Seite 5 von 5 12345
  1. #41

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.076

    AW: Google Stadia: Heute findet ein Livestream mit weiteren Ankündigungen statt

    ... that using Stadia on a 35Mbps connection, as recommended for 4K HDR gameplay, will eat through a one terabyte data cap in 65 hours.
    noch andere streamingdienste wie netflix dazu und der ISP wird umgehend das routing ändern.
    dann hat es sich ausgespielt. so wie bei youtube, da hab ich auch eine latenz von 200 ms, statt 30 ms.
    Geändert von sam10k (25.08.2019 um 08:08 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    448

    AW: Google Stadia: Heute findet ein Livestream mit weiteren Ankündigungen statt

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    ... that using Stadia on a 35Mbps connection, as recommended for 4K HDR gameplay, will eat through a one terabyte data cap in 65 hours.
    noch andere streamingdienste wie netflix dazu und der ISP wird umgehend das routing ändern.
    dann hat es sich ausgespielt. so wie bei youtube, da hab ich auch eine latenz von 200 ms, statt 30 ms.
    Dann solltest Du mal aufhören, trendige DNS "Dienste" wie 1.1.1.1 oder 8.8.8.8 zu verwenden und statt dessen den DNS Server Deines Providers verwenden. Denn quasi alle großen Web Dienste, allen voran High Traffic Sites wie Youtube, verwenden DNS-basiertes Anycast Routing. Google betreibt weltweit über 7500 Peerings und POPs direkt mit den ISPs, die Google Server stehen direkt in den Netzen der ISPs. Anycast Routing schickt Dich genau zu diesen Servern. Wenn Du einen aus netztopologischer Sicht weiter entfernten DNS Server verwendest, spuckt dieser IP Adressen für Youtube aus, die in der Nähe des DNS Servers stehen, und nicht in Deiner Nähe.

    Das zum einen. Zum anderen nehme ich mal an, Du misst die Entfernung zu Youtube über die youtube.com oder youtube.de Adresse. Diese Adresse ist aber nur das Webinterface. Der eigentliche Content wird über ganz andere Adressen/Server ausgeliefert (die bei den meisten großen Providern direkt in deren Netzen stehen - Stichwort zum googeln: Content Delivery Network). Eine Roundtrip Messung zu youtube.com sagt also nicht mal im Ansatz auch nur das allergeringste über Deine Latenz zu Youtube aus.

    Übrigens: Das angebliche Umrouten der ISPs des Traffics würde den ISPs überhaupt nichts nutzen, denn der Traffic muss trotzdem durch ihr Netz. Ob sie es jetzt an Punkt A oder Punkt B an Google, Netflix und Konsorten übergeben, ändert nichts daran, dass sie die Daten am Ende doch zu ihren Kunden durchreichen - Sprich, die Belastung des eigenen Netzes bleibt EXAKT die gleiche.

    Die ganze Bandbreitendiskussion um Stadia ist genauso sinnbefreit, wie die gleiche Diskussion, die schon um Netflix und Konsorten geführt wurde. Die an den Haaren herbeigezogene Problematik ist faktisch nicht vorhanden.

    Unterm Strich bleibt beim Aufräumen Deines immer wieder zur Schau getragenen Halbwissens auch an dieser Stelle festzuhalten: Für Dich ist Stadia nix. Du magst es nicht. Haben mittlerweile alle hier begriffen. Dein andauerndes Vortragen von Falschinformationen ändert aber nichts daran, dass Stadia für sehr viele andere durchaus eine Option ist, die auch ziemlich gut funktionieren wird. Dass High Traffic, High Volume Webdienste EXTREM gut funktionieren, haben unter anderem Netflix und Youtube vorgemacht - und das trotz Deiner hanebüchenen Dichterei über ISPs, die angeblich im großen Still Traffic umrouten. Dass die Latenz bei Stadia keine Probleme bereitet, wurde mittlerweile in zahlreichen Tests belegt, zuletzt von Usern auf der Gamescom. Dass es an Content nicht mangeln wird, hab ich ja schon ausführlich dargelegt.

  3. #43

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.076

    AW: Google Stadia: Heute findet ein Livestream mit weiteren Ankündigungen statt

    ich diskutiere hier nicht mit laien wie du einer bist.
    zum hauptknotenpunkt habe ich 20 ms und zu youtube 200 ms über die niederlande.
    da du null plan hast, hat es auch keinen sinn, dir dies näher zu erläutern, warum dem so ist.
    im wohnhaus in der stadt ist die glasfaser-hauptleitung auf alle anrainer gesplittet. da war trotz zugesicherten 70 mbit NIE eine stabile leitung möglich.
    theoretisch sind max. 500 mbit drin.
    etwa 3 monate im jahr gibt es enorme latenzprobleme die auch dazu führen können, dass sogar ein netflix stream abbricht.
    hierbei ist das modem-modell und die interne anschlussart egal. ob patch, wifi, neues, oder altes modem. die fehlermeldungen stehen sowieso im protokoll. den ISP juckt das nicht, da kein business tarif. von 9 ms bis 140 ms + package loss ist da je nach tages bzw. wochenverfassung alles drin.
    dem ISP ist das egal, da die bandbreite zwar zugesichert ist, aber nicht das "schnellste" routing oder eine qualitativ hochwertige verbindung (serverbetrieb).

    ein kumpel bei einem anderen ISP hat ähnliche probleme. bis zum hauptknotenpunkt satte 40 ms, also das doppelte wie bei mir.
    der kann oft nicht online zocken. 40 ms bis zum hauptknotenpunkt ist schon heftig, vor allem wenn der game-server dann noch vielleicht in london steht.
    da bist du schnell bei einem ping von 60-100 ms, dies für ego shooter inakzeptabel ist.

    leb du mal weiter in deiner "traumwelt" der 200€+ business internetverbindung mit 100/100 D/U und 24/7 support.
    die diskussionen mit dir sind langweilig, da du von der realität keinen plan hast.

    Die ganze Bandbreitendiskussion um Stadia ist genauso sinnbefreit
    durchschnittliche bandbreite USA 9,7 mbit (also 10 mbit)
    die größten ISP in den USA haben bei den schnelleren verbindungen für home user ein datenlimit von 1TB pro monat.
    weiters sind 30 mbit für stadia nicht optimal, da nur matsch ankommt. sieht ja mind. genauso beschissen aus wie youtube 1080p.
    bei stadia 50 mbit in kombination mit anderen streaming-diensten sprengst du die 1000 GB pro monat relativ schnell.
    also selbst mit einer schnelleren leitung wird das in den USA daher problematisch.
    Geändert von sam10k (29.08.2019 um 17:05 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  4. #44

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.616

    AW: Google Stadia: Heute findet ein Livestream mit weiteren Ankündigungen statt

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    unterm strich kann man die "schlag-mich-tot-subscriber-games" aber nur solange spielen, wie man auch abonnent ist.
    es handelt sich also nicht um "gratis games". weder bei sony, noch microsoft, oder stadia.
    F2P Spiele sind bei Playstation Free to Play, sprich ohne Abo. Du kannst auf der PS4 Neverwinter, Apex Legends, Star Trek Online, World of Tanks, was auch immer, ohne PS Plus Abo spielen. Auf der Xbox geht das eben nicht, dank MS Paywall. Ob es bei Stadia geht, mal sehen.

    Zudem kann man noch günstiger an PS Plus Guthaben gelangen (wenn man weiß wo). Konnte selbst kürzlich erst erneut 12 Monate für 35€ abgreifen.

  5. #45

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.076

    AW: Google Stadia: Heute findet ein Livestream mit weiteren Ankündigungen statt

    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    F2P Spiele sind bei Playstation Free to Play, sprich ohne Abo. Du kannst auf der PS4 Neverwinter, Apex Legends, Star Trek Online, World of Tanks, was auch immer, ohne PS Plus Abo spielen. Auf der Xbox geht das eben nicht, dank MS Paywall. Ob es bei Stadia geht, mal sehen.

    Zudem kann man noch günstiger an PS Plus Guthaben gelangen (wenn man weiß wo). Konnte selbst kürzlich erst erneut 12 Monate für 35€ abgreifen.
    ja das sind PSN spiele, die ohne ps+ funktionieren.
    u.a. ist auch auch final fantasy online dabei, dies kein ps+ benötigt.

    final fantasy online
    https://store.playstation.com/de-de/...00000000000954

    im gegensatz zu black desert (text links in gelb)
    Black Desert : Standard Edition auf PS4 | Offizieller PlayStation™Store Deutschland
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •