Seite 4 von 4 1234
  1. #31

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.131

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    (und ein Laufwerk kostet eine Menge in der Herstellung bzw Einkauf).

    sony bezahlt nicht mal lizenzen für das opt-laufwerk, da es eine eigenproduktion ist und sony teil der BD gruppe ist.
    das laufwerk der ps4 kostet selbst für den enduser nur 40€ als neuwertiges ersatzteil. da kannst du dir jetzt mal ausrechnen was es sony kostet. vielleicht 20€?
    so ein stumpfsinn, dass optische laufwerke "eine menge" kosten.
    bei der produktionsmenge von millionen von konsolen fallen die kosten nochmal geringer aus.

    der einzige grund für die xbox one SAD war der versuch mehr idioten an den accountgebundenen download-store zu binden und sie dort abzucashen mit wucherpreisen für legacy-games. leute die auch 109,90€ für die deluxe schlag-mich tot download edition eines spiels bezahlen, dies nach 2 monaten auf dem gebrauchtmarkt nur noch 30€ wert ist.

    der retail markt ist übrigens noch immer ein wichtiger werbeträger. niemand würde eine konsole verkaufen, wenn er nicht auch spiele verkaufen kann.
    kein händler würde das machen. dazu gab es auch schon meldungen. u.a. führen viele geschäfte gar keine xbox one SAD aus diesem grund.

    Wie Gamesmarkt berichtet, lohne es sich für die Gameware KG offenbar nicht, die Produkte weiter anzubieten, wenn Microsoft die knappen Gewinne mit dem Game Pass weiter beschneidet. Mit der Konsole verdienen Händler nämlich kaum Geld – ein Großteil wird über exklusive Titel lukriert. "Wer das Geschäft alleine machen will, soll auch die Arbeit alleine machen", kommentierte ein Sprecher.
    Die Gameware KG ist seit 1989 im Geschäft und hat seither fast 375.000 Kunden in Deutschland, England, Spanien und Italien gesammelt.
    Geändert von sam10k (09.10.2019 um 16:49 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.635

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Wenn der Preis deutlich attraktiver ist (und ein Laufwerk kostet eine Menge in der Herstellung bzw Einkauf) dann werden sich da sicher einige Leute finden.

    Auf Lange Sicht ist es für die Konsolenhersteller da einfach deutlich besser.
    Wieso sollte Sony auf 40-50% Ihrer Softwareverkaufszahlen verzichten, gerade mit den Spielen die nächste Generation >100 GB haben werden und dem Umstieg auf BDXL wird das Format für einige mit Bambusleitung wieder interessanter. Generell bezweifle Ich das Sony so schnell auf eine komplett digitale Konsole umsteigen wird, vllt wirds irgendwann ein Sparmodell geben aber MS hat ja gerade wieder gezeigt wie man so was nicht machen sollte.

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Wie war die Sache noch wegen der AK die auch Keiner braucht und jetzt lässt man sich feiern? Altes Zeug aus der Gen davor zockt angeblich Niemand.
    Spiele wie Rainbow Six, Fortnite, Destiny und Co gab es letzte Generation kaum die werden auch in einigen Jahren noch relevant sein, solche Spiele Day-One abwärtskompatibel zu machen ist durchaus sinnvoll. Die Aussage von Jim Ryan zu Abwärtskompatibilität wurde übrigens immer wieder außer Zusammenhang gerissen.
    7700K | 2080 TI | 16 GB RAM

  3. #33

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    747

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Klingt doch schonmal gut. Konsole mit SSD und 4K-Laufwerk dann erhält auch mein Wohnzimmer 4K wo mein PC schon seit 2 Jahren in 4K spielt.

    Jetzt muss nur noch der Preis stimmen und die Abwärtskompatibilität passen dann wird die PS5 auch wieder ein Renner wie die PS4 schon ist.
    400-500€ sind akzeptabel aber mehr auch nicht.

  4. #34
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.970

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    dann kauf im ps store ein und bezahle pro spiel das doppelte bis dreifache im vergleich zum scheiben-retail-markt. alter schwede, hier gibt es kommentare von usern zu lesen...
    Wo ich meine Spiel kauf, musst du schon mir überlassen. Und im PSN gibt es auch immer gute Deals mit Games zu kleinen Preisen. Das Doppelte bis Dreifache zahlt man da keinesfalls, es sei denn man kauft gebrauchte Retail games, aber das ist erst recht nichts für mich.

    die zeiten von optischen medien sind bei den datenmengen noch lange nicht vorbei, sondern haben erst angefangen.
    Für mich sind sie schon lange vorbei. Ich verzichte seit Jahren auf die Staubfänger im Regal.

    installier mal 100GB über eine popel 70 mbit internetleitung, wenn die ps5 von BD 100GB 500 mbit schaufelt. also 7 mal so schnell installiert.
    schon die ps4 schafft 300 mbit von scheibe bei der installation.
    wenn alle haushalte gigabit-bandbreiten für 10€ im monat haben, dann sind optische medien obsolet.
    ich müsste für 500 mbit im monat bei meinem ISP über 80€ bezahlen und selbst dann kurke ich vom router nur über wifi 5ghz AC zur ps4/ps5.
    500 mbit kosten also 960€ im jahr. ja ne is klar, klingt total attraktiv.
    80€ im monat für den ISP und den doppelten bis dreifachen preis für accountgebundene spiele im download-store.
    echt ein guter deal...
    Du kannst das machen, wie immer es dir persönlich beliebt. Jedem das Seine. Aber mir steht halt auch meine Meinung und meine Einstellung zu.
    Geändert von Cook2211 (10.10.2019 um 05:37 Uhr)
    PC Gaming: i9 9900K - Asus ROG Strix RTX2080Ti - Fractal Design R6 - 32GB RAM - 1TB SSD
    Work: iMac 5K 2019 - i9 9900K - 32GB RAM - 1TB SSD
    PS4 Pro - MacBook Air 2019 - iPhone 11 Pro Max - iPad Pro 2018

  5. #35
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.984

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    @RT
    Jetzt also doch HW accelerated, sehr gut!
    Irgendwie wundert mich die Überraschung.
    Es stand schon vor Monaten auf den offiziellen Folien
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  6. #36
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.984

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    installier mal 100GB über eine popel 70 mbit internetleitung, wenn die ps5 von BD 100GB 500 mbit schaufelt. also 7 mal so schnell installiert.
    Wow, 7x so schnell buhu.
    Erstens hatten wir schon 2005 eine 1 Gbit Leitung (ans Uni Netz angebunden), somit war das Ding schneller als meine Festplatte.
    Zweitens ist 7x im Vergleich zu Früher überhaupt lächerlich. Und das soll die große Zeit der optischen Laufwerke sein?
    Für Leute die keine dicke Leitung haben sind sie noch vonnöten, aber auch das wird immer weniger wichtig.
    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    wenn alle haushalte gigabit-bandbreiten für 10€ im monat haben, dann sind optische medien obsolet.
    Das wird nicht passieren, aber optische Laufwerke werden immer weniger wichtig. Hab mein DVD Laufwerk das letzte mal vor 10 Jahren angeschmissen. Zum installieren von Windows 7.
    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    ich müsste für 500 mbit im monat bei meinem ISP über 80€ bezahlen und selbst dann kurke ich vom router nur über wifi 5ghz AC zur ps4/ps5.
    Andere Länder, andere Sitten. In manchen Ländern würdest du dafür deutlich weniger zahlen.
    In ein paar Jährchen sowieso.
    In der Wohnung zahle ich für 1 Gbit 5€ im Monat, im Haus draußen am Land sind technisch gar nicht mehr als 2 Mbit über die Leitung drin.
    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    500 mbit kosten also 960€ im jahr. ja ne is klar, klingt total attraktiv .
    80€ im monat für den ISP und den doppelten bis dreifachen preis für accountgebundene spiele im download-store.

    echt ein guter deal...
    Naja niemand zwingt dich so eine schnelle Leitung zu nehmen.
    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    die zeiten von optischen medien sind bei den datenmengen noch lange nicht vorbei, sondern haben erst angefangen.
    Wenn ich am PC was runterlade, dann läuft das nebenbei. Ich arbeite ja sowieso drauf. Und dann, wenn ich die Arbeit fertig habe, ist das Spiel halt runtergeladen, sonst halt am nächsten Tag.
    100GB? Ja dann läuft der Download halt bei 40mbit einige Stunden (ca 5), na und? Sind wir wirklich in einer Welt angekommen, wo keiner mehr warten kann bzw. was anderes nebenbei tun kann? Dann starte halt den Download und mach nebenbei was anderes oder geh raus, frische Luft schnappen. Hat mich in fast 20 Jahren Steam benutzen noch nie gestört, ist sowieso praktischer wie von DVD installieren und hundert mal irgendwas klicken müssen.

    Und zu guter letzt: installier ichs von BD dauerts trotzdem seine Zeit und am Ende muss ich erst recht einen 30 GB Day 1 Patch runterladen. Lol
    Oder ich lad mir gleich die fixfertige und aktuelle Version runter? Optische Datenträger sind am Untergehen
    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Wenn der Preis deutlich attraktiver ist (und ein Laufwerk kostet eine Menge in der Herstellung bzw Einkauf)
    Kann mir kaum vorstellen, dass Laufwerke so viel teurer geworden sind in den letzten 20 Jahren. Klar, die Optik eines UHD BD Laufwerks ist eine etwas feinere, der Rest ist eigentlich recht ähnlich geblieben. Und Highspeed CD Rom oder DVD Laufwerke, ja selbst brenner, gabs irgendwann neu unter 10-15€.
    Und das fixfertig, inklusive 10 zwischenhändler, Lizenzen etc etc.
    Hab hier einige LG, Samsung und sonstwas Brenner rumliegen. Die Produktionskosten sind lächerlich gering. Vermutlich irgendwas um ungerechnet 3-5€, bei einem BD Laufwerk sind die Produktionskosten kaum höher als damals und Sony zahlt ja nichtmal Lizenzen.
    Geändert von Rollora (10.10.2019 um 00:31 Uhr)
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  7. #37
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.573

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Wieso sollte Sony auf 40-50% Ihrer Softwareverkaufszahlen verzichten, gerade mit den Spielen die nächste Generation >100 GB haben werden und dem Umstieg auf BDXL wird das Format für einige mit Bambusleitung wieder interessanter. Generell bezweifle Ich das Sony so schnell auf eine komplett digitale Konsole umsteigen wird, vllt wirds irgendwann ein Sparmodell geben aber MS hat ja gerade wieder gezeigt wie man so was nicht machen sollte.
    Ich sage nur dass ich mir sehr gut vorstellen kann dass sie das zunächst einmal als Option anbieten.
    Und gekauft wird eine solche Konsole dann natürlich von Jenen die eine entsprechende Leitung besitzen.

  8. #38
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.970

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Und zu guter letzt: installier ichs von BD dauerts trotzdem seine Zeit und am Ende muss ich erst recht einen 30 GB Day 1 Patch runterladen. Lol
    Oder ich lad mir gleich die fixfertige und aktuelle Version runter? Optische Datenträger sind am Untergehen
    Das ist es ja eben. Die Zeiten, in denen man die Disk einlegte und direkt zocken konnte, sind lange vorbei. Disks müssen genau so installiert werden und 100GB sind auch von einer Disk nicht mal eben so installiert. Das dauert auch. Danach, wie du schon sagst, erst noch diverse, teils sehr umfangreiche Patches runterladen, wobei man trotz Disk eben doch auf die eigene Internetleitung angewiesen ist. Also nein, so unheimlich im Vorteil ist man bei der Installation nicht, wenn man optische Datenträger verwendet. Bis man spielen kann, vergeht auch dann dank der Patchorgien möglicherweise verdammt viel Zeit (je nach Leitung).
    Nach der DVD und der BD ist die UHD das am wenigsten erfolgreiche optische Medium. Streams und Downloads von Filmen, Serien und Spielen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Auch bei Xbox und Playstation werden Downloads immer beliebter. Der Untergang der optischen Medien ist vorgezeichnet, da gibt es mMn gar kein vertun.

    -----------

    Zum Thema Preise für den Internetzugang kann ich nur Folgendes sagen (das gilt aber nur für mich ist nicht allgemeingültig zu sehen):
    Ich habe eine 400Mbit Leitung von Unitymedia (jetzt Vodafone) für 49,90. Jetzt kann man natürlich so tun, als würde man diese Leitung ja nur für Game-Downloads nutzen und den Preis darauf umlegen. Für mich ist das aber Quatsch, denn diese schnelle Leitung dient - neben den Downloads von Games - auch einer anderen Sache. Ganz wichtig ist mir die Stabilität des Heimnetzwerks. Selbst wenn ich Spiele lade, soll meine Frau Netflix UHD Streams ohne Einschränkungen schauen können. Und selbst wenn ich umfangreiche Game Patches lade, sollen z.B. iOS Geräte noch Bandbreite haben, wenn die neuesten iOS und macOS Patches anstehen. Sowas ist mir wichtig, und dafür zahle ich das Geld dementsprechend gerne. Bei mir verteilt sich der Preis für den Internetzugang also auf verschiedene Dinge, Dienste und Personen, und ich denke, niemand lädt den ganze Tag nur Games.
    Geändert von Cook2211 (10.10.2019 um 07:04 Uhr)
    PC Gaming: i9 9900K - Asus ROG Strix RTX2080Ti - Fractal Design R6 - 32GB RAM - 1TB SSD
    Work: iMac 5K 2019 - i9 9900K - 32GB RAM - 1TB SSD
    PS4 Pro - MacBook Air 2019 - iPhone 11 Pro Max - iPad Pro 2018

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #39
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.984

    AW: Playstation 5: Neue Details zu Technik und Ausstattung - Raytracing-Hardware und 4K-Blu-Ray-Player

    Ja diese komische Rechnung von wegen man bezahlt fast 1000€ im Jahr fürs Internet - und das nur zum Spielen ist nonsense.
    Ebenso wie Leute die sagen, man zahle ein Vermögen für Spiele-PCs im Vergleich zu Konsolen.
    Im Gegensatz zu Konsolen hat man einen PC meist sowieso daheim oder schafft sich ab und an einen neuen an, und das einzige was man dann vielleicht als Aufpreis wirklich braucht ist eine Grafikkarte und eine ETWAS besserklassige CPU (R5 oder i5 statt einem Celeron oder wie die schon noch heißen).
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •