Seite 2 von 6 123456
  1. #11

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.929

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU "Oberon" mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Eine 36 CU Navi GPU gibt es auf dem PC auch, die RX 5700.
    Die ist aber ja langsamer als der vermeintliche PS5 Chip, weil sie nicht mit 2Ghz taktet (zumindest innerhalb der Spezifikationen). Sehe da auch keinen Fehler von der Redaktion.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.009

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU "Oberon" mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Eine auf 2 GHz übertaktete Navi verbraucht 250 Watt und kann nicht auf magische Weise in einer Konsole plötzlich nur noch 2/3 davon verbrauchen, was nötig wäre um die Kiste samt restlicher Hardware kühlen zu können.
    es handelt sich um eine APU und nicht um eine GPU bzw. CPU.
    die GPU unit und CPU unit ist u.a. bestandteil der APU. eine APU arbeitet jedoch wesentlich effizienter als dedizierte komponenten und ist voraussetzung für eine heterogene system architektur.

    die ps4 slim verbraucht load ~80 watt in AAA spielen.
    die ps5 soll mind. 3 mal so leistungsstark sein.

    selbst wenn man den stromverbrauch linear skaliert, kommt die PS5 APU (erste revision) somit auf etwa 240 watt in spielen.
    auf grund der besseren fertigungstechnik, denke ich jedoch das schon zu release <200 watt in spielen möglich sind.
    Geändert von sam10k (14.08.2019 um 19:19 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  3. #13
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.397

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU "Oberon" mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Du willst es offensichtlich nicht verstehen. Es werden nicht die CUs und auch nicht der Takt verglichen, sondern rein die TF und da ist deren Vergleich absolut korrekt, ohne das man an der Karte irgendwas händisch ändern müsste.
    Die Teraflops sind aber stark abhängig davon mit welchem Takt die GPU läuft.
    Eine RX 5700 XT mit dem, laut AMD, Basistakt von 1605 Mhz hat dann nur knapp 8,5 Teraflops.

    Die 36 CU GPU der PS5 würde btw auch "außerhalb der Spezifikation" laufen, wieso "darf" die PC GPU das nicht?

    Eine 36 CU GPU lässt sich am Besten mit der gleichen 36 CU GPU im Desktopsegment vergleichen.
    Die identische Leistung wirst Du auf dem PC mit einer RX 5700 mit 2 Ghz bekommen, eine RX 5700 XT mit 1800 Mhz wird vermutlich besser performen.

  4. #14

    Mitglied seit
    10.08.2019
    Beiträge
    105

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU "Oberon" mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Sony sollte mMn. die PS5 nicht unbedingt als neue Konsole bewerben, sondern als eine neue Ausbaustufe, das man es z.b. so laufen lässt (als minimum Auflösung):
    PS4 720p
    PS4 Pro 1080p
    PS5 4K/UHD


    Technisch gibt es überhaupt keinen Gund die alte Gen. in 2 Jahren aus zu mustern.

  5. #15

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.929

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU &quot;Oberon&quot; mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von MineralWasserZ Beitrag anzeigen
    Technisch gibt es überhaupt keinen Gund die alte Gen. in 2 Jahren aus zu mustern.
    Doch, der Jaguar pfeift bei aktuellen Titeln aus dem letzten Loch.

  6. #16

    Mitglied seit
    10.08.2019
    Beiträge
    105

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU "Oberon" mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Jagur reicht für 30 FPS vollkommen aus
    und die meisten Shooter laufen gar auf 60 FPS im Multiplayer, also wirklich nein Technisch gibt es überhaupt keinen Grund die alte Gen schnell weg zu packen

  7. #17

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.009

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU &quot;Oberon&quot; mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Doch, der Jaguar pfeift bei aktuellen Titeln aus dem letzten Loch.
    schwachsinn²

    wolfenstein youngblood läuft mit aggressive dynamic resolution scaling @ solide 60 fps auf der ps4.
    gemessen liegen die auflösung drops bei etwa 1400x1080 px.
    und action adventure wie AC odyssey laufen mit soliden 30 fps. in action adventure benötige ich auch nicht zwingend 60 fps.
    habe von batman arkham knight über ratchet and clank bis odyssey alles mit 30 fps gezockt. einzig rise of the tomb raider hatte einen deutlichen input lag, der jedoch nicht auf die 30 fps zurückzuführen ist, sondern auf die beschissene technik des spiels.
    ace combat lief nach dem ersten patch auch sauber mit fast 60 fps und weitere updates haben dann solide 60 fps erreicht.

    die aktuelle konsolen-gen ist um lichtjahre besser als die letzte.
    bei der letzten (x360/ps3) gab es gegen ende der gen enorm viele spiele die mit um die 20 fps liefen.
    bei der ps4 ist das nach 6 jahren in 95% der games definitiv noch nicht der fall.

    bin gespannt ob doom eternal auch wie doom 2016 mit 60fps auf der ps4 läuft... das wäre absoluter hammer, wenn das die 2013 jaguar APU bei <100 watt (ps4 slim) schafft.

    kurzum, die ps4 ist bzw. war jeden cent wert.
    Geändert von sam10k (14.08.2019 um 20:25 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  8. #18
    Avatar von aloha84
    Mitglied seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.934

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU &quot;Oberon&quot; mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    schwachsinn²
    Nö, das ist kein Schwachsinn.
    Der jaguar war für diese generation eine gute Entscheidung, wenn aber in den nächsten Jahren sich wirklich was am Realismus und gameplay weiter entwickeln soll, ist er nunmal eine Handbremse.
    Es geht bei einer neues Konsolengeneration ja nicht nur um die Auflösung oder komplexere grafikassets.
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  9. #19

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.929

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU &amp;amp;quot;Oberon&amp;amp;quot; mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    und action adventure wie AC odyssey laufen mit soliden 30 fps. in action adventure benötige ich auch nicht zwingend 60 fps.
    Und wie denkst du laufen die Nachfolger in den nächsten Jahren? Reichen dir 2021 dann 20FPS? Der Jaguar war okay, aber mittlerweile ist er doch deutlich über seinem Zenit. Ich behaupte der Jaguar bremst deine Exklusivtitel um Lichtjahre mehr aus als die fehlende PCIe 4.0 SSD.
    Beim Prozessor ist es auch schwieriger Abwärtskompatibel zu bleiben, man kann nicht wie bei einer Grafikkarte einfach die Auflösung verringern.
    Geändert von fipS09 (14.08.2019 um 20:26 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    10.085

    AW: Sony Playstation 5: Neue APU &quot;Oberon&quot; mit bis zu 2 GHz GPU-Takt aufgetaucht

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    bei der letzten (x360/ps3) gab es gegen ende der gen enorm viele spiele die mit um die 20 fps liefen.
    Das waren meistens Mulitplattformer, die auf mindestens zwei unterschiedlichen Plattformen mit stark unterschiedlichen Architekturen laufen mussten, hinzu kam noch das RAM-Limit. Das war schlicht ein Optimierungsproblem; die Exclusives liefen auch zum Ende der damaligen Generation meist besser.

    Heute hast du drei verschiedene Plattformen die sich im Prinzip technisch wesentlich stärker ähneln, als die letzte. Das hält bei MP-Spielen den Optimierungsaufwand noch in Grenzen, was aber nicht heißt, dass die aktuelle Gen nicht selbst langsam an ihr Limit gelangt.^^
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

Seite 2 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •