulator, halo, forza) auf dem PC und der Xbox ab.
    PS5 fuer story games und Sony exclusive brachial kracher ala God of War, uncharted, bloodborne.....
    Und die switch nur nich fuer exclusive Nintendo Perlen

    Finde es gut, wie sich gaming entwickelt.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  3. #23
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.650

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Dürfte doch klar sein dass MS die neuen IPs für die Xbox Scarlett Events aufhebt.
    Das Event hier war doch eindautig für die jetzige Gen und PC ausgelegt. Gerade Letztere muss man eben nicht auf Generationen und Konkurrenz Rücksicht nehmen.
    Ja eben.
    Die neuen Blockbuster wird man sich für die Vorführung der Next Gen Konsole aufsparen, damit man den Kunden auch von der neuen XBox überzeugen kann.
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  4. #24
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.691

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Dürfte doch klar sein dass MS die neuen IPs für die Xbox Scarlett Events aufhebt.
    Von wem sollen diese IPs kommen? Ich bin da eher der Meinung das MS da alle Karten auf den Tisch gelegt hat.
    9900KS | 2080 TI | 32 GB RAM

  5. #25
    Avatar von Firefox83
    Mitglied seit
    11.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    zuhause, wo sonst?
    Beiträge
    452

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    und gibt es irgend wo die Möglichkeit das gezeigte Gameplay von AoE4 zu begutachten? oder wurde gar nichts schlaues gezeigt?

  6. #26
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.506

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Von wem sollen diese IPs kommen? Ich bin da eher der Meinung das MS da alle Karten auf den Tisch gelegt hat.
    Das RPG vom zweiten Playground-Team? An was das zweite Team bei Ninja Theory arbeitet?

    MS könnte auch einen freien Entwickler mit einer Auftragsarbeit versehen. Was war Sunset Overdrive oder das geplante Scalebound? Asorbo mit Flight Simulator gehört auch nicht zu MS.

    Witzige ist dass man MS noch zur 360 Gen vorgeworfen hat diese die letzten Jahre, bis auf FH 2 und Rise of the Tomb Raider, nicht mehr mit Spielen versorgt zu haben.
    Jetzt wo dieses Event zeigt dass noch, trotz schlechter Markranteile, einige Dinge kommen ist es auch nicht recht. Da soll man schon für die neue Gen die Spiele für 2021 zeigen.

    Es macht von der PR keinen Sinn jetzt schon Pulver für Scarlett zu verschießen. Sony wird den Anfang 2020 bis zur E3 massiv nutzen die PS5 zu bewerben.
    Erst da wird es wichtig um die Aufmerksamkeit zu kämpfen.

    Lediglich für den PC kann man den Zeitpunkt frei wählen wie AoE 4 da man da keine Generationen bewerben muss.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  7. #27
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.691

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Das RPG vom zweiten Playground-Team? An was das zweite Team bei Ninja Theory arbeitet?
    Das zweite Studio von Playground ist doch aktuell in der Gründungsphase, bis die ein Spiel haben werden Jahre vergehen außer man hat die Arbeit parallel zum letzen FH4 begonnen, was Ich aktuell bezweifle außerdem wäre London auf Grund der Backstory zu Lionhead der ideale Ort gewesen um Fable zu zeigen. Ninja Theory hat laut Wiki 100 Angestellte das ist in etwa so groß wie Bend Studios bei Sony Ich bezweifle das man da die Ressourcen hat neben Bleeding Edge eine große IP zu entwickeln.

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    MS könnte auch einen freien Entwickler mit einer Auftragsarbeit versehen. Was war Sunset Overdrive oder das geplante Scalebound? Asorbo mit Flight Simulator gehört auch nicht zu MS.
    Gibt kaum noch große unabhängige Studios die nicht irgendwelche Deals mit Publishern abgeschlossen haben außerdem scheint Spencer wenig Interesse an solchen Deals zu haben nach dem Debakel um Scalebound.

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Witzige ist dass man MS noch zur 360 Gen vorgeworfen hat diese die letzten Jahre, bis auf FH 2 und Rise of the Tomb Raider, nicht mehr mit Spielen versorgt zu haben.
    Jetzt wo dieses Event zeigt dass noch, trotz schlechter Markranteile, einige Dinge kommen ist es auch nicht recht. Da soll man schon für die neue Gen die Spiele für 2021 zeigen.

    Es macht von der PR keinen Sinn jetzt schon Pulver für Scarlett zu verschießen. Sony wird den Anfang 2020 bis zur E3 massiv nutzen die PS5 zu bewerben.
    Erst da wird es wichtig um die Aufmerksamkeit zu kämpfen.

    Lediglich für den PC kann man den Zeitpunkt frei wählen wie AoE 4 da man da keine Generationen bewerben muss.
    Es würde ja schon irgendein Teaser reichen, mittlerweile sind meine Erwartungen sowieso auf einem Tiefpunkt. Bei jedem Event werden Versprechungen gemacht und im Endeffekt artet das immer in eine zweistündige Gamepass-Werbung aus.
    9900KS | 2080 TI | 32 GB RAM

  8. #28
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.506

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Das zweite Studio von Playground ist doch aktuell in der Gründungsphase, bis die ein Spiel haben werden Jahre vergehen außer man hat die Arbeit parallel zum letzen FH4 begonnen, was Ich aktuell bezweifle außerdem wäre London auf Grund der Backstory zu Lionhead der ideale Ort gewesen um Fable zu zeigen. Ninja Theory hat laut Wiki 100 Angestellte das ist in etwa so groß wie Bend Studios bei Sony Ich bezweifle das man da die Ressourcen hat neben Bleeding Edge eine große IP zu entwickeln.
    Warum soll man ein Game wie Fable, was garantiert für die Scarlett promotet wird, jetzt schon verheizen?
    Die jetzige Gen ist durch. Ein Ghost of Tsushima wirkte auch erst wie ein PS4 Game nur dass es jetzt wohl eher die PS5 als Starttitel dient.
    Sonst wird es noch wie bei der PS3 wo vereinzelt Leute die Konsole für Last Guardian und FF XIII Versus geholt haben und dann kamen die gar nicht mehr für die Gen.

    MS würde meiner Meinung nach einen Fehler machen jetzt noch neue oder aufgefrischt IPs an die One zu koppeln. Wird zwar noch die ersten 2 Jahre passieren mit Cross Plattform aber werbewirksam bringt man sowas mit der nächsten Gen auf die Bühne.
    MS muss bis zur nächsten E3 liefern um neben den PS5 Ankündigungen nicht unter zu gehen.

    Dass manche Next Gen Games erst über 1 Jahr oder gar 2 Jahre nach Marktstart der neuen Konsolen kommen ist eh nichts Neues. Auch die PS5 wird nicht 10 hauseigene Titel am Start haben. Bis da die Uncharted, GoW oder GTs kommen wird es Ende 2021 wenn nicht gar Anfang 2022.





    Gibt kaum noch große unabhängige Studios die nicht irgendwelche Deals mit Publishern abgeschlossen haben außerdem scheint Spencer wenig Interesse an solchen Deals zu haben nach dem Debakel um Scalebound.
    Warum müssen es immer sehr große Studios sein. Ein Days Gone betonst auch immer die kleine Entwicklergröße.
    MS zeigt mit Asorbo und Dontnod dass man Projekte in Auftrag gibt. Was ist mit CrossfireX was erst auf Xbox kommt? Da bringt sogar Remedy eine Kampagne die sich angeblich von MS gelöst haben und schon im Gerücht von Sony aufgekauft werden sollte.

    Es gibt immer noch da Draußen mittelgroße Studios die man beauftragen kann um die Zeit bis zu den hauseigenen Studio-Projekten zu überbrücken.
    Sony liefert auch nicht nur First Party wie man an PC Veröffentlichungem ala Detroit oder Death Stranding sieht.



    Es würde ja schon irgendein Teaser reichen, mittlerweile sind meine Erwartungen sowieso auf einem Tiefpunkt. Bei jedem Event werden Versprechungen gemacht und im Endeffekt artet das immer in eine zweistündige Gamepass-Werbung aus.
    Dann den Fehler machen wieder zu früh anzukündigen wie es selbst Sony nicht mehr machen möchte.
    Infos zu AoE 4 haben sich auch ewig gezogen. MS wird die Xbox One nur noch über den Game Pass tragen.
    Seine wirklich großen Projekte würde ich auch erst Anfang 2020 bis zur E3 mit der neuen Xbox zeigen. Die Leute sollen es gleich mit den neuen Kasten verbinden.
    Sonst wird bei aller PS5 PR MS wieder keine Marktanteile gewinnen. Man landet so oder so hinter Sony wenn die nicht noch was komplett in den Sand setzten.

    Freunde in meinem Zockerkreis mit hauptsächlich Xbox waren sehr zufrieden. Genau wie einige PC Gamer.
    Spielt ja nicht Jeder nur Uncharted, GoW Third Person Action Adventure.
    Gibt je nach Geschmack noch andere Genre.
    Geändert von KuroSamurai117 (15.11.2019 um 12:17 Uhr)
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  9. #29
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.691

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Warum soll man ein Game wie Fable, was garantiert für die Scarlett promotet wird, jetzt schon verheizen?
    Die jetzige Gen ist durch. Ein Ghost of Tsushima wirkte auch erst wie ein PS4 Game nur dass es jetzt wohl eher die PS5 als Starttitel dient.
    Sonst wird es noch wie bei der PS3 wo vereinzelt Leute die Konsole für Last Guardian und FF XIII Versus geholt haben und dann kamen die gar nicht mehr für die Gen..
    Wir werden die gleiche Diskussion nach der E3 haben und MS wird immer noch keine große neue IP angekündigt haben, Ich wünsche MS viel Spaß wenn Sony da wie bei der E3 2016 3-4 neue AAA-Titel ankündigt.
    9900KS | 2080 TI | 32 GB RAM

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.506

    AW: X019 Event heute im Live Stream: Neuigkeiten zu über 24 Spielen, Xbox Game Pass, Project xCloud

    Was soll man nach der E3 diskutieren? Wenn MS nicht liefert und bei Scarlett keine Games für die ersten beiden Jahre nach Markteinführung vorweist können sie die Konsolen-Gen gleich knicken. Wozu da noch groß was in die Entwicklung der Hardware stecken?

    Es macht keinen Sinn dort nichts Sony entgegenzustellen. Können sie sich gleich rein auf PC und Streaming stürtzen wo man selber keine Hardware an den Mann/Frau bringen muss.

    Entweder es kommt was oder die Next Gen wird zur zweiten Xbox One. Dafür bewegt sich jetzt zu viel als dass man dort nicht Spiele in der Entwicklung hat.

    Nur muss man sich eh im klaren sein dass die neuen Konsolen auch erst nach 1 1/2 bis 2 Jahre erst Titel erhält die rein auf sie ausgelegt sind und einen gewissen Umfang aufweisen. Wird bei der PS5 nicht anders laufen.
    Daher braucht man sich jetzt auch mit gutem Rechner noch keine Gedanken machen, denn bis die nächste Gen mit auf die Hardware abgestimmte Exklusivtitel durchstarten vergehen ab Heute noch gut 2 1/2 Jahre.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •