1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.388
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Gestern hat Nintendo die Switch Lite offiziell angekündigt. Parallel hat das Unternehmen in den USA einen Antrag eingereicht, die originale Switch mit einer neuen CPU und einem neuen Speicher vertreiben zu dürfen. Diese könnten einige Optimierungen an der Konsole bewirken. Eine Pro-Version ist für 2019 aber nicht zu erwarten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    751

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Vielleicht gibt's dann als "Abfallprodukt" auch ein neues nvidia Shield was dieselbe CPU nutzt.

  3. #3
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.954

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Also ich hätte mich über ne Pro gefreut : (
    AMD Ryzen R7 3700X , ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Corsair DDR4 3600 CL 16, Samsung 970 Evo Plus 512GB M2, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bequiet! Straight Power10 500W

  4. #4

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.144

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt's dann als "Abfallprodukt" auch ein neues nvidia Shield was dieselbe CPU nutzt.
    Das ist ein Witz oder??? In der Switch ist ein, schon damals überholter, Tegra X1 - Genau der gleiche Chip, der auch im NV Shield TV ist.
    Edit: Die CPU wird ja nicht besser, sondern wahrscheinlich einfach nur auf ein kleineres Fertigungsverfahren umgestellt.

  5. #5
    Avatar von TheGoodBadWeird
    Mitglied seit
    19.04.2013
    Ort
    Im Dungeon links, dann rechts
    Beiträge
    1.336

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt's dann als "Abfallprodukt" auch ein neues nvidia Shield was dieselbe CPU nutzt.
    Tatsächlich gab es sogar vor der Ankündigung der Switch Lite Gerüchte darüber, dass derselbe Chip auch in der neuen Version der Shield TV kommen würde oder umgekehrt. Anscheinend kommt der jetzt als Revision auch in die normale Switch. Sollte Artverwandt mit dem Chip der Switch Lite sein.

    Erwarten sollte man nicht zu viel.
    Meiner Meinung handelt es sich lediglich um einen leicht überarbeiten Tegra X1 mit Die-Shrink auf eine der neueren Fertigungen. Ein bißchen leichte Optimierung hier und da, mehr nicht! Man bekommt vielleicht bessere Akkulaufzeit und geringere Hitzeentwicklung. Im Bestfall stabilisieren sich die FPS in den kritischen Spielen.

    Nach mehr Leistung sieht es momentan leider nicht aus.

  6. #6

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    751

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Das ist ein Witz oder??? In der Switch ist ein, schon damals überholter, Tegra X1 - Genau der gleiche Chip, der auch im NV Shield TV ist.
    Edit: Die CPU wird ja nicht besser, sondern wahrscheinlich einfach nur auf ein kleineres Fertigungsverfahren umgestellt.
    Nö, es wird ja gemunkelt, dass es 2019 ein neues Shield TV gibt, mir würde ja schon ein leicht überarbeiteter Tegra X1 langen der VP9 Profile 2 und Dolby Vision/HDR10+ unterstützt, das ist so ziemlich das einzige was ich bei meinem jetzigen Shield noch vermisse, den Rest bekommt es schon super hin, mehr Leistung braucht es da für meine Zwecke nicht.

  7. #7
    Avatar von Quake2008
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.067

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Ah, da ist doch der 3DS ersatz. Wurde doch Zeit. Ich schätze die Switch bleibt die Mobile Konsole und später gibt es eine richtige Konsole vor die Glotze.
    AMD Ryzen 1700X ,ASROCK B450 Fatality, G.Skill 32GB DDR 4 3000 Mhz, 128 GB SSD + 2TB SSHD Segate, AMD HD 7850 2GB , XBOX X

  8. #8

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.452

    AW: Nintendo Switch: Original kriegt Update unter anderem mit neuer CPU, keine Pro-Version für dieses Jahr

    Zitat Zitat von Quake2008 Beitrag anzeigen
    Ah, da ist doch der 3DS ersatz. Wurde doch Zeit. Ich schätze die Switch bleibt die Mobile Konsole und später gibt es eine richtige Konsole vor die Glotze.
    Damit würde sich Nintendo selbst kannibalisieren, die Switch ist für beides, mobil und TV, ausgelegt und wird wohl die nächsten 5 Jahre die einzige Nintendokonsole bleiben. Eventuell gibt es noch eine 4K Version.

    Mit einer neuen Konsole würde sich Nintendo den schönen Erfolg ruinieren
    Geändert von Pu244 (12.07.2019 um 04:50 Uhr)
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •