Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.581
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Die nächste Konsolengeneration von Microsoft und Sony lässt die Grafik einiger Spiele deutlich näher an den Fotorealismus heranrücken. Das behauptet zumindest Take-2-CEO Strauss Zelnik. Gerade die 2K Sports-Titel sollen mehr ein Gefühl von "Live-Action" vermitteln als bisher. Auch das nicht explizit angesprochene GTA 6 könnte von den neuen Konsolen profitieren.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Ersy90
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    1.160

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Ich hab das Gefühl dieser Begriff ist mittlerweile ziemlich weit dehnbar, genau wie Bio Produkt.
    Das was ich bisher gesehen habe an Mods für alle möglichen Spiele wie Minecraft etc. Ich weiss nicht in was für einer Gummibärchen Welt ihr alle lebt aber bei mir sehen Fotos und das richtige Leben anders aus.

  3. #3
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    10.966

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Sony Playstation 4 und Microsoft Xbox 720 – Tech News

    Zitat:
    "Viele Insider sprechen von fotorealistischen Grafiken und Animationen, die an animierte Filme wie James Cameron’s Avatar erinnern sollen."

    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

  4. #4

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.857

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Ich halte sie für ausgeschlossen. Nach einigermaßen seriösen Schätzungen bewegt sich fotorealistische Grafik mindestens beim 10 fachen der Leistung einer RTX Titan bzw. RTX 2080Ti, einige meinen auch, dass man das 100fache benötigt. Denn man braucht dazu auch noch die nötige Auflösung, 8K sind quasi Pflicht, wenn man wirklich nichts mehr merken soll, dann eher 16 oder 32K. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, ob man das mit einem Heimcomputer oder einer unter 500W Konsole erreichen kann ist durchaus fraglich (10 fache Leistung wird wohl mit 4 fach oder 8 fach SLI/CF locker gehen, 100 die fache wird wohl schwierig).

    Da die neuen Konsolen nichtmal die Leistung einer RTX 2080Ti erreichen werden ist das ganze lächerlich. Das ganze ist sowieso Marketinggeschwätz, "(...)und seien laut Zelnik schon jetzt kaum von der Realität entfernt(...) das konnte man von vielen Marketigheinis seit etwa 2003 hören.

    EDIT: Ach ja,
    man braucht natürlich noch die geeigneten Monitore (wenn es wirklich perfekt sein soll), mit dem Zeug von heute ist da nicht viel zu machen. Also muß ersteinmal 14Bit Farbtiefe, pro Kanal und eine extrem hohe Helligkeit, bei extrem guten Schwarzwert her. Das wird noch dauern.
    Geändert von Pu244 (15.08.2019 um 14:22 Uhr)
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  5. #5
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.657

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Fotorealistisch, fotorealistischer, am fotorealistischsten oder wie? Wobei "fotorealistisch" ohnehin fragwürdig ist, da viele Fotos heutzutage nachbearbeitet werden und man oft nicht mehr von Realismus sprechen kann. Da wird die Farbsättigung hochgedreht bis die Augen bluten und ich muss mich inzwischen bei jedem Naturfoto fragen, ob es da wirklich so aussieht, oder nachbearbeitet wurde.

  6. #6
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.219

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Wenn ich mir ansehe, wie toll die animationen, Physik und Grafiken bereits auf der 1,4 tf ps4 bei exclusivtiteln waren, ja dann glaube ich wir kommen mit etwa der 6 Flächen Leistung langsam aber sicher, zumindest in kleinen Welten verdammt nah dran.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  7. #7
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.575

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Das hat man schon vor der letzten Gen gesagt.
    Wichtig ist dass man die Glaubwürdigkeit der Spielwelten erhöht, durch eine bessere KI oder einer viel dynamischeren lebendigeren Spielwelt.

  8. #8

    Mitglied seit
    02.09.2011
    Beiträge
    118

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Ich glaube an Mayonnaise bei allen Konsolen.

  9. #9
    Avatar von Ob4ru|3r
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Ort
    Land des Gabe.N.
    Beiträge
    7.866

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Also nein.

    Wenn der Take 2 Ober-Heini irgendwas sagt sollte man einfach das Gegenteil annehmen.

    Irgendwie hat Take 2 es bisher geschafft bei Gamern unter dem Radar zu fliegen, aber das ist genauso ein Drecksverein wie Activision oder EA; selber Miktrotransaktions-BS, selbes Anti-Spieler-Verhalten .... schaut euch mal NBA2K an, exakt der gleiche Müll wie bei Fifa oder Madden. xD.

    Neuestes F-U gegenüber Spielern war ja der Move mit Borderlands 3 hin zum EGS ...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.053

    AW: Playstation 5 und Xbox Scarlett: Take-2-CEO hält fotorealistische Grafik für nicht ausgeschlossen

    Hieß es damals auf der PS3 auch.
    CD Projekt wollte Fotorealistische Grafik bei Witcher 3 erreichen, das Ende vom Lied gab es dann ein mächtigen Grafikdowngrade dank Konsolen.
    Dieses Wort Fotorealismus würde ich bei 3D Grafik erst gar nicht in Mund nehmen. Da es nicht erreichbar ist mit heutiger und kommender Hardware und schon gar nicht auf kleinen geschlossenen Systemen verpackt in eine kleine Plastik Kiste.

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •