Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.663

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von bulli007 Beitrag anzeigen
    Abwechslungsreiche große Welten gab es schon bei Gothic 3 ohne SSD und nur mit 512Mb Ram , warum eine SSD nun das schafen soll was vorher ohne ging ist mir ein echtes Rätsel.
    Klar können Abschnitte schnell nachgeladen werden, aber das war noch nie ein Hindernis auch nicht bei aktuellen Spielen wie The Witcher oder Elex und die funktionieren eigentlich auch ohne SSD ganz gut und das trotz vieler Objekte.
    Das sie noch größere Welten bauen wollen, kann ich mir gar nicht vorstellen die Welten müssen ja auch befüllt sein ohne überladen zu wirken.
    Naja weil die Konsolen und PCs im größtenteils ja RAM Mangel haben wird ja heute schon viel auf die Auslagerungsdatei der Festplatte ausgelagert. Da wäre mir dann eine SSD auch lieber als eine HDD vor allem wie in der PS4 noch mit 5.400 U... wenn dann die Auslagerungsdatei schneller genutzt werden kann hat man halt deutliche Vorteile.
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | PowerColor 5700XT RED Devil | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Heimkino: Athlon 220GE + ASUS Rog Strix B450-I Gaming + Creative SB ZxR

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.663

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Dies war ein Doppelpost vom deutschen Mobilfunknetz.
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | PowerColor 5700XT RED Devil | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Heimkino: Athlon 220GE + ASUS Rog Strix B450-I Gaming + Creative SB ZxR

  3. #13

    Mitglied seit
    27.04.2009
    Beiträge
    683

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Ach du *******, die bleiben bei ihrer SSD Vermarktung. Das ist recht dünn.

  4. #14
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.033

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von GEChun Beitrag anzeigen
    Naja weil die Konsolen und PCs im größtenteils ja RAM Mangel haben wird ja heute schon viel auf die Auslagerungsdatei der Festplatte ausgelagert. Da wäre mir dann eine SSD auch lieber als eine HDD vor allem wie in der PS4 noch mit 5.400 U... wenn dann die Auslagerungsdatei schneller genutzt werden kann hat man halt deutliche Vorteile.
    Was spricht dagegen Spiele(Engines) mal so zu Programmieren das der vorhande RAM auch genutzt wird?
    Viele haben im PC 32 (oder mehr) GB, aber Spiele nutzen nur so 4-10 (Geschätzt) GB.
    Es muß doch möglich sein eine Abfrage einzubauen die vor dem Spielstart checkt wie viel Speicher zu Verfügung steht.

    Es müsste nicht so viel ausgelagert werden.

  5. #15

    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.256

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Jo genau ne SSD macht ein Game abwechslungsreicher, was ist damit gemeint, Große Level die nicht mehr 30 sec laden sondern 10 ?
    Im Pc habe ich nur noch SSDs verbaut, ne HD kommt da nicht mehr rein, zu laut zu lahm.
    MSI Infinte X Pc. Intel 8700K CPU @4,9 Ghz + Thermaltake 120 mm Wakü /MSI Mortar Z390M / 2 TB Samsung 860 Evo /Corsair16 Gb Ram 3200mhz CL 16 / RTX 2070 Super FE @ 2 Ghz / LCD ACER 1440p, G-Sync, 165 Hz/ Logitech G625 / Creative Omni / Soundblaster H5 TE / ->genausogut wie PC Haibilke Enduro 8.0 2018 Modell, modifiziert DT Swiss H1700 Spline Laufräder, Schaltung SRAM XX1 Eagle Gold

  6. #16
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.342

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    neue Caching-Algorithmen
    Vielleicht setzt sich dann ja so etwas als Standard, auch für PC, zusätzlich zu schnellen SSDs durch.
    Also zumindest für die Freaks.

    Wenn es in Details hier und da Verbesserungen gibt, hab ich nix dagegen.
    Vor allem, wenn's sich allgemein durchsetzt.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  7. #17

    Mitglied seit
    11.01.2010
    Beiträge
    173

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von Blackvoodoo Beitrag anzeigen
    Was soll man damit schon machen können?
    Darauf werden Spiele installiert, die Ladezeiten werden sich verkürzen.
    Was soll eine SSD denn noch bringen?
    Vielleicht kann man dann aus einem größeren Portfolio an Objekten schöpfen. Wenn es jetzt 10 verschiedene Bäume im Wald gibt, gibt es vielleicht bald 40. Lässt sich auf sogut wie alle Objekte wie Fahrzeugvielfalt, Vegetation, Mauern, NPC's, Texturen etc. umsetzen.

  8. #18

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.458

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Vielleicht setzt sich dann ja so etwas als Standard, auch für PC, zusätzlich zu schnellen SSDs durch.
    Ich werfe jetzt einfach mal in den Raum, dass diese Algorithmen vermutlich hauptsächlich auf den Konsolen neu sind. Caching ist ein steinaltes Thema.

  9. #19

    Mitglied seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.587

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von Flossenheimer Beitrag anzeigen
    Naja, hoffen wir mal das dieses mal nicht all zusehr an der Hardware gegeizt wird ( beim Arbeitsspeicher z.B. ) und mal mind. 16 GB oder mehr verbaut werden, man erinnere sich an die lachhaften 256 MB bei der PS3 .. was hat die PS4 aktuell noch gleich?
    8 Gbyte GDDR5. Das war 2013 für ne Konsole schon gar nicht übel.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.342

    AW: Playstation 5: Entwickler hoffen dank SSD auf abwechslungsreichere Welten

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Caching ist ein steinaltes Thema.
    Sicher.
    Aber allgemein durchgesetzt hat es sich am PC noch nicht(für's Gaming), wenn ich auch an Intel's Vorstossversuche denke.

    Deswegen meinte ich ja, ob's durch eine weitere Verbreitung im Gaming, meinetwegen auch durch die Konsolen, vielleicht standardmässig weit verbreitet wird, auch am PC, wenn man mehr sieht, was es für einen Nutzen in Spielen hat.

    Bessere Technik für fluffigere Spiele is ja nicht verkehrt, oder ?
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •