Seite 1 von 18 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.886
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Der japanische Journalist Zenji Nishikawa will erfahren haben, dass Sony direkt zum Release der Playstation 5 zwei Versionen der Konsole am Start haben wird. Es geht dabei nicht um Geräte mit unterschiedlich großer Festplatte, sondern um eine leistungsfähigere Playstation 5 Pro.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.421

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Ach, jetzt ist es wieder Sony wo doch MS angeblich wieder von zwei Modellen abgerückt ist.

    Karussell der Spekulationen geht weiter. Nächste Woche heißt es dann es kommt nur eine PS5 aber MS bringt wieder 2 Versionen. Nintendo wird im November 3 Switch Pro für nächstes Jahr planen.^^
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  3. #3
    Avatar von ZeXes
    Mitglied seit
    09.11.2013
    Beiträge
    813

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Halte ich gar nicht für so unwahrscheinlich.

    Eine Konsole für 4K 30FPS Gaming. Eine Konsole für 4K 60FPS Gaming.

    Warum nicht.

  4. #4

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.896

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Wenn man die PS5 Pro von der normalen PS5 absetzen möchte, dann dürfte das die mögliche Leistung der einfachen PS5 stark beschränken, zumindest wenn man bei der PS5 Pro bei lediglich einem Die bleiben will.

    Der Ansatz hat Vorteile, wie schon die X-Box One X gezeigt hat. Getestet wird auf der starken Version, womit dann alle Fragen bezüglich der Leistung ausgeräumt werden, den Hauptanteil beim Verkauf macht jedoch die normale Version aus. Bei der X-Box One war das ewige Vergleichen der Auflösungen, das einen großen Anteil am Mißerfolg hatte, mit dem erscheinen der X-Box One X quasi vorbei, seiher hat MS in diesem Punkt die Oberhand (leider zu spät).

    Aber gut, es gibt noch viel zu spekulieren, da die technischen Details wohl so spät, wie nur irgendwie möglich, enthüllt werden, soll die Konkurrenz doch reinfallen und diese Generation ins Hintertreffen geraten. Witig finde ich, dass viele den 8 Kern Zen 2 als Fakt hinstellen, das wäre der erste Punkt, an dem ich kosten einsparen würde, nach den Erfahrungen mit der letzten und vorletzten Konsolengeneration, 4 Kerne könnten es auch tun.

    Zitat Zitat von ZeXes Beitrag anzeigen
    Eine Konsole für 4K 30FPS Gaming. Eine Konsole für 4K 60FPS Gaming.
    Eher eine Konsole für 1080p/60 oder 1440p30 bzw. Checkerboard und eine für 4K/30, das wäre ein wichtiger Unterschied, für den es sich lohnen würde. Irgendwann dürfte auch noch eine 8K/30 Version erscheinen, das dauert dann allerdings wohl noch ein paar Jährchen.
    Geändert von Pu244 (15.09.2019 um 16:49 Uhr)
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  5. #5

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.093

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Was ein Blödsinn.
    Konsolen sind und bleiben Kinderspielzeug. Wer ordentlich Power haben will kommt um einen PC nicht rum.

  6. #6

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.314

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Was ein Blödsinn.
    Konsolen sind und bleiben Kinderspielzeug. Wer ordentlich Power haben will kommt um einen PC nicht rum.
    Genau.
    Mein HTPC rockt alles weg.
    Läuft sicher auch The Last of Us 2 deutlich besser drauf als auf der PS5 Pro.
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3200 CL15-15-15, SB ZxR => Eizo Foris FS2735
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 2700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  7. #7
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.787

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Und was kommt dann nach der PS5 Pro? Die PS5 Pro Plus?

  8. #8
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.625

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Und was kommt dann nach der PS5 Pro? Die PS5 Pro Plus?
    Na ganz einfach PS5 Pro Max(imal)

    Aber die Gerüchte haben etwas falsch verstanden, die Grundversion wird 599$ kosten, die Pro geht direkt mit 999$ und bietet Raytracing Support
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

  9. #9

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.658

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Finde ich nicht gut, wenn sich das bewahrheitet, denn mittelbar heißt das, dass ein 3700X und eine 5700X nächstes Jahr immernoch keine 200 Euro kosten werden, denn man wird das APU Äquivalent zu dieser Hardware wohl nur in der 600 Euro Pro finden. Die 400 Euro Version wird dann wahrscheinlich so schnell wie ein 3600 + Vega 56.

    Andererseits wissen wir nun, wie Sony PC Hardware, die heute 800 Euro (CPU, GPU, Ram) kostet + SSD + Peripherie nächstes Jahr wirtschaftlich in eine Konsole packen will. Man verkauft sie einfach für 600 Euro und kommt wahrscheinlich bei +-0 raus.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von redfield
    Mitglied seit
    05.05.2012
    Beiträge
    822

    AW: Playstation 5 und PS5 Pro: Zwei Modelle angeblich direkt zum Launch

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Konsolen sind und bleiben Kinderspielzeug. Wer ordentlich Power haben will kommt um einen PC nicht rum.
    Was bringt mir das, wenn einige der besten Story Spiele überhaupt nie für den PC erschienen sind? Dann greife ich eben zum best möglichen Mittel, um sie zu spielen - oder verzichte komplett darauf. Ich bin zwar in erster Linie PC Spieler, allerdings ist potente PC Hardware auch etwas für Enthusiasten.

    Die meisten Gelegenheitsnutzer investieren nicht regelmäßig tausende Euro in neue high-end Hardware, während eine 600 Euro teure Konsole für einen Zyklus von ~6 Jahren angedacht ist und alles kommende abdeckt. Für den durchschnittlichen Spieler reicht das vollkommen aus. Wer sich mit noch weniger zufrieden gibt, hat eben die Möglichkeit zur abgespeckten Version - ist am PC nichts anderes.

    Nicht jeder braucht G-Sync Ultimate und RTX *On* - vielen reicht auch einfach eine Mitteklasse Kiste mit 1080p und 144hz TN Panel, um ein paar kompetitive Spiele in low-details zu zocken. Kommt immer drauf an was man wünscht und was man erwartet. Eine Konsole ist nicht direkt "Kinderspielzeug", nur weil sie nicht die krasseste Referenzhardware auf dem Markt zu bieten hat...wie sollte das auch funktionieren?!

    Diverse Konsolentitel lassen was das Gamedesign angeht trotzdem vieles hinter sich und öffnen einem die Kinnlade weitaus mehr, als potente PC Leistung. Die stellt nämlich nur das dar, was für den PC entwickelt wurde - nichts weiter.
    Do. Or do not. There is no try.

Seite 1 von 18 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •