Seite 5 von 11 123456789 ...
  1. #41

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.022

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Stille Post?

    99,9% Vermutung und Spekulation werden zu 99,9% Fakt erklärt.

    Als verlässliche Quelle wird angeben: Twitteraccount Trump.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    3.174

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Zitat Zitat von der-andyman Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Leute hier wirklich nicht. Seit der PS2 bin ich PC gamer aus Leidenschaft. Aber, dass die ps5 nun so eine geil cpu bekommt, ist doch Spitze! Warum meckern so viele darüber?
    Und ehrlich, das könnte die erste Konsole seit jeher sein, die ich auch kaufe, sofern sie wirklich abwärtskompatibel ist.
    Vor allem kann das die Games für alle nach vorne bringen, wenn nicht mehr den Konsolen zu Liebe die Möglichkeiten beschrenkt werden müssen.

    Auf der anderen Seite, wird dieser Schritt auch Zeit. Denn die Leistung eines 3700X mit "nur" 3,2GHz unter Last ist zwar ein riesiger Sprung für die Konsolen, aber im PC schon seit vielen Jahren im Mainstream verfügbar.
    Das sollten rund nur 80% der Spieleleistung eines 3700X@Stock sein. Das entspricht etwa einem 2600X@Stock

    Ich freue mich das es endlich weiter geht.

    Wenn das dazu führt, das auf Konsolen mit dieser CPU wieder nur 30Fps angepeilt werden in anspruchsvollen Games, dann kann man wenigstens endlich die PC Hardware ausreizen
    Ich freue mich auf viel mehr Möglichkeiten!

    Dauert aber auch noch bis Ende 2020, ist jetzt nicht gerade morgen...
    I7 6700K@4,6GHz@ 1,25V (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3181, CL14, GTX1070 FE@2000/4600 MHz, open air ;)

  3. #43
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.348

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite, wird dieser Schritt auch Zeit. Denn die Leistung eines 3700X mit "nur" 3,2GHz unter Last ist zwar ein riesiger Sprung für die Konsolen, aber im PC schon seit vielen Jahren im Mainstream verfügbar.
    Mit der Formulierung bin ich nicht ganz glücklich: erstens ist der Mainstream der Markt, wo CPUs um 150€ oder eher sogar darunter verbaut werden, zweitens was sind "viele Jahre" und drittens bezweifle ich damit, dass ein 16 Threader seit "vielen Jahren" Mainstream und damit weit verbreitet ist. Dadurch, dass Zen 2 ja 20% mehr IPC hat als Zen 1, ist der Prozessor bei 3.2 Ghz auch mit einem 3.6 Ghz Zen 1 vergleichbar.
    Was aber sowieso nichts aussagt, denn es hängt immer von der Optimierung ab.


    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Dauert aber auch noch bis Ende 2020, ist jetzt nicht gerade morgen...
    Naja gefühlt vergeht die Zeit eh immer schneller. Gefühlt war gestern grad noch Weihnachten. Wenn man sich mit Arbeit eindeckt, kommt einen Ende 2020 schon wie morgen vor
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  4. #44

    Mitglied seit
    18.04.2016
    Beiträge
    3

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Ein direkter Vergleich von Konsole mit PC wird sich immer verbieten, da die Konzepte einfach zu unterschiedlich sind. Aber um in etwa eine Vorstellung zu bekommen, wo sich die Konsole als PC wiederfände, geht das in Ordnung.
    Dass eine Konsole niemals einem PC oberhalb einer Nvidia xx70 oder vergleichbarer Radeon, mit Klassen-entsprechender Umgebung, das Wasser reichen kann, sollte klar sein. Wer Anspruch auf feinste Gfx UND höhere FPS hat, kommt um die große Kiste nicht herum.
    Die PS4Pro war die erste Konsole die mich als PC-Gamer erstmals beeindruckt und auch abgeholt hat.

  5. #45

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.815

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Zitat Zitat von weed93 Beitrag anzeigen
    Ps2 hat mehr 60 fps games wie die ps4.
    Bekräftigt umso mehr das was ich sagte. Zudem hatte die PS2 noch den Vorteil, dass sie noch vor dem „Pixelrace“ auf den Markt kam, als die meisten Haushalte sogar noch Röhrenfernseher mit 320x240 in 4:3 daheim stehen hatten. Da waren 60fps weniger schwierig.

    Mit Pixelrace meine ich, dass sich gerade im Jahrzehnt nach dem Millenium viel bzgl. Bildtechnik getan hat, und man da leistungstechnisch i.V.m. wirtschaftlich im Konsolensegment kaum hinterherkam. War 2000 noch 640x480 bei Fernsehern, bzw. DVD Auflösung von 720 x 576 das Hoch der Gefühle und gerade am etablieren, wurde 2006 schon HDReady (720p) forciert um nur 3 Jahre später schon wieder durch Full-HD (1080p) abgelöst zu werden, und etwa 5 Jahre später war es dann 4k. Vorher war 320x240 bei 4:3 über Jahrzehnte der Standard, wo sich alle drauf ausruhen konnten.

    Warum die jetzige Generation kaum 60 fps bietet wurde ja mehrfach erörtert. Jaguar war halt nicht der große Wurf, aber es war nichts anderes zu der Zeit da. Ryzen war eben 1-2 Jahre zu spät dran, sonst wäre das Ergebnis wohl ein anderes, und man würde sich weniger das Maul drüber zerreissen...oder auch nicht. Dann würde wahrscheinlich eine andere Sau durch‘s Dorf getrieben werden. Man ist ja bekanntlich nie zufrieden.
    Geändert von the_move (23.10.2019 um 09:21 Uhr)

  6. #46

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.584

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    ocarina of time läuft hardcoded mit 20 fps und mit mario 64 hat nintendo den grundstein gelegt wie 3D games zu steuern sind.
    alles was danach von anderen entwicklern kam war mehr oder weniger nur noch copy&paste.
    ohne zelda OOT und mario 64 wären heutige 3D games NIE dort, wo sie sind.
    frames sind nicht alles. OOT wird noch immer als bestes spiel der letzten 20 jahre gehandelt bzw. gehyped.

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Warum die jetzige Generation kaum 60 fps bietet wurde ja mehrfach erörtert.
    weil es in einem großteil der spiele nicht nötig ist bzw. keinen mehrwert im bezug zur gesteigerten grafikquali bietet.
    wozu benötige ich in einem action adventure, gespielt mit dem gamepad auf der konsole 60 fps?
    wir labern nicht von schnellen shootern wie doom, die ja sowieso mit 60 fps auch auf der konsole laufen.
    die breite masse an games ist jedoch wesentlich langsamer.

    weiters macht es einen riesen unterschied ob du mit gamepad oder M+T spielst.
    mit M+T sind 30 fps inakzeptabel, da müssten es mind. 45 fps sein.
    Geändert von sam10k (23.10.2019 um 10:23 Uhr)
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

  7. #47
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.122

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Es gibt nicht die optimale Framerate für jeden.
    Die meisten Konsoleros sind an 20-30 FPS gewöhnt, und ist es aus ihrer Sicht auch vollkommen spielbar.
    Ein PC Spieler der an 120 FPS und mehr gewohnt ist wird das natürlich kaum aushalten.
    Für den ist selbst 60 FPS unangenehm.

    Es ist einfach sehr subjektiv.

  8. #48

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.584

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    der pc juckt die konsolen-user aber nicht.
    weiters gibt es auch auf den konsolen mehr als genug 60 fps titel. u.a. laufen alle schnellen shooter auf der konsole mit 60 fps und auch etliche racer wie die dirt reihe.

    der anteil der pc gamer, die aktuelle games mit 60 fps spielen liegt laut hardwarestatistik bei steam vermutlich bei etwa 5%, der rest schafft wohl noch nicht mal stable 45 fps.
    und die 120 fps gamer in 4k, kannst du in deutschland an einer hand abzählen.
    selbst die verkaufszahlen bei großen vertrieben wie mindfactory sind lächerlich im vergleich zum konsolenabsatz.

    kein wunder das für den pc nichts, aber auch absolut nichts produziert oder gar optimiert wird. kein mensch produziert oder optimiert ein spiel für eine minderheit von paar tausend leuten, die das eventuell dann auch in 4k mit 120 fps zocken könnten.
    am pc ist ja noch nicht mal vulkan ein thema, obwohl es vulkan schon seit jahren gibt.

    ein pc spieler der an 120 fps gewohnt ist juckt überhaupt niemanden weil diese kundschaft <1% des gesamtmarktes ausmacht. ist also total irrelevant.
    am pc gab es damals oft noch nicht mal native 16:10 unterstützung in games, weil es 16:10 eben nur auf dem pc und nicht auf der konsole gibt. ergo gab es auch hier nur einen 0815 port für den pc ohne nativer 16:10 unterstützung. statt nativen 16:10 gab es am pc in vielen titeln nur gezoomte 16:9.

    ps
    auch assassins creed odyssey läuft am pc wie der letzte rotz, da es noch nicht mal mit 8 core cpus gut skaliert. dazu kommt noch der uplay drecks-launcher. ne, danke. für so einen pc mist port lohnt sich teure pc hardware einfach nicht.
    Geändert von sam10k (23.10.2019 um 11:49 Uhr)
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

  9. #49
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.122

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Doppelpost bitte löschen
    Geändert von RavionHD (23.10.2019 um 11:51 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.122

    AW: Sony PS5: Hardware-Komponenten zu "99 Prozent sicher", mehr zerstörbare Geometrie durch Zen 2

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    der pc juckt die konsolen-user aber nicht.
    weiters gibt es auch auf den konsolen mehr als genug 60 fps titel. u.a. laufen alle schnellen shooter auf der konsole mit 60 fps und auch etliche racer wie die dirt reihe.

    der anteil der pc gamer, die aktuelle games mit 60 fps spielen liegt laut hardwarestatistik bei steam vermutlich bei etwa 5%, der rest schafft wohl noch nicht mal stable 45 fps.
    und die 120 fps gamer in 4k, kannst du in deutschland an einer hand abzählen.
    selbst die verkaufszahlen bei großen vertrieben wie mindfactory sind lächerlich im vergleich zum konsolenabsatz.

    kein wunder das für den pc nichts, aber auch absolut nichts produziert oder gar optimiert wird. kein mensch produziert ein spiel für eine minderheit von paar tausend leuten, die das eventuell dann auch in 4k mit 120 fps zocken könnten.
    am pc ist ja noch nicht mal vulkan ein thema, obwohl es vulkan schon seit jahren gibt.

    ein pc spieler der an 120 fps gewohnt ist juckt überhaupt niemanden weil diese kundschaft <1% des gesamtmarktes ausmacht. ist also total irrelevant.
    So ein Unsinn, nenne mir doch entsprechende Quellen für Deine Behauptungen!
    Der PC Markt ist ansich der größte Markt für (AAA) Publisher, siehe z.Bsp. Quartalszahlen von Ubisoft:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ubisoft.PNG 
Hits:	17 
Größe:	25,8 KB 
ID:	1066014
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ubisoft2.PNG 
Hits:	13 
Größe:	38,0 KB 
ID:	1066015

    Die Anzahl Jener die auf dem PC mit 60 FPS spielen liegt vielfach höher wie auf den Konsolen, die am meisten genutzte GPU laut Steamsurvey ist eine GTX 1060 und damit sind 60 FPS problemlos darstellbar in neuen Spielen.
    Geändert von RavionHD (23.10.2019 um 11:53 Uhr)

Seite 5 von 11 123456789 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •