Seite 16 von 19 ... 61213141516171819
  1. #151
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.937

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Ein recht interessanter Artikel.
    Bloomberg - Are you a robot?



    Edit: Sorry Auron, ich war blind.
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #152
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.784

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Edit: Interessanter Artikel, Produktionskosten der PS5 sollen sich auf ca 450$ belaufen, die Kühlung angeblich überraschend teuer. Bloomberg - Are you a robot?
    Das klingt doch super

    P.S. Dreams für die PS4 ist ja ein echtes Brett geworden. Nur Bestwertungen
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

  3. #153
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.937

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Im 3DC hat´s jemand ins Deutsche gebracht:
    Bloomberg: PS5-Herstellungskosten bei USD 450 pro Konsole

    14.02.20 - Die Produktion einer PlayStation 5 soll bei USD 450 (EUR 415 / Yen 49.400) liegen.
    Das meldet der Wirtschaftsdienst Bloomberg unter Berufung auf mit den Umständen vertraute Personen.

    Aufgrund der Komponentenknappheit sollen die Herstellungskosten für die PS5 auf rund USD 450 (EUR 415 / Yen 49.400) pro Einheit gestiegen sein, will Bloomberg erfahren haben. Sony legt den Preis für eine Konsole üblicherweise im Februar des Erscheinungsjahres fest, gefolgt von der Massenproduktion im Frühjahr.

    Bei der PS5 nimmt das Unternehmen jedoch eine Abwartehaltung ein, sagten die Personen und baten darum, nicht genannt zu werden, weil die Details vertraulich sind.

    Die PS4, die 2013 zu einem Einzelhandelspreis von USD 399 (EUR 368 / Yen 43.800) in den USA auf den Markt kam, wurde von IHS Markit auf USD 381 (EUR 351 / Yen 41.825) in der Herstellung geschätzt. Bei den Stückkosten von USD 450 und einer vergleichbaren Bruttomarge müsste der Verkaufspreis der PlayStation 5 mindestens bei USD 470 (EUR 434 / Yen 51.595) liegen.

    Das wäre ein Preis, den man dem Verbraucher nur schwer vermitteln könnte. Gerade wenn man bedenkt, dass Sonys teuerste Konsole jetzt die PS4 Pro für USD 399 (EUR 368 / Yen 43.800) ist und diese laut dem Macquarie Capital-Analysten Damian Thong oft mit einem Preisnachlass versehen ist.

    Sonys größtes ist die Gewährleistung einer zuverlässigen Bereitstellung von DRAM- und NAND-Flash-Speichern, die aktuelle beide sehr gefragt am Markt sind, denn viele Smartphone-Hersteller bereiten ihre Geräte der fünften Generation vor, wie Leute, die mit den Vorgänen bei Sony vertraut sind, berichten.

    Samsung Electronics Co. hat zum Beispiel gerade seine Galaxy S20-Produktreihe angekündigt, von der jede Variante in den USA 5G und mindestens 12 GB RAM besitzen wird.

    Die meisten Komponenten für die PS5 seien bereits festgelegt worden, sagten die Personen gegenüber Bloomberg - einschließlich des Kühlsystems, das mit wenigen Dollar pro Einheit außergewöhnlich teuer ist. Normalerweise würden Unternehmen weniger als einen Dollar dafür ausgeben. Aber Sony entschied sich dafür, mehr zu investieren, um sicherzustellen, dass die Wärmeableitung von den leistungsstarken Chips, die in der Konsole verbaut sind, nicht zu einem Problem wird.

    Der fortschreitende Ausbruch des Coronavirus habe bisher keine Auswirkungen auf die Vorbereitungen für die Produktion der PS5, hieß es. Sony habe noch nicht entschieden, wie viele PS5-Einheiten man im ersten Jahr produzieren, fügten die Personen hinzu.

    Abgesehen davon plant Sony die Veröffentlichung eines neuen PlayStation VR-Headsets, das voraussichtlich nach der Markteinführung der PS5 auf den Markt kommen soll, sagten die Hinweisgeber. Sony hat bereits einige zuvor geplante Features für eine neue spiegellose Kamera, die in diesem Jahr aufgrund des eingeschränkten DRAM-Angebots geplant ist, gestrichen, teilten mehrere Personen mit, die sich in dieser Sache auskennen.

    Die Sony-Führungskräfte äußern sich hinsichtlich der Preisgestaltung für die nächste Konsole zurückhaltend, da sie einen langsamen Übergang erwarten, sagten Leute, die mit dem Tagesgeschäft vertraut sind.

    Mitarbeiter von Sonys PlayStation Abteilung sagten, ein Schlüsselfaktor bei der Entscheidung des endgültigen PS5-Verkaufspreis sei, wo Microsoft seinen Preis für die Xbox Series X ansetzen wird.

    Es gibt Druck von Sonys CFO Totoki, dass Sony mehr Transparenz und Informationen im Vorfeld der Veröffentlichung der PS5 bereitstellt, was intern für einige Aufregung gesorgt hat. Auf die Frage, wann er damit rechnet, dass Sony eine Prognose für das Gaming-Geschäft für das neue Geschäftsjahr abgibt, erklärte Totoki, der Plan sei nicht anders als früher, so dass die Prognose gegen Ende April erwartet werden könne.

    Zitat Zitat von Blackout27 Beitrag anzeigen
    P.S. Dreams für die PS4 ist ja ein echtes Brett geworden. Nur Bestwertungen
    91 auf Metacritic, alle Achtung. Hatte das Game überhaupt nicht mehr auf dem Schirm.
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  4. #154
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.693

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Framerateschlacht beginnt schon:

    Gran Turismo Sport: Blick in die Zukunft: Höhere Bildwiederholrate ist wichtiger als höhere Auflösung

    Hoffe ja dennoch dass man erst mal 4k/60fps mit besserer KI, Schadensmodell und dynamischen Wetter anstreben sollte. Dinge die woanders schon Standard sind. Nicht wieder 120fps aber dann 24h die Sonne an der gleichen Stelle.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / Ryzen 3700X / MSI B450 Mortar Max/ 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  5. #155
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.937

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Obgleich bei der offiziellen Präsentation der PlayStation 5 die 8K-Auflösung (auch in Zusammenhang mit GT Sport) als Schlüsselmerkmal für die kommende Konsole von Sony bezeichnet wurde, erklärte Kazunori Yamauchi, dass seiner Ansicht nach die 4K-Auflösung völlig ausreichen würde. Für ihn sei die Erhöhung der Bildwiederholrate viel wichtiger als die pure Auflösung.
    Mehr als 4K ist auch völliger Schwachsinn und völlig utopisch.
    Und wenn die Next Gen Spiele da sind, schauen wir mal was von 4K/60Fps übrig bleibt.
    Ein Gran Tourismo kann das womöglich noch halten, ein großes Spiel wie Assassins Creed kann dann aber mal schnell auf 1800p und 30Fps weichen.
    Wir reden hier immer noch von Konsolen.
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  6. #156
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.790

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Framerateschlacht beginnt schon:

    Gran Turismo Sport: Blick in die Zukunft: Höhere Bildwiederholrate ist wichtiger als höhere Auflösung

    Hoffe ja dennoch dass man erst mal 4k/60fps mit besserer KI, Schadensmodell und dynamischen Wetter anstreben sollte. Dinge die woanders schon Standard sind. Nicht wieder 120fps aber dann 24h die Sonne an der gleichen Stelle.
    Ich hab gedacht Sony hat kein Interesse an mehr Fps?
    9900KS | 2080 TI | 32 GB RAM

  7. #157

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.289

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Ich hab gedacht Sony hat kein Interesse an mehr Fps?
    Dann würde ich an Sony zweifeln. Außer ein paar Leuten die besonders Hart im nehmen sind, sind sich wohl alle Leute einig das die 30FPS Ära langsam ein Ende finden sollte. Grafisch sind die Titel doch heute schon Top, wird Zeit das sich das Spielgefühl endlich auch bessert.

  8. #158

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.905

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Zumal Checkerboard Rendering eine Methode ist, wie sie bei der Next Gen im Falle zu geringer Leistungsresourcen dennoch 60fps erreichen können. Nebst anderer Methoden.
    Geändert von the_move (18.02.2020 um 20:44 Uhr)
    Wer im Internet das letzte Wort hat, geht meist als Gewinner aus dem Ring. Doch dabei geht es weniger um überzeugende Argumente oder schale Kompromisse, dafür aber um knackige Sprüche, schlagfertige Entgegnungen und Witze auf Kosten des Gegners. - Nico Hoppe, 30.11.2019

  9. #159
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.693

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    Zitat Zitat von Auron1902 Beitrag anzeigen
    Ich hab gedacht Sony hat kein Interesse an mehr Fps?
    Bei den ganzen "bis zu 120fps Aussagen" der Konkurrenz wird man da schon was dagegenhalten. GT zielt ja schon auf 60fps (wenn auch nicht stabil) ab.
    Frage ist inwieweit es auch andere Produktionen betrifft? Da habe ich nur mal angemerkt dass ich bei Sony noch etwas unschlüssiger als bei Nintendo und MS bin. Aber auch vor über 1 Jahr schon gesagt dass es durchaus auf mehr Framerate in der PR hinauslaufen kann da grafische Sprünge immer schwieriger werden.
    Zumindest 60fps sollten schon drin sein da 120fps eher zu Abstrichen woanders führt bei vielen Genre. Wenn dann halt als optionalen Modus.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / Ryzen 3700X / MSI B450 Mortar Max/ 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #160

    Mitglied seit
    26.08.2017
    Beiträge
    667

    AW: [Sammelthread] PlayStation 5

    120fps sind für moderne Spiele mit aktueller Technik auch komplett sinnlos. So eine Framerate erreicht man sogar am PC nur mit ultrateuren Grafikkarten und selbst da nur in 1080p oder selten in 1440p (High/Ultra). Ich habe einen 1440p Monitor mit 165Hz gehabt, und bei Multiplayer-Shooter war die sehr hohe Framerate am merkbarsten weil man natürlich blitzschnell reagieren und treffen kann. Für schnelle Spiele und Sportspiele reichen 60fps auf Konsolen völlig aus, schließlich muss hier auch auf Preis/Leistung geachtet werden.

    Auf der XSX werden 120fps maximal in Spielen möglich sein die technisch sehr weit zurück sind oder in so geringer Auflösung laufen dass man sowieso nicht so zocken will (720p/900p).

Seite 16 von 19 ... 61213141516171819

Ähnliche Themen

  1. ATI erhält Zuschlag für Next Gen XBox?
    Von fresh_dumbledore im Forum User-News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 01:18
  2. G300-Fermi: Nvidia fokussiert GPU-Computing mit Next-Gen-Grafikkarte
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 16:27
  3. Next-Gen-Radeon: Angeblicher Codename und Erscheinungstermin
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 16:58
  4. 128 bit als next - gen
    Von hempels_sofa im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 13:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 12:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •