Seite 4 von 4 1234
  1. #31
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.497

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Gab es nicht das Gerücht dass sie auf eine 36 CU GPU mit 2 Ghz setzen?
    Das wäre dann auch 9 Teraflops, aber Verbrauch und Kühlung ware sicher sehr problematisch, von daher wohl Blödsinn.

    Aber wenn man RT Cores, Ram, CPU usw miteinbezieht wird man Stand jetzt wohl realistisch gesehen auf 8 bis 9 Teraflops kommen mit einer etwas besseren Fertigung.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.516

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Eventuell kann die PS5 einzelne Cores deaktivieren um die Emulation perfekt zu Gewährleisten, sprich 2303 Shader für den PS4 Pro Modus und für die PS5 Spiele dann 2560/3072/9999+.

    Sofern die Gerüchte Stimmen freue ich mich aber auch sehr auf Navi 20 und was Big Navi uns PC Gamern zu bieten hat im kommenden Jahr
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

  3. #33
    Avatar von ryzen1
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.698

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Erstaunlich, wie RavionHD, der Urverteidiger des PCs, mindestens 80% seiner 16.000 Kommentare den Konsolen widmet.

    Gab es da nicht einmal so einen Thread PC vs. Konsole, wo jeder seine geistigen Ergüsse hinterlassen konnte?
    Würde denke ich jeden besser gefallen, als die immer gleichen Beiträge lesen zu müssen.

  4. #34
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.497

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von ryzen1 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, wie RavionHD, der Urverteidiger des PCs, mindestens 80% seiner 16.000 Kommentare den Konsolen widmet.

    Gab es da nicht einmal so einen Thread PC vs. Konsole, wo jeder seine geistigen Ergüsse hinterlassen konnte?
    Würde denke ich jeden besser gefallen, als die immer gleichen Beiträge lesen zu müssen.
    Was hat die jetztige Thematik mit PC vs Konsole zu tun?
    Und Deine Einschätzung ist falsch, laut PCGH Statistik gehören 22% meiner Beiträge im Konsolentopic.
    Bei Dir sind es btw fast 30%...

    Und bei AltissimaRatio sind es über 53%, da beschwerst Du Dich interessanterweise nie.

    Vielleicht kannst Du auch etwas themenspezifisches posten bevor Du spamst und anderen Spam vorwirfst.
    Geändert von RavionHD (12.09.2019 um 13:01 Uhr)

  5. #35
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.467

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von ryzen1 Beitrag anzeigen
    Gab es da nicht einmal so einen Thread PC vs. Konsole, wo jeder seine geistigen Ergüsse hinterlassen konnte?
    Würde denke ich jeden besser gefallen, als die immer gleichen Beiträge lesen zu müssen.
    Der wurde imo geschlossen, nachdem sich damalige User ala (müsst ich jetzt grob schätzen) Superwip und GR-Thunderstorm quasi Hunderte von Seiten gedisst haben.
    Das war den Mods evtl irgendwann zu blöd.

    PS: Das bringen Ravion und the_move heute aber auch fast zustande.^^
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  6. #36

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    10.143

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    So weit ich mich entsinnen kann, dachte Thunderstorm aber auch, dass die damals aktuelle Generation (Xbox 360/PS3) sämtliche Spiele in nativer FullHD-Auflösung (1080p) ausgibt.
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  7. #37

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.082

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    die x360/ps3 war viel zu lange am markt. knapp 10 jahre. klar das dann ein großteil der games nicht mehr ordentlich drauf laufen.
    das ist bei der aktuellen gen in 99% der spiele aber noch nicht der fall.

    die auflösung ist mir auf meinem 1080p fernseher nahezu egal, da nur der optische eindruck zählt.
    nur weil ein spiel in nativen 4k läuft, bedeutet das noch lange nicht, dass es auch gut aussieht.
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  8. #38
    Avatar von AltissimaRatio
    Mitglied seit
    25.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Raum Tübingen
    Beiträge
    1.425

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Das ist eine absolut lächerliche Milchmädchenrechnung die auf Zahlen basiert die Du nicht einmal kennst.
    Die neuen Konsolen werden realistisch gesehen zwischen 8 und 9 Teraflops landen (wenn man Stromverbrauch und Kühlung und Preis miteinbezieht), was sie leistungsmäßig auf dem Level einer aktuellen RX 5700 stellt, oder auch einer dann 4 Jahre alten GTX 1080 (mit 9 Teraflops bei Defaultclock).
    Und auf Deinen Performancevorteil wartest Du mittlerweile seit dann bald 7 Jahren, aber Du kannst ja ruhig weiterträumen.
    Was den Performance Vorteil angeht so warte ich nicht seit 7 Jahren darauf sondern er ist seit 7 Jahren deutlich zu sehen. Dabei spielt es auch keine Rolle das irgendwelche Third Party Titel dies nicht zeigen in Vergleichen - dort wird schlichtweg das System nicht ausgerreizt. Und in dem meisten Titeln der Low Level Zugriff nicht oder nur wenig genutzt.
    Natürlich ist das auch der Grund warum sämtliche AAA Exclusives immer die Third Party Titel optisch abhängen. RDR2 bildet hier die Ausnahme, ist aber was Aufwand und Optimierung angeht vergleichbar mit Exclusives.
    natürlich kenn ich die Zahlen nicht - keiner kennt sie bis die Dinger erscheinen deshalb wir ja auch Spekulation betrieben... deine orientiert sich halt wie sollte es auch anderst sein am unteren Ende - und meine wie sollte es auch anderst sein am oberen Ende . Btw mittlerweile ist selbst bei den pessimistischen Postern von Resetera die Fachwissen verfügen mittlerweile >10Tf die Vermutung. Was auch Sinn macht da der Oberon 2Ghz Leak mit seinen 2 verschiedenen Legacy modes ( je PS4 und PS4 Pro ) äußerst glaubhaft erscheint. Es sieht also tatsächlich danach aus das das Kühlungsproblem keines mehr darstellt.
    Das wären selbst bei nur 36CUs schon 9,2 TF RDNA was locker 12,8TF CGN Polaris wären. Und das ist das absolut untere Ende und wäre auch absolut kein Problem , auch diese Konsole würde einigen REchner heimleuchten bei erscheinen . Wenn tatsächlich die Kühlungsproblematik keine mehr ist weil man eine potente Lösung gefunden hat sind locker zweistellige TF Zahlen drinn.

    Und ich erlaube mir mal einen Post von mir hier zu recyceln:

    So ich hab jetzt mal kurz das meiner Meinung nach verwendete Kühlkonzept mittels Paint äußerst rudimentär in eine der Patentgrafiken eingefügt.

    Anhang 1056707

    Ich denke in den beiden "Armen" des V liegen Lamellen Kühlkörper verborgen welche mittels Heatpipes Verbindung zum Chipsatz haben.
    Ich hab jetzt einfach mal 3 kleine Ventilatoren je Seite angenommen aber da ich mir über den Maßstab nicht ganz im klaren bin könnten es auch weniger aber Größere sein.
    Die Idee scheint klar zu sein - die PS5 saugt kühle Luft von "inneren" des "V" ein und jagt sie durch die beiden Lamellenkühlkörper , die nun erwärmte Luft wird direkt an den großen Vents seitlich und hinten wieder rausdrückt.

    Den Lila Strich habe ich eingefügt um in etwa die Bauhöhe einer normalen PS4 zu zeigen. Im Grunde zeigt das das alles oberhalb extra nur für die Kühlung erdacht wurde. Theoretisch könnte man auch eine PS4 so kühlen sie wäre dann etwa so hoch wie 2 PS4 Pro circa.

    Zur Kritik am Design bzw der Optik. Ich selbst hätte kein Problem mit so einer PS5. Aber wenn ich recht behalte mit meiner Skizze so dürfte sich dieses Kühl Design problemlos bei einer Release PS5 verblenden lassen.
    Die Ausmaße bleiben dabei gleich und weite Teile des äußeren Designs. Es wird nur die beiden Öffnungen des "V" vorne und oben durch ein Lamellenplastik verblendet welches den Luftstrom kaum hemmen wird.

    Vielleicht noch die etwas martialisch wirkenden seitlichen Vents etwas gestutzt und die PS5 könnte in ihrer finalen Version quasie aussehen wie eine etwas dickere PS4 Pro.

    Falls der Oberon Leak von diesem Komachi stimmt und die PS5 GPU mit 2000Ghz taktet wird so eine potente Kühllösung gebraucht.
    die Idee fand auf Reddit einiges an Zuspruch und auch im Beyond3d Forum hat man es nicht als total abwegig abgetan..


    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Naughty Dog zeigt bei der Erstpräsentation fast immer nur durch und durch vorgerendertes Material, ich kann mich gut an die Gesichtsszene von Uncharted 4 erinnern, wo Konsoleros geschwärmt haben, am Ende wurde davon gar nichts.
    TLOU2 wird es was Umgebungen angeht keineswegs mit einem Control aufnehmen können, und es sind nicht bloß Reflexionen die in Control via RT dargestellt werden, sondern viel mehr:
    Control PC: a vision for the future of real-time rendering? • Eurogamer.net

    Da solltest Du vielleicht mal aus Deiner Konsolenblase raus.
    Cotrol macht vieles richtig aber rausstechen tut eigentlich nur die Physikengine und (falls man es kann) das aktivierte RT. Klar wird TLOU2 kein RT bieten aber was Physik angeht so geb es diverse Konsolenbeispiele das das auch gut gemacht haben, namentlich UC4
    Ich würde Naughty Dog mal lieber nicht unterschätzen . Ich denke jedenfalls das TLOU2 mit einem COntrol was auf Ultra läuft ohne RT durchaus mithalten können wird und es stellenweise auch übertrumpfen wird. Die Animationen sind dabei noch nicht mal im Contest da diese bei TLOU2 schon quasi aus der nächsten Gen stammen werden.

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Das sind die Gesichtsanimationen von Uncharted 4 die es am Ende tatsächlich ingame gab:
    Anhang 1058344

    Massiver Downgrade im Vergleich zu dem was gezeigt wurde und von vielen Konsoleros gefeiert wurde
    Im Vergleich Crysis 3:
    Anhang 1058345

    Siehe:
    Uncharted 4 vs The order vs Ryse vs Crysis 3 Graphics comparison - System Wars - GameSpot
    Du hast doch wieder nur Uncharted Bilder genommen die einfach unvorteilhaft aussschauen. Die Uncharted4 Gesichter waren führend bei erscheinen.

    ich hab mal eben UC4 gestartet und einfach selbst welche gemacht und siehe da allesamt sehen sie besser aus als die Würfelglatze
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915172127.jpg 
Hits:	9 
Größe:	1,34 MB 
ID:	1058835Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915172358.jpg 
Hits:	10 
Größe:	997,5 KB 
ID:	1058836Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915172511.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1,49 MB 
ID:	1058837Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915172807.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,11 MB 
ID:	1058838Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915173204.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,26 MB 
ID:	1058840Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915173501.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,21 MB 
ID:	1058841

    btw mir viel auch auf wie gut UC4 mit PS4 Pro patch imemr noch aussieht. Vor allem mit HDR! Wow kann sich immer noch sehen lassen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uncharted™ 4_ A Thief’s End_20190915173021.jpg 
Hits:	12 
Größe:	976,6 KB 
ID:	1058843

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Unrealistisch angesichts von Stromverbrauch, Kühlung und Preis.
    Eine RX 5700 XT verbraucht schon alleine um die 225 Watt, eine ganze Konsole wird realistisch gesehen keine 200 Watt verbrauchen!
    Zum Vergleich:
    Die Xbox One X, die den derzeit größten Verbrauch hat benötigt maximal 180 Watt.
    Bei einer 10 Teraflops Navi landen wir eventuell bei 250-300 Watt, wie soll das in einem konsolentypisch kleinem Case gekühlt werden?
    Du hast hier in der Vergangenheit durch und durch immer falsche Gerüchte verbreitet die nie der Wahrheit entsprachen, und auch das gehört dazu.

    Die PS5 wird mit ihrer 8-9 Teraflops Navi GPU, den voraussichtlich 20 GB Shared Ram für GPU und CPU und ihrer 2,5-3 Ghz Zen 2 CPU und der SSD sicher ein guter Sprung werden im Vergleich zur Base PS4, aber der Sprung ist bei Weitem nicht so groß wie von der PS3 auf die PS4.
    Watt Zahlen haben keine Relevanz mehr in einer Welt in dem der Oberon Leak als authentisch angesehen wird. Deine 9TF RDNA werden schon im kleinsten denkbaren Ausbau einer PS5 erreicht mittels 36CUs und 2Ghz...
    Die PS5 wird wenn sie mit zb 11TF RDNA 16-20GB Ram Zen2 CPU plus hard customized SSD erscheint sich deutlich weiter oben im PC Markt einordnen wie noch die PS4 damals. Und eines dürfte klar sein - die Nummer : Konsolen AAA 30FPS - gleicher Titel auf PC in 60FPS dürfte weitestgehend Geschichte sein. Die Zen 2 CPU kann und wird in der Konsole befreit vom PC Ballast ordentlich auftrumpfen. Da müsst ihr schon einiges Glück haben das Vulkan oder DX 12 sehr gut unterstützt wird. Und selbst dann gibts nicht einfach ein 30FPS zu 60FPS Verhältnis wie wir es jetzt noch sehen..
    ,,Komm wir schreddern das Vieh einfach und pressen es mit Gewalt in seinen eigenen Darm" - der Erfinder der Wurst, Genie und Wahnsinniger

  9. #39
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.497

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    Was den Performance Vorteil angeht so warte ich nicht seit 7 Jahren darauf sondern er ist seit 7 Jahren deutlich zu sehen. Dabei spielt es auch keine Rolle das irgendwelche Third Party Titel dies nicht zeigen in Vergleichen - dort wird schlichtweg das System nicht ausgerreizt. Und in dem meisten Titeln der Low Level Zugriff nicht oder nur wenig genutzt.
    Natürlich ist das auch der Grund warum sämtliche AAA Exclusives immer die Third Party Titel optisch abhängen. RDR2 bildet hier die Ausnahme, ist aber was Aufwand und Optimierung angeht vergleichbar mit Exclusives.
    Falsch, es ist üblich seitens Konsoleros wie Dir hier Exklusivtitel als Beispiel zu nehmen, einfach weil Du dafür keine Vergleichswerte auf den Tisch musst, und somit gehst Du einfach davon aus dass es so ist - was natürlich vollkommener Unsinn ist.
    Wenn wir uns die tatsächlichen Fakten ansehen, und das sind zig Spiele, dann kommen wir zum Schluss dass die PS4 die jahrelang mit einer GTX 750ti konkurriert hat nun maximal auf bzw leicht unter dem Level einer GTX 760 ist. Wir reden hier von maximal 15-25% nach vielen vielen Jahren!
    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    natürlich kenn ich die Zahlen nicht - keiner kennt sie bis die Dinger erscheinen deshalb wir ja auch Spekulation betrieben... deine orientiert sich halt wie sollte es auch anderst sein am unteren Ende - und meine wie sollte es auch anderst sein am oberen Ende . Btw mittlerweile ist selbst bei den pessimistischen Postern von Resetera die Fachwissen verfügen mittlerweile >10Tf die Vermutung. Was auch Sinn macht da der Oberon 2Ghz Leak mit seinen 2 verschiedenen Legacy modes ( je PS4 und PS4 Pro ) äußerst glaubhaft erscheint. Es sieht also tatsächlich danach aus das das Kühlungsproblem keines mehr darstellt.
    Das wären selbst bei nur 36CUs schon 9,2 TF RDNA was locker 12,8TF CGN Polaris wären. Und das ist das absolut untere Ende und wäre auch absolut kein Problem , auch diese Konsole würde einigen REchner heimleuchten bei erscheinen . Wenn tatsächlich die Kühlungsproblematik keine mehr ist weil man eine potente Lösung gefunden hat sind locker zweistellige TF Zahlen drinn.
    Und ich erlaube mir mal einen Post von mir hier zu recyceln:
    die Idee fand auf Reddit einiges an Zuspruch und auch im Beyond3d Forum hat man es nicht als total abwegig abgetan..
    Es ist angesichts der Fakten die wir kennen, also konkret die aktuellen Navi GPU's von AMD, vollkommen auszuschließen dass wir hier von einer > 10 Teraflops GPU reden.
    Eine Konsole wird maximal 200 Watt verbrauchen dürfen, und wenn die GPU alleine fast soviel verbraucht, was bei einer 10 Teraflops Navi inkl. dedizierten RT Kernen definitiv der Fall ist, gilt das als ausgeschlossen. CPU, Ram, SSD usw benötigen auch noch Strom, die GPU alleine darf daher maximal 120-130 Watt verbrauchen.

    Eine 9 Teraflops RX 5700 XT (Defaultclock) besitzt eine TDP von 225 Watt, und das inkludiert nicht die RT Kerne die es auch noch geben soll.

    Deine Restera Gerüchte haben sich bis jetzt btw immer als falsch erwiesen.


    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    Cotrol macht vieles richtig aber rausstechen tut eigentlich nur die Physikengine und (falls man es kann) das aktivierte RT. Klar wird TLOU2 kein RT bieten aber was Physik angeht so geb es diverse Konsolenbeispiele das das auch gut gemacht haben, namentlich UC4
    Ich würde Naughty Dog mal lieber nicht unterschätzen . Ich denke jedenfalls das TLOU2 mit einem COntrol was auf Ultra läuft ohne RT durchaus mithalten können wird und es stellenweise auch übertrumpfen wird. Die Animationen sind dabei noch nicht mal im Contest da diese bei TLOU2 schon quasi aus der nächsten Gen stammen werden.
    Animationen bei Control sind schlecht, das ist bekannt, aber was die Umgebungsgrafik angeht wird ein TLOU2 mit alten Rendertechnologien kaum mithalten dürfen.
    Und bis TLOU2 erscheint erscheinen noch zig andere Spiele die optisch sehr viel hermachen, und das mit RT.

    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    Du hast doch wieder nur Uncharted Bilder genommen die einfach unvorteilhaft aussschauen. Die Uncharted4 Gesichter waren führend bei erscheinen.
    Du nimmst immer Fotos die unvorteilhaft erscheinen.
    Meine Fotos stammen aus dem entsprechendem Gamespot Thread wo diverse Spiele bezüglich Gesichtsanimationen verglichen wurden.
    Es ändert btw auch nichts daran dass Naughty Dog massiv gedowngradet hat in diesem Punkt.
    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    Watt Zahlen haben keine Relevanz mehr in einer Welt in dem der Oberon Leak als authentisch angesehen wird. Deine 9TF RDNA werden schon im kleinsten denkbaren Ausbau einer PS5 erreicht mittels 36CUs und 2Ghz...
    Natürlich sind Wattzahlen relevant!Ein hoher Stromverbrauch sorgt für entsprechend hohe Abwärme, und diese muss dann gekühlt werden in der kleinen Konsolenbox die optisch passend unter dem TV gehört in den meisten Fällen. Und wenn man das nicht schafft wird es zur gleichen Katastrophe kommen wie damals die Xbox 360 mit dem RROD Problem.
    Eine 36 CU Navi mit 2 Ghz würde definitiv zu viel Strom verbrauchen für eine Konsole.
    Zitat Zitat von AltissimaRatio Beitrag anzeigen
    Die PS5 wird wenn sie mit zb 11TF RDNA 16-20GB Ram Zen2 CPU plus hard customized SSD erscheint sich deutlich weiter oben im PC Markt einordnen wie noch die PS4 damals. Und eines dürfte klar sein - die Nummer : Konsolen AAA 30FPS - gleicher Titel auf PC in 60FPS dürfte weitestgehend Geschichte sein. Die Zen 2 CPU kann und wird in der Konsole befreit vom PC Ballast ordentlich auftrumpfen. Da müsst ihr schon einiges Glück haben das Vulkan oder DX 12 sehr gut unterstützt wird. Und selbst dann gibts nicht einfach ein 30FPS zu 60FPS Verhältnis wie wir es jetzt noch sehen..
    Wird es sehr wohl, weil man in Zukunft bestimmt die Wahl haben wird zwischen 1080P/60 FPS bzw 4K/30 FPS (je nach Spiel mit Checkerboard oder nicht).

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.082

    AW: Playstation 5: Entwickler über die Möglichkeiten der leistungsfähigeren Hardware

    die ps5 APU verlustleistung wird man am ehesten mit einem i7-8750H (6C/12T) und einer 2080 maxq (mobile) vergleichen können.
    da die APU jedoch weitaus effizienter arbeitet, sollten zu release sogar schon <150 watt load möglich sein.
    die intel/nvidia mobile combo verbrät unter volllast 160 watt.

    im vergleich mit destkop hardware wird es natütlich schwer, da die weitaus mehr verbrät. ein vergleich ist da quasi unmöglich.
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •