Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.005
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Spieleentwickler haben sich zu den technischen Möglichkeiten der kommenden Playstation 5 von Sony geäußert. So könne sich abseits der besseren Grafik beim Thema Sound einiges tun, auch unter Verwendung von Raytracing. Letztlich sollen auch Indie-Entwickler profitieren.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von TheGoodBadWeird
    Mitglied seit
    19.04.2013
    Ort
    Im Dungeon links, dann rechts
    Beiträge
    1.436

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    ... und die Märchenstunde geht weiter!

  3. #3
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.245

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von TheGoodBadWeird Beitrag anzeigen
    ... und die Märchenstunde geht weiter!
    .. mit den selben Argumenten wie vor XX Jahren ....
    Ryzen 1700X + Vega 56 + 16GB RAM DDR4-3200 => an nem 1080p 75Hz TFT

  4. #4
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.278

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Sorry, ist aber wirklich ernst gemeint:

    Märchenstunde? Die selben Argumente wie Anno-Dazumal?! Steh gerade auf dem Schlauch
    01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 01100111 01101111 01100100 00100000 01100001 01101110 01100100 00100000 10100111 00110001 00110011 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01101000 01101001 01110011 00100000 01110100 01101000 01110010 01101111 01101110 01100101 00100001


  5. #5
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.095

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Jedes mal dasselbe
    AMD Ryzen R7 3700X @ 4,3GHz , MSI B450 Gaming Pro Carbon, Sapphire RX Vega 56 Pulse, 16 GB Corsair Dominator DDR4 3733 CL 16/ IF @ 3733 , 512GB Samsung 970 Evo Plus , 2TB Crucial MX500, BeQuiet Straight Power10 500W

  6. #6
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.215

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von XD-User Beitrag anzeigen
    Jedes mal dasselbe
    Was sollen die Konsolenhersteller sonst auch machen, als immer die selbe Kassette vom Band laufen zu lassen? Gaming ist deren einziges Standbein und da muss übertrieben werden bis sich die Balken biegen wie damals mit der PS3 die angeblich Nuklearwaffen steuern können sollte.

  7. #7

    Mitglied seit
    01.03.2018
    Beiträge
    150

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Die gleichen News wie jeden Tag. Nur um einen Vorwand zu haben um PlayStation 5 im Newstitel stehen zu haben. Wird sicher auch immer wieder gut geklickt. Daher würde ich es als Newsseite auch so machen, auch wenn es die Stammleser nervt. Schade das es heutzutage gar nicht mehr anders geht als mit "Clickbait"

  8. #8

    Mitglied seit
    01.03.2018
    Beiträge
    150

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Was sollen die Konsolenhersteller sonst auch machen, als immer die selbe Kassette vom Band laufen zu lassen? Gaming ist deren einziges Standbein und da muss übertrieben werden bis sich die Balken biegen wie damals mit der PS3 die angeblich Nuklearwaffen steuern können sollte.
    Der Irak mit Sadam Hussein wollte angeblich PlayStation 1 Chips kaufen um die als Rakatensteuerung zu nutzen. Dieses Gerücht gab es schon bei der ersten Version. Oder habe ich das falsch in Erinnerung?

  9. #9

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.450

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    ich fand die ps3 nicht wirklich gelungen, aber...

    vor 10 jahren, also 2009
    Künftig soll der PS3-Rechnerpark ausgebaut werden: Die Militärs haben weitere 2.200 Konsolen geordert. Wichtig ist, dass es sich nicht um die allerneueste, von Sony überarbeitete Slim-Version handelt - denn nur auf den Vorgängern lässt sich Linux betreiben. Aufgabe der geballten Cell-Chip-Power ist die Auswertung von Radarbildern und Videomaterial sowie Forschung im Bereich des "Neuromorphic Computing" - dabei geht es beispielsweise darum, die Strukturen von Nervensystemen nachzubilden.
    https://scr3.golem.de/screenshots/09...on-cluster.jpg
    PS4 slim 1TB seagate SSHD, nintendo switch v2 inkl. pro gamepad
    selfmade NAS, office desktop win 10 pro, huawei android 7 smart phone
    einkaufsliste: ipad pro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.926

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von Ganjafield Beitrag anzeigen
    Der Irak mit Sadam Hussein wollte angeblich PlayStation 1 Chips kaufen um die als Rakatensteuerung zu nutzen. Dieses Gerücht gab es schon bei der ersten Version. Oder habe ich das falsch in Erinnerung?
    Es war die Playstation 2, da diese auch Linuxsupport hatte. Die Geheimdienste hatten allerlei Vermutungen, Raketensteuerung und Supercomputer für das Nuklearwaffenprogramm waren die prominentesten. Nach dem Krieg 2003 hat man herausgefunden, dass die Dinger für irakische Kinder und Jugendliche gedacht waren und überwiegend in Jugendzentren gewandert sind. Das hätte man sich aber auch denken können, denn weshalb sonst hätte man noch zusätzlich haufenweise Spiele bestellt.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •