Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.901
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Erst vor Kurzem sagte ein Xbox-Sprecher, dass es wieder exklusive Spieletitel nur für Xbox und Windows geben wird. Nun hat der Xbox-Community-Manager Aaron Greenberg die Aussage etwas präzisiert. Die Entwicklerstudios, die Teil der Xbox Game Studios sind, dürfen First-Party-Titel wohl auch auf anderen Vertriebskanälen wie Steam oder den Epic Games Store verkaufen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    634

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Klingt doch eigentlich nicht schlecht. So schlimm finde ich den Microsoft Store auch nicht. Ich habe im Moment den Xbox Game Pass und bin eigentlich ganz zufrieden. The Outer Worlds wird wohl das erste Spiel, welches ich im MS Store kaufen werde.

  3. #3
    Avatar von TheComedian18
    Mitglied seit
    01.01.2018
    Beiträge
    117

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Welches Interesse sollte denn Micro$oft dabei überhaupt haben, ein Spiel exklusiv im EGS anzubieten, wo man doch einen eigenen Store hat, genannt Windoof Store und da schon probleme hat die Spiele exklusiv anzubieten.

    Die Ausweitung des Portfolios auf alle erdenklichen Launcher ergibt aus Sicht der erweiterung der Marktanteile Sicht.

  4. #4
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.169

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Das Microsoft mehr Exclusiv Spiele braucht (Plus gleich guter oder besserer Hardware) um gegen die PS 5 eine Chance zu haben glaube ich auch. Schön das die es selber kapiert haben.
    Auch schön das die Spiele dann auch weiterhin auch für PC erscheinen. Nicht schön das sie auch daran denken den Epic Müll zu unterstützen.

    Wäre schade wenn Forza Motorsport 8 nicht mehr für PC erscheinen würde.

  5. #5

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Exklusivspiele sid heute sowas von unnötig. Eine Plattform hat mit Bedienbarkeit, Services, Preis und schlussendlich auch mit der Leistung zu punkten. Mir ist es egal, wenn jemand Forza auch woanders spielen kann, man nimmt mir damit nichts weg...
    Official Pixl

    XBOX One X | Playstation 4 | Surface Pro 3 | Xiaomi Poco F1 | Amazfit Pace

  6. #6
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    634

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Zitat Zitat von Blackvoodoo Beitrag anzeigen
    Das Microsoft mehr Exclusiv Spiele braucht (Plus gleich guter oder besserer Hardware) um gegen die PS 5 eine Chance zu haben glaube ich auch. Schön das die es selber kapiert haben.
    Auch schön das die Spiele dann auch weiterhin auch für PC erscheinen. Nicht schön das sie auch daran denken den Epic Müll zu unterstützen.

    Wäre schade wenn Forza Motorsport 8 nicht mehr für PC erscheinen würde.
    Warum sollte es nicht mehr für PC erscheinen? Es wurde doch gesagt, dass alle First Party Spiele für alle Microsoft Plattformen raus kommen. Da der UWP Zwang auch weg ist, bleibt es an einem selbst, ob man Epic unterstützt, oder es im MS Store kauft. Es wird kein Spiel exklusiv bei Epic erscheinen. Es wird immer die MS Store Option geben.

  7. #7
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.429

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Exklusivspiele sid heute sowas von unnötig.
    Was hat MS dann davon wenn ihre Marken auf Playstation 5 und Switch alle erscheinen? Glaubst doch nicht wirklich dass sich die Xbox Scarlett dann überhaupt noch großartig verkauft wenn die Konkurrenz mit mehr Japan-Support sogar eine größere Spielebibliothek hätten?
    Microsofts Ziel ist es mit der nächsten Konsolen-Gen sicherlich nicht auf Xbox One Verkaufsniveau hängen zu bleiben. Aber es würde garantiert passieren wenn Halo, Gears, Forza für PS5 und Co erscheinen.
    Der PC ist zu unterschiedlich um viel Konsolen-Hardwareverkäufe zu kosten und man zudem auch weiterhin Windows unterstützt und nicht Ökosysteme der Konkurrenz.


    Eine Plattform hat mit Bedienbarkeit, Services, Preis und schlussendlich auch mit der Leistung zu punkten.
    Preis und Leistung stehen sich oft gegensätzlich gegenüber. In Sachen Bedienbarkeit hat MS bisher mit den Dashboard der One nicht gerade punkten können. In Sachen Netzwerk ist man zwar noch etwas vorn aber auch nicht so deutlich dass sich ein Großteil deswegen rein für die Xbox entscheidet. Ohne Exklusive würde garantiert ein Konsolenhersteller auf der Strecke bleiben. Meisten haben nur ein System Zuhause. Nintendo Switch ist eher was anderes als Xbox und Playstation die sich ziemlich ähnlich sind.


    Mir ist es egal, wenn jemand Forza auch woanders spielen kann, man nimmt mir damit nichts weg...
    Richtig dass es kindisch ist wenn man rein auf Exklusivität besteht oder gleich Komplexe bekommt wenn etwas z.B. für PC erscheint. Trotzdem muss man aus wirtschaftlicher Sicht immer noch die Ökosysteme der großen Hersteller sehen. Wenn man Hardware verkaufen will braucht man gute Argumente die einem in das Ökosystem ziehen. Wo man dann Third Party Lizenzen da lässt und sein Online-Abo. Sobald man nur Plattform Nummer Zwei Zuhause ist hat man deutlich weniger Einnahmen als Nummer One.

    MS ist nicht in der Situation komplett vom "Konsolen-Exklusivität" abzurücken. Sonst können sie gleich zu einem reinen Softwarehersteller werden. Viele werden schon allein durch den Freundeskreis eher wieder auf der Playstation landen wenn es Sony nicht komplett verbockt beim Start.

    Erst wenn Streaming größere Markteinteile bekommt wird Hardware in den Hintergrund rücken und dann zählen auch nur die Games und dessen Qualität im Streaming-Ökosystem.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  8. #8
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.904

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Wenn man Hardware verkaufen will braucht man gute Argumente die einem in das Ökosystem ziehen.
    Die HW ist ja nur Mittel zum Zweck um die SW zu verkaufen und MS´s Strategie ist es den Spielern die Wahl zwischen PC und Konsole also Xbox zu lassen. Finde ich eigentlich perfekt und einen echten Mehrwert gegenüber den anderen Anbietern.

    MfG

  9. #9
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.169

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Exklusivspiele sid heute sowas von unnötig. Eine Plattform hat mit Bedienbarkeit, Services, Preis und schlussendlich auch mit der Leistung zu punkten. Mir ist es egal, wenn jemand Forza auch woanders spielen kann, man nimmt mir damit nichts weg...
    Stimmt nicht. Hätte die PS 4 nicht so viele gute Exclusspiele, dann hätte sie sich auch deutlich schlechter Verkauft. Ok Microsoft war auch nicht ganz unschuldig damit das die Xbox One Generation nicht so gut lief. Mit dem Kinect Zwang und TV TV TV gelaber.

    Zitat Zitat von Zwiebo Beitrag anzeigen
    Warum sollte es nicht mehr für PC erscheinen? Es wurde doch gesagt, dass alle First Party Spiele für alle Microsoft Plattformen raus kommen. Da der UWP Zwang auch weg ist, bleibt es an einem selbst, ob man Epic unterstützt, oder es im MS Store kauft. Es wird kein Spiel exklusiv bei Epic erscheinen. Es wird immer die MS Store Option geben.
    Ich weiß. Aber was die mal gesagt haben kann man ja auch wieder ändern. Es wäre vermutlich für den Xbox 4 Verkauf nicht so schlecht wenn Microsoft ihre Strategie wieder ändern würde und ihre Exklusiv Spiele exklusiv auf XBox bringen würden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.429

    AW: Xbox One X: Microsoft wieder mit Exklusivspielen - kein Exklusivtitel für den Epic Games Store

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    Die HW ist ja nur Mittel zum Zweck um die SW zu verkaufen und MS´s Strategie ist es den Spielern die Wahl zwischen PC und Konsole also Xbox zu lassen. Finde ich eigentlich perfekt und einen echten Mehrwert gegenüber den anderen Anbietern.

    MfG
    PC und Konsole finde ist doch vollkommen okay. Ich bin ja für Cross Buy und Play. Aber nicht wenn man eine Konsolenplattform halten will aber dann der Konkurrenz seine Spiele gibt. Nach Hardware kaufen würde nur gehen wenn auch Sony und Nintendo Titel im Gegenzug auf der Xbox kommen. Solange es nicht der Fall ist schwächt man nur sein eigenen Ökosystem weil die Konkurrenz eine breitere Auswahl hätte. Jeder Kunde der nicht in einer Windowsplattform (Xbox, PC) ist hat für MS keinen richtigen Wert.

    PC und Konsole macht für MS viel Sinn gerade wenn sie wieder mit Age of Empire, Flight Simulator alte PC-IPs wieder auferleben lassen. Aber Sony und Nintendo Halo, Gears, Forza usw zu geben kannst die Entwicklungskosten der Scarlett gleich vergessen.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •